1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Arnie1, 9. Mai 2005.

  1. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    Anzeige
    Seit Neuestem werden bei Serienaufnahmen einzelne Folgen nicht aufgenommen.
    Ich hatte, seit ich die Vers. 2.02 drauf habe, eigentlich noch keine Probleme damit.
    Seit Samstag ist es aber inzwischen zum dritten Mal passiert, auf unterschiedlichen Programmen (Sat1 und Super RTL).

    Außerdem hängt manchmal der Programmguide, läßt sich nicht Aufrufen.
    Desweiteren schaltet der Receiver wahllos in ein anderes Programm oder eine andere Funktion wenn man die Stumm-Taste, bzw. die Lautstärketaste betätigt.
    Beim schnellen Bildsuchlauf (rückwärts) in einer Aufnahme bleibt das Bild hängen.

    Habt Ihr ähnliche Ausfälle? Gibt es Abhilfe?

    Gruß
    Arnie
     
  2. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Hallo Arnie,

    Ich habe am Freitag auch eine Serien-AUfnahme verloren.
    Mit der Software 2.0X das erste Mal.
    Allerdings hatte ich auch das Problem vor 2 Wochen, das der Reciever permanent abstürzte bis ich einen Werksreset gemacht habe. Durch die Abstürze, teilweise während der Aufnahme habe ich auch viele Aufnahmen verloren.
    Nach dem Reset war alles OK. Ich hoffe nicht, dass die fehlende AUfnahme am Freitag der Beginn einer neune Reihe von Abstürzen auf Ausfällen ist. Denn nach einem Werksreset sind doch einige Eingaben, Timer-Prog. erfordferlich bis wieder alles läuft.
    EIn anderer User hatte hier im Forum geschrieben, dass er regelmäßig einen Werksreset machen muss (alle 1-2 Wochen).
    Ich werde weiter berichten

    Gruß
    Thomas
     
  3. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Danke für die Info.
    Das mit dem Werksreset ist ja echt übel. Ich hoffe, dass dies nicht der Fall sein wird.
    Ich werde jetzt erst mal in Urlaub gehen, danach wird sich zeigen, was alles nicht aufgenommen wurde.

    Bis dann
    Arnie
     
  4. mirto66

    mirto66 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    67
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    hallo,


    könnte genau den selben Text wie thofah vbmenu_register("postmenu_787590", true); schreiben.
    Ist bei mir genau dasselbe passsiert. Hab dann auch Werksreset und Sat.-Suche gemacht und dann eine Woche lang nen unzuverlässigen Timer gehabt. Hat sich dann von selbst wieder beruhigt, jetzt gehts wieder. Die Serienaufnahmen gehen wieder. Meine Freundin tötet mich, sollte ich nochmal "Verliebt in Berlin" verbummeln.:love:

    Gruss

    mirto66
     
  5. Skygucki

    Skygucki Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Hamburg
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Hallo zusammen,

    wir haben im Theater 2 UDF550 und 2 UDF580. Gestern musste ich beim 550 einen Werksreset machen da verschiedene Transponder sich geweigert hatten, auf dem Bildschirm zu erscheinen. "Schwaches Signal". Nach 20 Minuten hatte ich die Nase voll und, wie zu Hause, Werksreset gemacht. Alles wieder da. :)

    Beim Comag zu Hause habe ich den Vorteil, dass meine vorherige Einstellung gespeichert werden kann und diese, bei Bedarf wieder installiert werden kann.

    Ist dieses beim 550 auch möglich? Aus Zeitgründen hatte ich keine Möglichkeit, tiefer ins Menue einzutauchen. :(
    Ich hatte nun doch Zeit: S 57, Werkseinstellung letzte Zeile:

    "Sie müssen nach dem Zurücksetzen möglicherweise alle Einstellungen neu vornehmen"

    Also ja oder nein?

    Grüße Skygucki
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2005
  6. thofah

    thofah Junior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    142
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Hallo Mirto66

    Das kann doch eigentlich nicht passieren. Das wird doch täglich 3 x gesendet und dann nochmal Samstag Vormittag. Mann könnte denken bei Sat1 kennen die unseren 580.
    Trotzdem viel Glück!

    Thomas
     
  7. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Habe gestern Abend endlich Zeit gefunden, den Werksreset durchzuführen.

    Die ersten Probeaufnahmen, auch die Sendungen die er jetzt 2mal nicht aufgenommen hat, wurden wieder aufgezeichnet.

    Ich hoffe das wars.

    Gruß
    Arnie :winken:
     
  8. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Hi,

    ich hab die Serienprogrammierung (bei Version 2.03) wieder rausgenommen und zwar aus folgenden Gründen:

    1) Bei einige Sendungen wie z.B. "ct-Computer" wurde ein und dieselbe Folge mehrfach aufgenommen (wird nämlich auf den verschiedensten ARD-Sendern wiederholt)

    2) Der schlimmere Grund der mich zu dem Schritt bewegt hat war aber dieser. Nachdem ich 3 oder 4 Sendungen mit Serenienfunktion programmiert habe hat sich plötzlich der Receiver beim zappen aufgehängt. Aus- und einschalten - nach wenigen Sekunden wieder aufgehängt (entweder bleibt Bild stehen und Ton läuft, oder das Bild sieht wie die Ausgabe eines abgestürtzen PC's aus bei dem Zufallsdaten im Grafikspeicher sind). Standby oder irgendetwas anderes nicht möglich. Mehrmaliges aus-/einschalten ohne Erfolg. Bei meinen auf Festplatte aufgezeichneten Filmen war die Nummerierung total hinüber (Zufallszahlen oder nur Striche) - da ging jeder Überblick verloren ...
    Erst nach 2-3 Werksresets gings wieder - hatte schon Panik das es die Hardware sein könnte.

    Seitdem (ca. 2 Wochen) verwende ich keine Serienprogrammierung mehr und habe in dieser ZEit auch keinen einzigen Absturz mehr gehabt.

    Also - Vorsicht ist die Mutter des 580er

    Gruß Thomas
     
  9. cali

    cali Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    32
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Ich habe das gleiche Problem.

    Bei mir ist es so, daß nach überspielen der Filme auf den PC mittels USB die Kiste anschließend spinnt und auch nicht mehr aufnimmt (bevorzugt Serien).
    Es hilft nur Voll ausschalten, einschalten, warten bis EPG da ist.
    Dann auf Standby und abwarten bis TVTV weg ist.
    Jetzt läuft er wieder und nimmt auch wieder auf.
    cu
     
  10. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD580: Aufnahmen werden nicht gestartet

    Habe in letzter Zeit auch solch merkwürdige Hänger gehabt. Bei mir war das nachvollziehbare Übel eine Serienaufnahme von "Mir Schirm, Scharm und Melone" auf Premiere-Serie. Nach Werksreset bzw. "Putzen" des EPG waren die Probleme weg.

    Ggf. ist hier mit der 2.04 eine Verbesserung möglich.
     

Diese Seite empfehlen