1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ufo Micro Anlage

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von sound, 24. Januar 2010.

  1. sound

    sound Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    hab mich schon lange nicht mehr gemeldet, da der 580 seit dem Festplattenwechsel gut läuft:love:
    Bei uns wurde 2004 ein Ufo Micro Anlage verbaut, zwei zusammenhängende Häuser mit insgesammt 8 Parteien, nachdem immerwieder mal die Mieter wechseln und auch Eigentümer verkaufen, wird das Thema wieder aktuell:
    wie kann man die Ufo Micro Anlage kostengünstig umbauen, das man auch andere moderne Receiver mit Festplatte verwenden kann, möglichst auch nicht mehr an Kathrein gebunden ist??

    Vielen Dank im voraus

    Rudi:winken:
     
  2. AiKi

    AiKi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ufo Micro Anlage

    Hallo Rudi,
    schau Dir mal bei Kathrein den EXR1581 an. Diese neue Einkabelanlage läuft mit allen neuen Kathrein Receiver und auch mit vielen anderen --> siehe SCR, Einkabel oder Onecable. Du könntest die Verkabelung (und die Steckdosen??) lassen und müsstest nur die Receiver tauschen. Der UFD 580 ist aber leider nicht für Einkabelanlagen tauglich. Aber der UFS 821, 822, 903, 910, 912, 922, ....

    Gruß
    Aiki
     
  3. sound

    sound Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ufo Micro Anlage

    Hallo Aiki,

    was genau müßte dann von unserer Ufo Micro Anlage ausgetauscht, oder umgebaut werden, außer den Receivern?

    Danke

    Rudi:)
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ufo Micro Anlage

    Das UFO-Micro Kästen rausnehmen und dafür das Unicable Kästen reinsetzen (Im einfachsten Fall, rein praktisch wird das eh nen Fachmann machen. Und der weiss schon was zu tun ist). Dann gehen aber nur Unicable Receiver (UFOmicro und Unicable gemeinsam in einem Antennenkabel geht nicht). Ob die Antenndosen getauscht werden müssen weiß ich jetzt Ad-Hoc nicht. Was sind denn da für Antennendosen installiert?

    Schreib doch mal was zu Verkabelung, evtl. kann man das ganze etwas stressfreier und eleganter umrüsten. Und evtl. sollte man (wenn möglich) auch gleich Twin-Receiver und mehere Anschlüsse pro Wohnung berücksichtigen. Ferner (auch wenn möglich) jeder Wohnung nen eigenen Strang spendieren, Unicabel Wohnugsübergreifend nutzen ist nicht so ganz problemlos (keine Ahnung ob UFOmicro da generell cleverer ist).

    Oder du schaust dir mal die Leerohre genauer an, evtl. geht da ja was mit Lichtwellenleiter? Kostet dann zwar einwenig mehr, aber man hat was anständiges, solche Einkabelsysteme bedingen ja immer Kompromisse.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010
  5. sound

    sound Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ufo Micro Anlage

    Danke,
    werde mich genau erkundigen, wie die Verkabelung ist, hab leider keine Ahnung, melde mich dann wieder.

    Gruß

    Rudi:)
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ufo Micro Anlage

    Die UFOmicro-Matritzen müssen komplett gegen UniCable-Matritzen ersetzt werden. Sofern KATHREIN-Steckdosen ESU 32 mit Schutzschaltung installiert wurden müssen die ebenfalls gegen ESU 33 gewechselt werden.

    Bei UFOmicro waren bis zu 12 Receiver pro Kabel möglich, UniCable ist aber auf max. 8 Receiver beschränkt. Bei mehr als 8 Reveivern an einer Stammleitung ist somit auch eine Änderung der Netzstruktur erforderlich.

    Es gibt Receiver die beide Befehlesätze beherrschen, zuletzt wurde damit der UFS 721 produziert. Der ist bei KATHREIN nur noch als Ersatzteil über ESC-KATHREIN zu erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010
  7. AiKi

    AiKi Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ufo Micro Anlage

    ... ääh, das wollte ich auch gerade schreiben.
    Aber usul hat es ja schon gemacht.

    Gruß
    Aiki
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.319
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Ufo Micro Anlage

    In dieser Auflistung fehlt die komplette 7er-Serie und z. B. auch der UFS 535. Alle aktuellen KATHREIN-Sat.-Receiver sind UniCable-tauglich. Man kann relativ gefahrlos Matritzen und Receiver verschiedener Hersteller kombinieren, die Inkompatibilitäten sind bei Markenherstellern inzwischen zu vernachlässigen und beschränken sich darauf, dass die PIN-Verriegelung der Matritzen von KATHREIN und TechniSat nicht aktiviert werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010

Diese Seite empfehlen