1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580 - Auslesen der HDD

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von MichaelN, 1. März 2005.

  1. MichaelN

    MichaelN Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    110
    Anzeige
    Achtung!:winken:Ärger-Gefahr

    Lese gerade die HDD meines UFD580 aus. Darauf sind u.a. 3 Folgen einer Serie gespeichert. Ich wunder mich gerade, warum nach stundenlanger Kopiererei und Anzeige von 3 erfolgten Kopien nur eine auf dem PC zu finden ist. Rätzels Lösung: die Serienfolgen haben alle den gleichen Namen. Die dolle Kathrein-Software hat die zuvor mühselig kopierten Files einfach wieder überschrieben.

    Also: für jedes File einen eigenen Namen vergeben oder jeweils ein anderes Verzeichnis wählen...
     
  2. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: UFD580 - Auslesen der HDD

    Hallo,
    in einem anderen Thread habe ich geschrieben:

    der wichtige Satz:
    Erkenntnis: die Übertragung funktioniert nur, wenn der Dateiname Windows-Konform ist
    Das gilt auch für doppelte Dateinamen, da Windows diese in einem Verzeichnis nicht zulässt

    weitere Einschränkungen:
    laut Anleitung kommt die Kathrein-Software nicht mit Umlauten ( ä ö ü Ä Ö Ü ) zurecht,
    auch ein "ß" würde ich vermeiden

    mit freundlichem Gruss

    newsreader
     

Diese Seite empfehlen