1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von dukeee, 20. Juni 2010.

  1. dukeee

    dukeee Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin kurz davor meinen UFS 903 innerhalb der 14 tage die man zeit hat, zurückzusenden, falls mir hier keiner helfen kann.

    Problem 1:
    Extreme Bild- und Tonaussetzer (bei allen horizontalen Sendern, vertikal geht immer ohne probleme) trotz einwandfreiem Signal. Signalstärke 80%, Signalqualität 100%. Egal ob HD oder SD. Die Balkenanzeige dieser beiden Werte springt ab und zu kurz auf Null.

    Das Problem tritt nur manchmal auf, meistens kurz nach dem einschalten und bleibt dann manchmal länger (auch mehr als 30min) und manchmal nur kurz. Ich habe auch schon mehrere Stunden ohne Probleme HD und SD geguckt.

    Der Kabelweg und das Twin-LNB (Inverto Black Ultra, Twin High-Gain Low-Noise 40mm, 0.2dB) sind definitiv in Ordnung, ich habe zuvor ein halbes Jahr eine DBox 2 daran betrieben und auch jetzt probehalber am 2. LNB-Anschluß die DBox 2 in Betrieb - ohne jegliches Empfansproblem.

    Manchmal bleibt das Signal auch ganz auf 0 und das Bild entsprechend schwarz. Das passierte mir jetzt schon drei mal, und zwar nach dem er länger einwandfrei lief und ich dann aus und wieder eingeschaltet habe. Weiteres ein und ausgeschalt hat dann abhilfe geschafft.

    Ich kann mir jetzt nur vorstellen, dass an meinem Kathi das Empfangsteil einen defekt hat oder eben von schlechter Qualität ist.

    Problem 2 (evtl. Benutzerfehler):
    Ich habe einen Timer programmiert der noch nicht im EPG stand, so wie es in der Anleitung steht(S.64). Unschön dass der Aufnahmetitel dann nach der falschen Sendung benannt wird. Aber das Problem ist, dass der Timer aus der Liste der geplanten Aufnahmen schon vor dem Termin einfach wieder verschwunden ist, nachdem er definitiv schon mal drin stand. Ich würde das noch ausgiebiger testen, wenn die Empfangsprobleme gelöst wären.

    Hoffe es gibt Ideen hier, denn ansonsten gefällt mir der receiver ganz gut.

    Grüße
    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2010
  2. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Hallo Wolfgang

    Ich würde dir empfehlen das du den Receiver mal bei einen Bekannten oder Freund mal anschließ und so testen ob er da auch nicht geht.
    Du hast zwar geschrieben das deine Empfangseinheit in Ordnung ist, aber man kann es ja nicht ganz ausschließen.

    Das mit dem falschen Aufnahmetitel liegt an den Vor- und Nachlaufzeiten die man programmiert.

    Ich hätte da auch mal eine Frage, ich selbst habe keinen UFS 903 sondern einen UFS 922, aber mein Bruder hat einen, dieser macht zur Zeit auch Probleme.

    Vielleicht kannst du für mich mal folgendes Testen, wenn mein Bruder z.Bsp. Montags auf Pro7 20.15 Uhr mehrere Sendungen mit einmal aufnehmen will und dies in dem er die Endzeit ändert werden im EPG die Sendungen nicht mit "REC" gekennzeichnet, Aufnahme ist aber im Aufnahmeplan gespeichert.
    Bei normalen Programmieren einer einzelnen Sendung ist dies der Fall.


    Danke im Voraus für dein Testen

    Tschau und Grüße Frank
     
  3. dukeee

    dukeee Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Da ich ja bald zurücksenden muss, habe ich dazu keine gelegenheit mehr, aber wenn die dbox an meiner anlage klar kommt, und der kathi meistens auch (problem mit neutstart oder auch 5-30 minuten abwarten meistens gelöst) kann ich mir das nicht vorstellen.

    Habe gerade folgendes gemacht:

    EPG, Pro7 20:14 programmiert, Aufnahmeende auf 23:15 gestellt, das betrifft also 3,5 sendungen, es wird im EPG aber nur die ersten drei mit "REC" markiert. -> Ich nehme an dass nur die sendungen markiert werden die innerhalb der eingestellten Endzeit auch zu ENDE gehen, was ich auch sinnvoll finde, eine halbe sendung will man ja normalerweise nicht.

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Hallo Wolfgang

    Ich denke das das Rücksenden des Receivers das Richtige ist, nur die Frage ob ein erneuter UFS 903 funktioniert, die Hoffnung stirb zum Schluß.

    Vielen Dank für deinen schnellen Test, sicher hast du mich falsch verstanden, mein Bruder hat 3 Sendungen programmiert allerdings wurden die nicht wie bei dir mit "REC" markiert.
    Frage: Welche Firmware das du auf deinem Receiver?

    Tschau und danke nochmal, Gruß Frank
     
  5. dukeee

    dukeee Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Hi Frank,

    ok, dann macht meiner wohl was richtig was der von deinem bruder falsch macht...

    meine Firmware ist V1.11 vom 12.2.2010.

    nichts zu danken,
    wolfgang
     
  6. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Hallo Wolfgang

    Ich habe bei meinen Bruder seinen UFS 903 schon die Firmware mit dem USB Update erneuert da ich dachte es ist irgend etwas mit Sat-Update schief gegangen.
    Aber es hat nichts gebracht, auch das Aufspielen der letzteren Firmware hat nicht geholfen, selbst das Rücksetzen der Werkseinstellungen hat nicht gebracht.

    Er hatte neben den UFS 903 auch einen UFS 902 dieser ist nun wieder beim MM.
    Nur Probleme mit diesem und jetzt mit dem UFS 903 auch.

    Ich werde ihn wohl empfehlen ihn zur Reparatur zu geben, denn ich weiß mir keinen Rat mehr.

    Sollte jemand anderes einen Idee haben wäre ich für einen tipp sehr dankbar.

    Tschau und Grüße, Frank!
     
  7. dukeee

    dukeee Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Hab mir heute auf empfehlung eines kollegen nen technisat technistar s1 bestellt, sobald der da ist geht der 903 zurück zu amazon. mal sehn ob der technisat hält was mein kollege verspricht...
     
  8. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Ich habe den UFS 903 gestern zu amazon zurück gesandt, da es immer wieder zu kurzen Rucklern und Standbilder bei HD-Sendern kam. Aktuelle FW 1.11 war drauf, ein Downgrade auf 1.10 brachte keinen Erfolg. Ein Anruf bei der Service-Hotline hätte ich mir sparen können. Man sagte mir, dass es zu 99% an der Ausrichtung meiner Schüssel läge und dass der UFS 903 sehr empfindlich auf eine nicht genaue Einstellung reagiere. Da ich bereits mehrere HD-Receiver im Einsatz und bei allen Top-Signalwerte ohne diese Ausfälle habe und dies auch dem Techniker mitteilte, entgegnete er, dass dies nichts aussagen würde (welch eigenartige Antwort). Mich würde interessieren, ob der Technisat Technistar S1 wirklich besser als der UFS 903 ist.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Da hast Du Deine Ursache. Das Inverto Black Ultra ist für den Empfang empfindlicher schwach zu empfangener Satelliten. Nicht für den 0815 Astra Empfang.
    Der Receiver wurde übersteuert.

    Ein Signaldämpfer hätte das Problem beseitigt.
    Daran sieht man das der Receiver einen sehr guten empfindlichen Tuner hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2010
  10. starhunter71

    starhunter71 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS923/Philips 42PFL7008K/Philips BDP7500 Blu-ray/AC Ryan PlayOn HD/Sky komplett + HD+ mit CI+ Modul+ SkyGo bis 31.07.2017
    AW: UFS 903 - kurz vor Rücksendung (Empfangsprobleme)

    Kann ich nicht bestätigen.
    Habe das gleiche LNB an einer 60er Schüssel, ausgericht auf Astra 19.2 .... Receiver ist ein Kathrein UFS 922 ---> alles läuft perfekt.
    Glaube kaum, dass die zwei Tuner im 922 anderer Bauart sind als der eine Tuner im 903.
     

Diese Seite empfehlen