1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    106.445
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    In der Ukraine wurde ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, welches es verbietet, in Filmen russische oder sowjetische Staatsorgane positiv darzustellen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Ich gehe davon aus, dass die Befreiung der Krim damit kurz bevor steht. :D
     
  3. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    16.862
    Zustimmungen:
    5.191
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    quark, wer sollte die befreien ?

    Die Folgen wären wohl eine Katastrophe...
     
  4. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.016
    Zustimmungen:
    8.383
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Das sind die Ukrainisten nicht besser, als die Pupinrussen.
    Diktatorische Verhältnisse herrschen leider in beiden Staaten.
     
  5. ApollonDC

    ApollonDC Board Ikone

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    2.656
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Ukrainischer Faschismus in der radikalsten Form!
     
  6. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    130
    Punkte für Erfolge:
    73
    Faschisten sind an der Macht und sie kosten sie 100% aus.

    Das Geld für die Maidan Proteste musste ja irgendwo herkommen, denn wer kann es sich im normal Fall leisten Monatelang zu Protestieren ?
    Europa hat die Falschen gesponsert !
    Das Geld kam bestimmt von uns allen hier, der Ukrainische Präsident ist ja auch nicht ohne, der hat bestimmt auch viel Geld in die Maidan Proteste gepumpt.

    Putin mag zwar kein Heiliger sein, und er strebt nach Gross Russland aber die Ukrainer stehen ihm in nichts nach.
    Europa sollte sich wirklich Fragen ob man wirklich mit Faschisten zusammen Arbeiten will!

    Bestimmt ist der nächste Schritt der Ukraine das die in die Nato wollen.
    Unsere Politiker werden dann sofort ja Schreien, somit dürfen wir alle einen Faschisten Staat unterstützen
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2015
  7. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Ich stimme dir in vielem zu, aber nicht beim Geld. Das kam nachweislich von den USA (Demokratisierungshilfe, oder lieber doch wegen der Bodenschätze? :LOL:). Wir, in Europa mussten ja schon lange die eigenen Mitglieder des Euroraumes stützen, und waren gerde deshalb nicht so flüssig...:rolleyes:
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    52.005
    Zustimmungen:
    7.114
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Den Import von Russischsprachigen Büchern hat man ja bereist vor langem Reglementiert und das obwohl 8 Millionen Russen in der Ukraine leben.
    Abschaltung von Sendern wie z.B euronews und Russischsprachigen Sendern.

    Wer das Demokratie und Freiheit nennt hat den Schuß noch nicht gehört.
     
  9. Premier4All

    Premier4All DigiLiga BR Vorsitzender Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    46.400
    Zustimmungen:
    8.577
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo4k SE 4TB
    Technisat Technistar S2
    Telekom MR 401
    Amazon Fire TV Cube

    ORF Digital
    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Magenta Sport
    WWE Network
    Kodi TV
    Amazon Prime
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Ich dachte immer Putin hätte die Krim bereits befreit? :LOL:
     
  10. MaxBaumann

    MaxBaumann Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    291
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ukraine: Verbot von positivem Russlandbild in Filmen

    Andere Länder und Völker mit Freiheit und Demokratie zu "beglücken", ist immer noch Part der Amerikaner.
    Mit Dragoon Ride, Noble Jump und Atlantic Resolve proben sie schon mal den Ernstfall.
    Wie lange Putin da zuschaut...?
    Das Spiel mit dem Feuer wird immer wahnsinniger, die Terminator Saga lässt grüßen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2015