1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS821-Defekte .ts Dateien ?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Mike041972, 9. März 2006.

  1. Mike041972

    Mike041972 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe seit ca. 3 Wochen den UFS821 und bin eigentlich im grossen und ganzen sehr zufrieden.
    Jetzt habe ich mehrere aufgenommene Sendungen per DVR Manager auf den PC übertragen.Der erste Versuch eine Sendung zu demuxen(mit DVR-Studio) hat ohne jegliche Schwierigkeiten geklappt. Zum DVD Authoren benutze ich TempgDVD Author(optimal um Werbung Bildgenau rauszuschneiden).Super dachte ich,funktioniert ja alles. Zwei weitere Sendungen waren auch o.K..
    Aber seither sind alle Sendungen (ca.20 Stück) die ich demuxen wollte irgendwie defekt. DVR Studie demuxt und zum Schluss die Meldung:Not a valid TS-Packet found at position 0x00000000 4B27FC33.
    Dann ist aber das Ergebnis unterschiedlich. Mal sind die demuxten Dateien leer (0 Byte) oder aber sie funktionieren trotzdem. Oder Audio vollständig aber kein Video. Ich habe auch PVAStrumento ausprobiert, das immer ausser bei den 3 Sendungen die o.K. sind nach 99% abstürzt. Das konvertierte Material ist aber o.k. . Beim anschliessenden Authoren muss ich aber jedes mal die Audio und Videospur extra laden. Normalerweise wird die dazugehörige Audiodatei automatisch geladen.
    Dann bin ich auf ProjectX gestossen, welches Programm es geschafft hat sämtliche vermutlich defekte Dateien komplett auslass und die fehler beseitigte. Aber die batchkonvertierung funktioniert auch nicht. Ich wollte mehrere Serien auf eine DVD.Musste trotzdem alle einzeln konvertieren.(2 Minuten konvertieren,fertig-wieder an den PC neue Datei laden konvertieren usw.) wäre in einem Schwung schon besser).
    Mit ProjectX kann man auch die .ts datei neu ausgeben lassen und diese siehe da jetzt auch mit DVR Studio und PVAStrumento ausgelesen werden können.
    Was mich an der ganzen Sache am meisten stört ist, daß es zuerst funktioniert hat, und dann auf einmal nicht mehr.
    Habe irgendwann mal mein LNB gewechselt. Könnte das eine Ursache sein?
    Das die Dateien falsch auf den Receiver kommen?
    Naja vielleicht kann mir ja jemand helfen, oder hat ein Ähnliches Problem.

    Mike041972
     

Diese Seite empfehlen