1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD Blu-ray: Helligkeitsproblematik sorgt für Diskussionen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.646
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Youtube-Videos des HDTV Magazins zur UHD-Blu-ray sorgten für viele hitzige Diskussionen. Wir sind allerdings nicht allein auf weiter Flur, wie der ein oder andere Kritiker glauben mochte. Ein britisches Traditionstestmagazin kommt zu ähnlichen Ergebnissen bei der Helligkeit der UHD-Blu-ray. Der Stein kommt ins Rollen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.292
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    Schön, dass Early Adopter das Produkt zu überhöhten Preisen zur Marktreife bringen. Denke der Einstieg in UHD und HDR wird dann so ab 2018 interessant werden, wenn Produktqualität, Preis und Contentangebot sich eingependelt haben. Bis dahin ist es ratsam an der Seitenlinie das Geschehen zu beobachten.
     
  3. Michi79

    Michi79 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS910 mit externer HDD,
    LG 37LC3R
    JVS DD-Anlage
    was bedeutet das nun?
    sind die ersten disks einfach nur zu dunkel oder hat das medium ansich ein problem?
     
  4. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    904
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    In den Videos wird es ja gesagt. Es liegt am Mastering.
     
    Michi79 gefällt das.
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ist doch ok. Wenn man die normale BD Helligkeit unter die der HDR BD regelt, spielt die HDR BD ihren Vorteil aus :giggle:. Insofern also durchaus eine Verbesserung, man muss halt nur die Einstellungen anpassen, dann kommt das hin mit der Zukunft. Is eben nicht mehr so einfach wie früher mit Plug&Play.
     
  6. Athlonpower

    Athlonpower Platin Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    73
    Keine Überraschung, das war für micheigentlich völlig klar, nachdem ich die reißerisch aufgemachten Artikel in den angeblichen Fachzeitschriften gelesen hatte,

    HDR ist nur ein unnützes Gimmick und für das menschliche Auge schlicht und einfach überflüssig, ansonsten müßten die selbsternannten Experten nicht mit Spezialkameras Bilder schießen um dann winzige Abweichungen als Fortschritt bzw. neues Kaufargument vorzubringen,

    mein UHD-Gerät habe ich vor allem dazu gekauft, endlich 3D in überragender Qualität zu sehen, das Blu-ray Scheiben auch noch verbessert werden ist dann eben noch ein Extrapunkt, aber UHD und HDR halte ich für völligen Unsinn, auch wird bei UHD Schreiben von angeblichen Fachverkäufern immer noch steif und fest behauptet, daß die auch in Blu-ray Playern laufen würden, man bräuchte eben nur ein Firmwareupdate,

    dazu fällt einem dann nix mehr ein.
     

Diese Seite empfehlen