1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 901 vs. 910

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Merlin611, 17. März 2007.

  1. Merlin611

    Merlin611 Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Technisches Equipment:
    Philips 32PW9551
    noch PalCom DSL-4
    Kenwood KRF-V7030D
    Anzeige
    Hallo,
    ich weiß das der 910 noch nicht erschienen ist. Aber denoch möchte ich Eure Meinungen gerne wissen.
    z.B. vergleich der techn. Daten (www.kathrein.de)

    1. Möchte mir gerne P.HD zulegen
    2. Aufnehmen kommt nicht in Frage
    3. Gibt es mittlerweile ein Modul das P.HD entschlüsseln kann, oder demächst? Will eigentlich keinen "kastrierten" Receiver

    Bleibt also der 910! Der kann aber wiederum kein P.HD entschlüsseln, bis jetzt oder?
    Brauche also ein paar Meinungen von EUCH!!!!! DANKE in Voraus:winken:

    Gruß
    Peter
     
  2. bockolaf

    bockolaf Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    6
    AW: UFS 901 vs. 910

    Hallo
    kurze Erfahrung zum Kathrein 901 Ci. In Benutzung über HDMI mit Beamer Panasonic PT AE900E und 5.1.Dolby Digital Anlage von YAMAHA 5x 100W, 280x158 cm HDTV Leinwand seit WM 2006, frei empfangbare HD Sendungen auf ANIXE, Pro7 HD, SAT1 HD, Premiere HD seit Dez.2006.
    Seit Beginn der Nutzung werden HD Sendungen tadellos dargestellt. auch die anderen Sendungen auf Pro7 HD und SAT1 HD (außer siehe weiter unten) werden sehr gut dargestellt. Die Premiere HD Installation lief ohne Probleme ab. Nach ca.45 Min. war der Kanal freigeschaltet. Folgendes ist zu beachten: Erst Beamer ans Stromnetz, dann Reciver mit Strom versorgen, sonst keine HDCP Unterstützung, Wiedergabe erfolgt dann nur in "normaler PAL" Auflösung. Wenn man das beachtet, läuft alles bestens. HD Sendungen der Sender werden 16:9 bzw.21:9 wiedergegeben, ebenso SD Sendungen auf ZDF, ARD, Pro 7 HD, alles andere im 4:3 Format. Auf 16:9 SD Sendungen auf SAT1 HD sollte man verzichten, die werden im vorhandenen 4:3 Format mit Balken dargestellt.
    Bisherige selten aufgetretene Probleme:
    1. einmalig keine Jugendfreigabe bei P HD, eventuelle Ursache: wegen schlechten Wetters war Empfang gestört.
    2. stellenweise Karos beim Empfang, Stehenbleiben des Bildes
    3. Der Kathrein läßt sich hin und wieder nur durch Trennung vom Netz zur Weiterarbeit bewegen.
    Akustisch gab es bisher keine Probleme.
    Soweit meine Erfahrungen.
    Gruß Olaf
     
  3. padden

    padden Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Beiträge:
    13
    AW: UFS 901 vs. 910

    moin moin.
    ich habe auch einen UFS 901 und muss sagen das ding ist ********.
    andauernd hängt sich die krücke auf.manchmal lässt er sich nicht in standby schalten.da hilft nur noch ein ziehen des netzsteckers.gab mal ein softwareupdate wegen dem fehlerhaften "nicht abschalten",was aber leider nix brachte.der kathrein support sagte mir ich sollte einmal die werkseinstellungen rücksetzten.brachte auch nix war nur zeitverschwendung.also ich für meinen teil sag nur "finger weg".
     

Diese Seite empfehlen