1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD-HDR wird zum TV-Standard in Deutschland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    103.769
    Zustimmungen:
    1.026
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Immer mehr deutsche Haushalte sind im Besitz eines UHD-HDR-fähigen Fernsehers. Die Deutsche TV-Plattform verzeichnet einen positiven Trend in den letzten fünf Jahren.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ganz bestimmt:ROFLMAO:

    In einem Land, in dem nicht mal HD Standard ist.

    Auf jeden Fall :LOL:
     
    snooz1985, Netprix, Pete Melman und 15 anderen gefällt das.
  3. hdtv4me

    hdtv4me Platin Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mit Netflix, Amazon Prime und 4k Scheiben, nutze ich derzeit schon ca. 30 % UHD Inhalte.
     
    K. Schmidt und Sky Beobachter gefällt das.
  4. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Ahja. Nur weil man (fast) keine anderen Geräte bekommt, heißt es nicht automatisch, dass dieser Standard in Deutschland angekommen ist. Die ÖR senden noch in 720p und die privaten Sender bieten HD als Prestige an. Wieviele "Normalos" haben überhaupt einen UHD Player daheim oder überhaupt Internet um Netflix in UHD zu streamen? Wenn überhaupt der Tarif gebucht wurde, schließlich kann man ja 50 € im Jahr sparen mit dem HD Tarif. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele TVs bei den Deutschen (sei es OLED, High End LCD oder "schlichte" Fernseher unter 500 €) noch nie ein UHD Bild dargestellt haben, weil damit nur die ÖR und die Privaten in SD geschaut wird?
     
    Sky Beobachter und martinterr gefällt das.
  5. hdtv4me

    hdtv4me Platin Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    1.352
    Punkte für Erfolge:
    163
    Da magst du natürlich recht haben. Für mich ist UHD über meinen Beamer allerdings wirklich eine Bereicherung.
     
    snooz1985, dinandus und grunz gefällt das.
  6. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Für mich auch und das schon seit 2016 :)
     
    grunz und hdtv4me gefällt das.
  7. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    53
    Es geht ja nur um den Standard beim Kauf neuer Geräte, nicht bei der tatsächlichen Nutzung des Features UHD/HDR.
    "Nur" HD als Werbeaussage zieht halt nicht mehr beim TV-Neukauf.
     
  8. Insomnium

    Insomnium Gold Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Samsung UE 55" KS 7090 UHD TV
    Samsung H 6500 BD-Player
    Yamaha RX-V573 AV Receiver
    Passives 7.1 System von Canon
    Sky Roku Box, Fire TV Stick und
    XBOX One Leihgabe als UHD Player
    Aber dass es "TV Standard" wird, wie in der Meldung hervorgehoben wurde, ist nun einmal völliger quatsch, wenn es HD ja noch nicht mal richtig ist.
     
  9. Kabelfan2000

    Kabelfan2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    53
    Im Artikel wird NUR DIE TECHNIK als mittlerweile Standard in neuen TV-Geräten bezeichnet, nicht die damit möglicherweise konsumierten Inhalte.
    Die Leute kaufen lieber UHD-Geräte statt HD, egal ob sie damit 4K-Inhalte überhaupt sehen (können).

    Ich persönlich bin der Meinung, dass auf UHD-TV-Geräten selbst nur auf 4K hochskaliertes HD besser aussieht.
    Ist umstritten, ich weiß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2020
    SpockiHZ gefällt das.
  10. Grauhaar

    Grauhaar Gold Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anstatt diese Lobhuddeleien bzgl. dieser Meldung oder bei HD+ oder bei Sky mit SD Sendern oder der Quatsch mit der Verlängerung von SD bei den Öffis und den Primaten, sollte DF lieber viel gezielter die HD Politik im Land in Frage stellen?

    Dazu reicht eine Meinung nicht.

    Dazu könnte man ggf. Etwas anstoßen.

    Aber dazu müsste man cojones in der Hose haben, da es steinig werden könnte.
    Anecken ist ja nicht mehr IN.
     
    Nikolausi71 und Klaus K. gefällt das.