1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von MichaelAC, 10. Dezember 2005.

  1. MichaelAC

    MichaelAC Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo.

    Ich versuche seit einigen Stunden, das Gerät mit zwei Sat-Kabeln ans Laufen zu kriegen.

    Wenn beide angeschlossen sind, und in der LNB-Konfiguration der Tunereingang auf "#1 & #2" gesetzt ist, dann funktioniert nur ARD - alle anderen (naja so 40-50 habe ich probiert) melden "kein oder schlechtes Signal".

    Alle (wirklich alle ;-) Einzelkombinationen funktionieren einwandfrei:
    - beide Kabel stecken, Tunereingang nur auf #1
    - beide Kabel stecken, Tunereingang nur auf #2
    - nur ein Kabel steckt, alle 4 Kombinationen von Wandbuchse 1 / 2 zu LNB-in 1 / 2 funktionieren.

    Jetzt bin ich ratlos :-(

    Danke+Gruß,
    Michael
     
  2. sound

    sound Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    münchen
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Hi Michael,

    Installationsseite wo man Ufo Micro einstellt, alles andere auf aus schalten, nur Ufo Micro auf ein .

    vielleicht hilft das.

    Gruß

    Sound:)
     
  3. MichaelAC

    MichaelAC Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Hi Sound.

    Kann ich das denn einfach umstellen? Ich weiß nämlich nicht, ob ich eine "Ufo Micro"-Anlage habe.

    Michael
     
  4. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Hallo,
    UFO-Micro ist nur eine Krücke für den Einkabelbetrieb. Da du 2 Kabel mit einen Twin-LNB hast (hast du doch, oder?), ist das irrelevant.

    Thom
     
  5. MichaelAC

    MichaelAC Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Hallo Thom.

    Wir haben in unserem 2-Familienhaus ein Grundig-Quad-LNB-System, und zusätzlich im Keller ein Verteilersystem (Marke "Spaund"), dass in jedes Zimmer (insgesamt 12) ein Sat-Kabel verteilt. In unser Wohnzimmer haben wir zwei Sat-Kabel legen lassen, die ich jetzt auch für den Twin-Decoder versuche zu benutzen.

    Ich weiß, dass man diese Sat-Kabel nicht einfach splitten kann - aber ich gehe 'mal davon aus, dass dieser Spaund-Verteiler das elektrisch korrekt macht. (Sonst hätte uns damals der Elektriker ja wohl Unsinn verkauft.)

    Gruß, Michael
     
  6. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Dann hast du an Ufo-Micro auch nichts einzustellen.
     
  7. MichaelAC

    MichaelAC Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Danke.

    Aber woran kann es liegen? Soll ich das Gerät einschicken?

    Ehe ich das tue, würde ich gerne irgendwie überprüfen, ob die Sat-Kabel in Ordnung sind. Ganz vage schoss mir durch den Kopf, dass die nicht wirklich "getrennt" sind, also durch das gleichzeitige Anschließen und Decodieren die Signale "kaputt" gehen.
    Hat jemand eine Idee, wie ich das testen kann?

    Michael
     
  8. MichaelAC

    MichaelAC Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD580 und 2-Kabel-Konfiguration

    Mea culpa, mea maxima culpa :-(

    Das zweite Kabel war defekt - mit einem neuen Kabel funktioniert alles.

    Gruß, Michael
     

Diese Seite empfehlen