1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Joketowner, 15. September 2005.

  1. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Hallo,
    gerade ist mein UFD580 eingetroffen, zum Installieren und Ausprobieren komme ich aber erst morgen.

    Zu meiner Freude habe ich gesehen, dass es jetzt doch möglich ist, Aufnahmen via USB auf den PC zu übertragen. Meine Frage: Wie geht's dann weiter? Wie kann ich diese Dateien weiter bearbeiten / auf DVD brennen etc.? Welche Software ist nötig / empfehlenswert?

    Gruß und vielen Dank,

    Christian
     
  2. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

    Noch dazu:

    Nachdem ich jetzt einen 580er habe, kann ich meinen 554er ausmustern. Nur sind leider noch ein paar Aufnahmen drauf, die ich nicht wegschmeißen will (und auch lieber auf DVD hätte als auf VHS). Dass ich dazu die Festplatte ausbauen und in meinen PC einbauen muss, ist mir schon klar, aber wie kriege ich das Zeug dann auf DVD? Ich will natürlich für diese Einmal-Aktion keine teure Software anschaffen, und bisher habe ich noch kein Programm gefunden, das mit den Dateien des 554ers etwas anfangen kann. Ist das Problem unlösbar?

    Nochmals danke -- Christian
     
  3. Niederrheiner

    Niederrheiner Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Kevelaer
    Technisches Equipment:
    Humax icord mini
    Samsung 40 Zoll dvb-S2
    Astro 85 cm Schüssel
    Kathrein LMB Astra 19,2 Ost
    Kathrein 60er Schüssel Astra 28,2 Ost
    Multischalter
    DAB+
    DAB+ Autoradio
    fettes Internet
    AW: UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

    Hallo Joketowner,

    willkommen als 580 Nutzer.
    Zum ersten Punkt. Ja es gibt eine Software mit der man die ts-Files des 580 bearbeiten und auf DVD brennen kann.
    Und zwar DVR-Studio von Hänlein Software. Diese Software kann wahrscheinlich auch die Daten Deines 554 auslesen.
    Ein kostenloser 30 Tagetest sollte reichen.
    Hier der Línk: www.haenlein-software.de

    Kostenlose Alternativen in der Openspource-Welt sind hier im Forum ebenfalls schon besprochen worden
     
  4. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

    Hallo Niederrheiner,

    vielen Dank für den Tipp. Habe mir DVR-Studio gleich mal runtergeladen. Leider wird dort auf der Website der UFD 554 ausdrücklich auf der Liste der Geräte geführt, mit denen das Programm nichts anfangen kann (Begründung: "Kein brauchbarer Transponderstream"). Ich brauche also noch eine Alternative, um an meine alten Aufnahmen heranzukommen. Gibt's da noch was?

    Gruß -- Christian
     
  5. Joketowner

    Joketowner Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    48
    AW: UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

    P.S.: Noch eine Nachfrage: Beim Googlen bin ich auf ein Programm namens WinPVR gestoßen, mit dem man offenbar die Festplatte des 554 rippen kann. Kann ich damit Dateien erzeugen, die ich mit DVR-Studion weiter verarbeiten kann, oder brauche ich noch was anderes?

    Danke -- Christian
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.411
    AW: UFD580: Aufnahme auf PC und dann?

    WinPVR funktioniert i.d.R. recht gut und man erhält nach dem Auslesen der Receiver-Platte einen Video- und einen Audiostream jeder Aufnahme.
    Damit sollte jede DVD-Author-Software was anfangen können.
     

Diese Seite empfehlen