1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UK TV im Internet

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von barthaar, 23. Juni 2007.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks!

    Ich habe im Internet einen Anbieter gefunden, der die folgenden UK Sender für monatlich etwa 40 Euro anbietet.

    http://www.liveuktv.com/ppc2.asp

    Man kann ein gratis Probeabo für 7 Tage genießen und folgende Sender genießen: BBC 1,2,3 ITV1, Channel 4, Five, E4, UK Gold, Sky One und irgendeinen Sportsender. Scheinbar wird das Bouquet noch ausgebaut.
    Denkt ihr, dass das Angebot ok ist? Gibt es andere Anbieter?

    lg

    barthaar aus berlin:winken:
     
  2. nemesis-2000

    nemesis-2000 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    Sharp LC40-LE830E
    Origen AE S14V Win 7/32 Bit
    Digital Devices Cine S V6
    Maxcam Twin, AC Classic
    System Fidelity DVD-R150
    Magnat Sub + LS
    Xtrend ET9200
    Zotac ZBOX ID18 mit Openelec
    Sky Welt (+), Sky Film , Sky HD
    AW: UK TV im Internet

    Na ja, wenn ich mir den Test ansehe, ist die Übertragungsrate nicht grade gut (316 Kbit/S). Gut, dass ich die über Sat empfangen kann. Das einzig interessante ist Sky One.
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: UK TV im Internet

    sportsender habe ich jetzt auf die schnelle keinen gefunden und nur für bbc und itv diese summe hinzulegen finde ich es nicht wert.

    hatte bbc vor deren abwanderung auf astra2d über ein jahr in meinen sky paket und konnte nie wirklich verstehen wieso alle so darüber schwärmen.

    um € 40,-- im monat kannst du (wenn du sat möglichkeit auf 28° hast) schon sky abonnieren und viele uk sender sehen.

    zu diesen preis sollte die übertragung zumindest über 700 kbs haben damit du halbwegs gute qualität hast.

    da es sich dabei sicher nicht um legale streams handelt kann es jederzeit sein dass diesses angebot verschwindet. würde also nicht unbedingt darauf setzten.
     
  4. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: UK TV im Internet

    HI!

    Sportsender heißt PPV Sports. Kann leider in BERLIN nicht BBC1,2, ITV1 und Channel4/5 empfangen. Gibt es auch legale streams in besserer Qualität? Kennt jemand auch andere Anbieter? Würde schon gerne eben diese Sender - die ich sehr wohl interessant finde - empfangen können.

    lg

    barthaar
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: UK TV im Internet

    Channel 4 und five kannst du in Berlin sehr wohl empfangen.
    Du brauchst nur eine Sky Freesat Karte und einen passenden Receiver.

    Für die BBC und ITV brauchst du hingegen tatsächlich eine Schüssel die SEHR groß sein muss (mind. 150cm).

    Greets
    Zodac
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: UK TV im Internet

    nein legal streams gibt es nicht!

    und wie gesagt bbc ist einfach überbewertet. meist eigenproduktion die mittelmässig sind (ein paar gute eigene bbc serien ausgenommen) sport der auch häufig fta über astra zu sehen ist, und magazine die very british sind und nur für leute die sich sehr für uk interessieren auch interessant sind (weil sehr lokales wissen notwendig ist)

    sport und derzeit auch auch glastonbury music festival ist auch sehr häufig über bbc interactive auf astra 2a (in berlin mit 80 cm problemlos zu empfangen) zu sehen.

    alos finger weg von dem angebot! ausbau wurde auch schon am anfang (gibt es seit ca. 18 monaten) schon angekündigt.

    mein tipp: suche dir über internet (englische sat foren) jemanden der dir seine adress für sky abo leiht und geniesse dann uk tv in ordentlicher qualität über sat (so mache ich es)

    kostet auch nicht mehr (je nachdem was du alle willst, aber mit € 40,-- bekommst du über sky schon ziemlich viel) bringt bessere qualität und mehr sicherheit
     
  7. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: UK TV im Internet

    dummes gewäsch.

    die BBC sendet mit abstand das beste Fernsehprogramm wo gibt :D
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    danke, dass du meine meinung als gewäsch bezeichnest! ist meine erfahrung! und ich bin sicher nicht jemand der hauptsächlich rtl und co schaut!

    bbc ist nicht schlecht aber auch nicht so gut wie viele hier behaupten! (und es womöglich noch nie gesehen haben, unterstelle deppy das jetzt nicht!!)

    hatte es über ein jahr und wahr, auch aufgrund der vielen überschäumenden meldungen die ich über bbc gelesen haben, enttäuscht.

    p.s.: bin da aber sicher nicht repräsentativ da es für mich das beste senderpaket (bbc ist für mich senderpaket) nicht gibt da ich derzeit ca. 2500 sender empfangen kann.

    p.p.s.; ist nicht repränsativ aber heute nachmittag läuft auf bbc 1 la europcup und auf bbc2 pferderennen aus ascot! weis nicht wieviel fans es dafür in deutschland gibt? und auch ansonsten selten qualitatives programm (das aber dann richtig gut).

    bbc ist nach meiner ansicht NICHT besser als ard und zdf (mischung ist ziemlich die gleiche nur das es halt in englisch ist mit dem halt vile schwierikeiten haben und es nicht zugeben dass sie nur die hälfte verstehen)

    einzíg bbc news gebe ich ein sehr gut! ist einer der besten nachrichten sender (neben phönix und france 24) der welt.

    schaut euch doch mal genauer das programm von bbc an (http://www.bbc.co.uk/bbcone/listing...filename=20070623/20070623_2155_4223_10530_30

    dann werdet ihr festellen dass der mix ziemlich ident mit ard (incl 3.) und zdf ist: nachrichten, magazine, dokumentationen, sport, viele eigenproduzierte (krimi)serien, wenig ausländische serien, wenige blockbuster filme, unterhaltung (commedy und quizshows)

    weis nicht wo da dann das beste fernsehprogramm der welt sein soll
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2007
  9. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: UK TV im Internet

    Hast schon Recht. Auf der BBC wirklich sehenswert sind Dr. Who, Torchwood, Rome und Robin Hood (alles Serien). Dann schau ich noch gerne "The Weakest Link". Ansonsten gibt es auf BBC One und BBC Three immer wieder gute Spielfilme zu später Stunde. Das Tagesprogramm ist aber wirklich für die Tonne. Ich hab mir einmal EastEnders angetan - nie wieder.

    Da ist ITV generell schon sehenswerter. Dort gibts American Idol, The X-Factor, einige US-Serien und Shows (z.B. Oprah Winfrey).

    Aber auch ITV ist nicht DER Hammer schlechthin. Der beste PSB in UK ist meines Erachtens Channel 4 mit seinen Ablegern E4 und more4.

    Greets
    Zodac
     
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: UK TV im Internet

    Ja. Ruf und Realität liegen etwas auseinander. Technisch macht denen keiner was vor, die modernen Serien sind teils besser, als US-Ware und vor allem auch innovativ.
    Der restliche Unterhaltungssektor ist vor allem eins: kommerziell. Deswegen laufen die ganzen Sachen bei uns bei den Privaten.

    Ich hab auch mal bei Eastenders reingesehen und fands gar nicht so aufgrundtief schlecht, wie ich erwartete. Nichts zum zusehen (ich schaue auch keine dt. Seifenopern), aber auch nicht schlimmer als die deutschen Serien.

    ARD und ZDF liegen mit der BBC fast gleichauf, auch wenn es hier an den Leuchtturmproduktionen (z.B. Planet Earth) etwas fehlt. Unsere leisten sich die sehr teuren Sachen nur sehr begrenzt. Eine Million Euro für eine Folge Robin Hood? Undenkbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2007

Diese Seite empfehlen