1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580 Format der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Superhirsch, 28. Oktober 2005.

  1. Superhirsch

    Superhirsch Neuling

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich bin neu in dem Forum. Ich habe einen UFD 580 mit einer 80Gb Festplatte. Die ist leider sehr laut und nervt durch die Abtastung die er anscheinend alle paar minuten beim EPG macht. Jetzt ist da die Firmware offen für Festplatten bis 200GB. Kathrein sagt aber nicht was das für ein Format ist, um das selbst durchgzuführen, sondern verlangen ein heiden Geld um den Reciever umzurüsten, soweit ich weiß liegen die Festplatten zwischen 60 und 80 € und Kathrein will um die 220€ für den Umbau. Kann ich das auch selber machen, wenn ka wie, was ist es ein Format, erkennt er eine Neue Festplatte ohne format selber oder Formatiert er sie selber?
    Ihr seht Fragen über Fragen:)

    Gruß Superhirsch
     
  2. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    Hallo Hirsch,
    bau die unformatierte FP ein und schalte die Kiste ein. Dann sollte er sich die Platte selbst formatieren.


    P.S.: Unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung ;-)
     
  3. KlausP.

    KlausP. Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    Hallo Dr. Thom,

    ist der Hinweis ernst gemeint, einfach die unformatierte FP einbauen und UFD starten???

    Liegen da nicht auf der alten Platte Systemdateien mit drauf, die erst nach einem Neueinbau wiederhergestellt werden müssen??

    Ich bin auch an einer größeren HD interessiert und habe mir die Seagate 200GB besorgt, die nach dem letzten Firmware-Update durch Kathrein freigegeben wurde.

    Nur habe ich mich bislang nicht getraut, den Einbau vorzunehmen, weil Kathrein da ein Riesen Brimborium macht, von wegen alles sehr schwierig und Verlust der Gewährleistung sowieso.

    Wer kann mir also konkrete Hinweise für den Einbau geben und wer hat diesbezüglich schon eigene Erfahrungen?

    Vielen Dank im Voraus
    KlausP.:eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2005
  4. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    Moin,
    rein bezgl. des Einbaus, das ist kein Ding. Platte raus, neue Platte rein, wie im PC. Nur ob er dann die Platte wieder formatiert, das ist eine gute Frage. Die EPG Daten liegen auf jeden Fall auf der Platte, das ist sicher. Aber warum trauen? Endweder es geht, oder es geht nicht. Wenn es nicht geht, halt die alte Platte wieder rein. Das Format ist auf jeden Fall ein Kathrein spezifisches Format. Würdest Du sie in den PC einbauen, so würde er sie als unformatiert erkennen. Richtig ist auch, die Garantie ist dann natürlich hin.
    Gruß
    Ulrich
    Logisch keine Gewährleistung meinerseits
     
  5. Balthasar

    Balthasar Junior Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    88
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    Hallo zusammen,

    es wäre schön, wenn sich hier jemand melden würde, der bereits eine größere Festplatte eingebaut hat. Klappt das problemlos? Kann man sie unformatiert einbauen und sie wird erkannt?

    Es gibt doch sicher jemanden, der das mal genau erklären kann.
     
  6. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    Hast du diesen Fred nicht gelesen?
     
  7. pluto60

    pluto60 Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    31
    AW: UFD580 Format der Festplatte

    @Balthasar,
    im beigefügten link habe ich beschrieben wie ich eine Samsung 160Gb große festplatte zum laufen gebracht habe,und das obwohl sie von Kathrein nicht empfohlen ist.dazu war die platte schon par wochen im PC im betrieb.mit anderen festplatten müsste es ganauso gehen.probier`s einfach.bei mir hat`s geklappt.
    viel glück.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=90824


    mfg pluto60
     

Diese Seite empfehlen