1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580 Timer manuell programmieren

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von CruelReaper, 26. April 2005.

  1. CruelReaper

    CruelReaper Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Liebe UFD580-Gemeinde,

    ich versuche schon seit Tagen den Timer meines UFD580 (Ver. 2.02) vergeblich manuell zu programmieren.
    Mit manuell meine ich ohne Unterstützung des EPG.
    Ich möchte lediglich Datum, Kanal,Start/Stopzeit "händisch" eingeben.
    Laut Bedienúngsanleitung S.29 sollte dieses auch möglich sein.

    Mit einer Eingabe über Menü, Timer komme ich jedoch nicht weiter, oder ist hier eine besondere Tastenkombination erforderlich.

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, oder zumindest ne kurze Info geben, ob dies generell öglich ist.

    Besten Dank

    CruelReaper


    PS: Bis jetzt habe ich die Kiste "ausgetrickst" indem ich den Timer über EPG grogrammiert habe und dann über "benutzerdefiniert" abgeändert habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  2. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD580 Timer manuell programmieren

    Du machst nichts falsch. Seit dem neuen EPG gilt die ORIGINAL-Bedienungsanleitung bzgl. der Timer nicht mehr.

    Dein "austricksen" ist der offizielle Weg zur "Individualprogrammierung". Da es so aber genauso einfach funktioniert wie früher über die Timer, ist dagegen wohl nichts einzuwenden.

    In der Onlinedartstellung wird nicht auf die Eingabemöglichkeit der Zeiten direkt über die Zifferntasten hingewiesen. Du mußt also nicht mit den < > Tasten arbeiten.

    Eine aktuelle Beschreibung zu den TVTV-EPG-Funktionen hast Du ja sicher schon von der Kathrein-Download-Seite geholt.
     
  3. CruelReaper

    CruelReaper Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    9
    AW: UFD580 Timer manuell programmieren

    Besten Dank für die schnelle Antwort!!!


    Hat dein Link zu "4CS" irgendetwas mit dem UFD580 zu tun???
    Wenn ja, was???
     
  4. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD580 Timer manuell programmieren

    Nicht direkt.

    Es ist nur ein Hinweis an alle Hersteller komplexerer Kommunikationsprodukte, wozu ich auch den 580 rechnen würde, dass eine bessere und stabilere Software-Qualität nur durch automatisierte Funktionstests erreichbar ist.
     

Diese Seite empfehlen