1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UHD auf Hotbird 13° Ost

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 4. September 2015.

  1. Spiritman

    Spiritman Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    sehr gute Arbeit bei Rai 4K. bei der Euro 2016 hat man alle 4K Spiele in 4K übertragen. Nun darf man nur 27 zeigen, da man nicht mehr Spiele eingekauft hat. Schade.
    Von Olympia hört man nichts. Ich denke man kann eine Absage in Tokio immer noch nicht ausschließen und wartet einfach ab. Wenn es dann losgeht ist es zu spät für Planungen in 4K zu übertragen.
     
  2. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also, was die Olympischen Spiele in Tokio angeht:
    Was da die Planungen angeht, so ist 4K für RAI überhaupt kein Problem. Im Gegenteil!
    RAI hatte sogar angekündigt, die Spiele in Tokio auch in 8K zu übertragen. Ich jedenfalls gehe davon aus, wenn die Spiele stattfinden werden, wird RAI kurzfristig und für die Dauer der Olympischen Spiele auf dem Hotbird einen RAI 8K-Transponder aufschalten. Die technischen Voraussetzungen hat man bereits geschaffen. Das hatte der Technische Direktor von RAI bereits vor über 2 Jahren angekündigt.

    Warum sollten die in Rom jetzt auch alles in die Tonne treten, worauf sie sich schon so lange vorbereitet hatten? Die ganze technische Infrastruktur!
    Kurzum, ich rechne damit, dass man als RAI-Zuschauer die Wahl haben wird: Die Olympischen Spiele in 4K auf RAI 4K oder in 8K auf RAI 8K.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2021
  3. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Mal schauen, es ist ja noch etwas Zeit.

    In meinem HD, UHD und 8K-Leben habe ich gelernt, man muss sich da hin und wieder auch überraschen lassen.
    Die Olympischen Spiele sind da noch weit weg und wie bereits geschrieben: Ich gehe von der 8K-Übertragung bei RAI aus.

    Aber, jetzt steht erst einmal (neben Tennis in Paris, aktuell in 4 K HDR auf UHD1 zu sehen) die Fußball-EM ganz oben auf meinem 4K-Zettel. Und die Fußball-EM werde ich mir natürlich in UHD auf RAI 4K anschauen.
    Wozu hat man schließlich einen 4K-Fernseher? Doch nicht, um sich ein dürftiges ARD-ZDF-720p-Bild hochskalieren zu lassen.
    Nein, da darf es schon natives 4K sein!

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2021
    Klaus K. und Scholli gefällt das.
  4. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Wie ich bereits schrieb, wird RAI von den insgesamt 50 EM-Spielen 27 Partien übertragen. Die restlichen und hier nicht genannten Spiele überträgt Sky Italia.

    Die Fußball-EM Euro 2020 auf RAI 4K (die ersten Sendetermine bis Dienstag)

    Freitag, 11.06.
    21:00 Uhr Türkei - Italien (Rom)

    Samstag, 12.06.
    01:30 Uhr Türkei - Italien (Rom) Wiederholung
    15:00 Uhr Wales - Schweiz (Baku)
    21:00 Uhr Belgien - Russland (Sankt Petersburg)

    Sonntag, 13.06.
    01:30 Uhr Wales - Schweiz (Baku) Wiederholung
    15:00 Uhr England - Kroatien (London)
    21:00 Uhr Niederlande - Ukraine (Amsterdam)

    Montag 14.06.
    01:30 Uhr England - Kroatien (London) Wiederholung
    21:00 Uhr Spanien - Schweden (Sevilla)

    Dienstag 15.06.
    01:30 Uhr Spanien - Schweden (Sevilla) Wiederholung
    21:00 Uhr Frankreich - Deutschland (München)

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2021
  5. Spiritman

    Spiritman Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    255
    Punkte für Erfolge:
    73
    über Astra3 werden die Niederländer in Genuss von UHD HDR kommen bei der Euro2020 .Über IPTV natürlich auch, aber SAT ist neu angekündigt.
    NPO 1 4K aanbieden via de uitzendfrequentie 11.895 GHz V – 29900 – 3/4 – DVB-S2 – 8PSK
     
    Satsehen, HD-Freak und Klaus K. gefällt das.
  6. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auch das polnische Fernsehen TVP hat heute einen UHD-Kanal für die Übertragung der Fußball-EM Euro 2020 auf dem Hotbird 13° aufgeschaltet.
    TVP 4K - 10719 V DVB-S2/8PSK HEVC 27500 3/4
    Das UHD-Programm ist verschlüsselt, man braucht also die entsprechende polnische Smartcard.

    Genaueres kann man hier nachlesen:
    Transmisje wszystkich meczów Euro 2020 w TVP w technologii 4K! Jak oglądać Euro w 4K?

    In dem Artikel heißt es:
    "Euro 2020. TVP-Europameisterschaft! Wie schaue ich mir die EM in 4K an?

    Für die Dauer der Fußball-Europameisterschaft hat Telewizja Polska beschlossen, einen UHD-Qualitätskanal TVP 4K zu starten. Die Euro 2020-Spiele werden in UltraHD-Qualität mit zusätzlichen HDR- und Dolby Atmos-Elementen übertragen, um höchste Bild- und Tonqualität zu gewährleisten. Darüber hinaus werden alle Programme aus dem TVP-Studio, Reportermaterial und Live-Eingänge auf UHD-Standard angehoben."


    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
    Spiritman, Satsehen und Klaus K. gefällt das.
  7. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe hier im DF-Forum einmal geschrieben, hin und wieder muss man sich in Sachen HD, 4K oder 8K als Zuschauer auch mal überraschen lassen.
    Dem italienischen Sender RAI ist das heute mit dem EM-Eröffnungsspiel Türkei-Italien auf RAI 4K gelungen.

    Es wurde ja nicht nur das Spiel im Feinsten UHD HDR übertragen. Erstmals sah ich auch die Spielzusammenfassung danach in 4K-Qualität (bisher war das nur in HD der Fall).

    Das zeigt mir, wie gut sich das italienische Fernsehen auf diese 4K-Fußball-EM vorbereitet hat. Hut ab!

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    sjaakie gefällt das.
  8. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    446
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Bildmäßig einverstanden, aber tonmäßig bin ich enttäuscht. Zu UHD-TV-Fußball gehört DD5.1-Ton, und den fand ich nur beim ARD-720p-Bild aus Rom...
     
  9. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    73
    Sorry, Klaus, da hast Du bei RAI 4K offenbar die falsche Tonspur erwischt.

    Auf der italienischen Tonspur wurde das Spiel in Dolby Digital 5.1 übertragen (384 kbps).
    Du bist offenbar beim Umschalten versehentlich auf die englische Tonspur (nur Stadionton) geraten, da gab es nur Dolby Digital 2.0 (224 kbps).

    Und überlege doch mal:
    Warum sollte RAI mit Sitz in Rom das EM-Spiel Türkei-Italien, also der eigenen italienischen Nationalmannschaft in Rom! nicht in DD 5.1 übertragen? Da hätten die sich von ihren 4K-Zuschauern heute wohl viel Kritik anhören können.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2021
    Klaus K. gefällt das.
  10. sjaakie

    sjaakie Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2018
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    T90 - 7E, 13E, 19,2E, 23,5E, 28,2,E, 42E, - Humax 75cm - 5W - Humax 90cm - 30W (Abertis -DVB-T ES) - Receiver - Vu Ultimo 4K , Gigablue Quad 4k, Gigablue IP 4K, Gigablue X2, Octagon SX88,
    Das was mich aber gestört hat bei der RAI 4K Übertragung war, das die Spielpaarung und Spielzeit
    Links oben nicht dauerhaft eingeblendet wurde.
    Dies war übrigens auch bei NPO14k der Fall.
    Bei TRT4k wurden die Paarung dauerhaft angezeigt.
    Hoffe die Regeln das aber heute ...
    In Sachen Bildqualität sind RAI4k und NPO1 4K unschlagbar.
    TRT4k fällt bei mir jetzt raus. Das Bild war einfach schlecht, und kein HDR.
    Magenta kann ich nicht beurteilen, habe ich nicht. Bin kein Freund von Streams.
    Über ARD und ZDF brauchen wir uns nicht unterhalten, das ist eine absolute Frechheit was da geboten
    wird. Allein die Auflösung Full HD bekommen die noch nicht mal hin.
    Die BBC hat auch keine Kohle und sendet in 1920x1080.....
     
    HD-Freak gefällt das.