1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Garfield62, 4. Oktober 2006.

  1. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    Anzeige
    Hallo, habe einen UFS 821, und der hat ein unangenehmes, grad noch wahrnehmbares hochfrequentes Pfeifen. Immer wenn ich ins Wohnzimmer geh, wird mein Tinnitus(Ohrgeräusch) dadurch lauter.
    Frage an die jüngeren mit noch guten Ohren; habt ihr das auch?
     
  2. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    nööö
     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Es gab anfangs bei Topfield so was ähnliches. Dort war Ruhe wenn man ein bestimmtes Bauteil auf der Netzteilplatine mit einem bestimmten Kleber bestrich bzw. abdichtete (Trafo oder sowas, ist lange her).
     
  4. Nordseeschwimmer

    Nordseeschwimmer Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Hamburger
    Technisches Equipment:
    UFS 821 Kathrein und Humax PR Fox
    mit
    Monoblock Quad LNB Inverto 0,2 dB Astra/ HOTBIRD
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Hallo,
    ja die Festplatte pfeift mit einem sehr hohen Ton. Das höre selbst ich mit meinen 39 Jahren noch.
    Eventuell nützt ja der Einbau in ein Rack etwas. Bei uns steht er recht
    frei im Raum.
    Ich glaube nicht das die anderen Geräte unhörbar sind. Anfangs hab ich aber deshalb mit einem Tausch geliebäugelt.

    Gruß
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Vom Einbau in ein Rack ist abzuraten, da das Gerät sonst überhitzen könnte.
     
  6. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Schmarrn, kommt immer auf das Rack an! ;)
     
  7. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Wenn es Schall schlucken soll, muß es zumindest vorne, links und rechts zu sein. Die Hitze kann also nur noch nach hinten raus...also wird das Gerät wärmer, als wenn es frei steht ;)
     
  8. Elemental

    Elemental Senior Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Buxtehude
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Aber gibt ja auch offene Racks, z.B. meins ;)
    Selbsts konstruiert und mit ner Skizze zum Schreiner gewandert :D
    click me (Auf dem Foto noch mit meinem alten Humax)


    mfG
     
  9. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    Und das soll irgendwas leiser machen?

    Ich wollte lediglich vor geschlossenen Racks warnen. Gegen sowas wie Deins is nix einzuwenden...es wird die Geräte bzw. diese Pfeifen nicht leiser machen.

    @Garfield:
    Wenn es kein Vibrieren des Gehäuses ist und aus dem Innern kommt, würde ich das Gerät tauschen.
     
  10. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    AW: UFS 821, Mückenscheuche eingbaut ?

    @Elemental Naja, aber die offene Bauweise schluckt doch keinen Schall.
    Glaube mittlerweile auch, daß es die Festplatte ist, die mich so nervt, und nicht das Netzteil.
    Hätte grad Lust mal eine Samsung reinzuhängen. Ist die Platte innen auch mit so einer selbstklebenden Alufolie umwickelt, wie beim UFD 580?
    Dann wäre es schwierig, daß ganze reversibel zu tauschen.
     

Diese Seite empfehlen