1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von digital.tv, 5. Januar 2011.

  1. digital.tv

    digital.tv Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Kommt die UFS 922 mit einem EXT3 Filesystem auf einer externen Festplatte am USB Port zurecht, oder muss das zwingend, wie in der Anleitung beschrieben, FAT/FAT 32 sein?

    Wer von Euch hat das schonmal probiert?
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Zwingend FAT/FAT32
     
  3. digital.tv

    digital.tv Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Dake fuer die schnelle Antwort :winken:

    Dann muss ich meine externe Festplatte mal wieder umformatieren :rolleyes:
    Wieso ein "Linux" Betriebssystem nicht mit ext3 klarkommt, leuchtet mir jedoch nicht ein :confused:
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Kathrein hat ein sogenanntes "proprieteres System auf Linux-Basis", sprich kein freies Linux.
     
  5. digital.tv

    digital.tv Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Nachdem ich nun einen UFS922 habe, konnte ich es selbst ausprobieren:

    Da auf der Box ein "normales" Linux laeuft, das selbst ext3 verwendet , kann man natuerlich die externe Platte auch mit ext3 FS einbinden und mounten.

    Als Aufnahmepartition funktioniert das nicht, aber im Festplattenmanager ist sie schonmal sichtbar.

    Ich habe sie in das 10 GB Medienverzeichnis gelinkt und kann nun von dort meine Medien abspielen. Damit kann ich nun auf 500 GB Daten im Medianarchiv zugreifen, vor allem auch auf Files > 4 GB
     
  6. Road Runner

    Road Runner Silber Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Hallo, bei meiner Kathi 922 ufs 1TB wird die festplatte langsam voll, und ich habe jetzt mit den auslagern auf ner externen 2 TB festplatte, ist das normal das die überspielten aufnamen bei geteilt werden, und ich die geteilten teile dann beim abspielen einzeln aufrufen muß?
    Der Händler meinte die werden beim abspielen wieder automatisch zusammen gesetzt, habe ich da was vekehrt eingestellt oder ist das normal?
     
  7. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Hallo Road Runner

    Das Teilen der Aufnahmen beim Export ist normal. Um dieses häppchenweise Abspeicher der Aufnahmen zu verhindern solltest du die Aufnahmen per LAN sichern. Bei dieser Methode entstehen keine Häppchen sondern der Film (Aufnahme) wird in einem Stück abgespeicher. Bei dieser Variante ist auch keine Festplatte mit FAT 32 notwendig hier funktioniert auch NTFS-formatierte Festplatten. Diese auch an der Kathi gelesen werden können.

    Ob das kontinuierliche Abspielen der Aufnahmenteile möglich ist kann ich dir leider nicht sagen, da ich die vorher beschriebene Methode verwende.

    Tschau und Grüße, Frank
     
  8. Road Runner

    Road Runner Silber Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Danke vilgax für die Antwort, aber meine Festplatte hat leider nur einen Usp
    Anschluß da, dürfte das mit dem lan Kabel nichts werden, und neu formatieren möchte ich die Festplatte auch nicht mehr, sind schon einige Filme ausgelagert, naja vieleicht ist es ja auch nur ein Einstellungsfehler muß ich wohl noch weng ausprobieren
     
  9. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Hallo Road Runner

    Da hast du wohl was nicht richtig verstanden. Ich meinte, du sollst die Kathi per LAN Kabel mit deinem Rechner verbinden, und nicht mit der ext. Festplatte.
    Die übertragenen Dateien kannst du dann direkt vom Rechner auf die ext. Festplatte kopieren, wenn du die ext. Festplatte an der Rechner anschließt kannst die Dateien wahrscheinlich auch gleich auf diese übertragen.
    Für die exportierten Häppchenaufnahmen gibt es das Programm TS-Doctor dieser kann aus den Aufnahmenstücken wieder eine Aufnahme machen. Das Programm kostet 29€ und kann 30 Tage kostenlos getestet werden.

    Grüße, Frank
     
  10. Road Runner

    Road Runner Silber Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2011
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: UFS 922: EXT3 Filesystem auf externer Festplatte moeglich?

    Hi Vilgax, ach so rum hast du es gemeint, ja das muß ich dann mal so probieren, da muß dann aber erstmal die filme auf der festplatte anschauen
    bevor ich umformatieren, da lager ich dann erstmal auf dem cumputer aus, Danke nochmal

    mfg
    Road Runner
     

Diese Seite empfehlen