1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD850 Wiedergabeposition

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von willwhiskey, 10. Juni 2006.

  1. willwhiskey

    willwhiskey Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    tolles Forum! Mancher Tipp auf diesen Seiten hat mir schon viel geholfen. Danke an dieser Stelle an alle Leidensgenossen (denn als solcher fühle ich mich leider mit dem Kathrein manchmal).

    Eigentlich sollte sich der UFD580 die Position der Filme bei Abbruch der Wiedergabe merken, oder? Manchmal tut er das auch. Oft aber auch nur bis zum nächsten Standby. Beim nächsten Einschalten geht's dann wieder vom Anfang los.

    Gibt es da einen Trick, oder ist das nur bei meiner Kiste so?

    Gruß
    willwhiskey
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2006
  2. Haesel

    Haesel Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2006
    Beiträge:
    20
    AW: UFD850 Wiedergabeposition

    Ich glaube du hast dich verschrieben, kann ews sein das du den UFD 580 meinst ?
     
  3. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD850 Wiedergabeposition

    Solltest Du den UFD580 meinen, dann kenne ich das Phänomen. Da bleibt Dir folgende Lösung:
    Setze eine Markierung.
    Ich weiß nicht mehr genau, wie es geht, aber ich glaube so (steht aber auch in der Bedineungsanleitung):
    Während der Wiedergabe INFO drücken und dann mit REC die Markierung setzen.

    Ich selbst nutze diese Funktion nicht, habe aber festgestellt, daß das "Vergessen" mit den Ausschalten zu tun haben muß. Wenn ich während der Wiedergabe, oder im Festplattenmenü ausschalte (oder er seltenerweise mal abstützt), vergisst er die Possition. Wenn ich vorher die Wiedergabe stoppe, per EXIT aus dem Festplattenmenü zum normalen Fernsehbetrieb gehe und dann ausschalte, weß er noch wo er in den einzelnen Filmen war.
    Zumindest passiert es bei dieser Vorgehensweise höchst selten.
     

Diese Seite empfehlen