1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UK-Sender Five zu 300k Pfund Strafe verurteilt wg. Call-In-Skandal

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von deepy, 26. Juni 2007.

  1. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.151
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
  2. LZ9900

    LZ9900 Guest

    AW: UK-Sender Five zu 300k Pfund Strafe verurteilt wg. Call-In-Skandal

    300k? wie jetzt? 300 kilo oder pfund? hmmm :D
     
  3. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: UK-Sender Five zu 300k Pfund Strafe verurteilt wg. Call-In-Skandal

    Kilopfund - also etwa 135 Tonnen :p
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: UK-Sender Five zu 300k Pfund Strafe verurteilt wg. Call-In-Skandal

    Sehr gut. Strafen müssen wenigstens etwas zwicken. Von schmerzen kann man bei 300.000 Pfund ja nicht reden wenn man weiss was für Gewinne mit CallIn eingefahren werden.
     

Diese Seite empfehlen