1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD554 Temperatur

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Smiley2, 7. September 2002.

  1. Smiley2

    Smiley2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Hat jemand mal verfolgt, wie warm sein Gerät
    wird?

    So langsam habe ich den Verdacht,
    daß mein UFD554 thermische Problem haben könnte.

    Ich habe zum Testen einfach einen Lüfter
    von einem pensionierten CPU-Kühler abgezogen
    und links oben auf die Lüftungsschlitze gelegt.
    Betrieb mit einem 12V Steckernetzteil.
    Das ganze ist erst mal Experiment.

    Trotz der miserablen Wirkung (wenig Fläsche
    für den Lufteinlass, einblasen von oben)
    ist nun die Gesamt-Temperatur auf der linken Seite
    immer deutlich geringer als rechts, und das auch
    im Festplattenbetrieb. Vorher wurde die linke Seite
    bei laufender Platte deutlich wärmer als die rechte.
     
  2. Smiley2

    Smiley2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Update:
    Ich habe einen Artikel aufgetrieben, in dem exakt das gleiche Problem beschrieben wird. Zusätzlich einige Details zu den Innereien.
    Damit wurde mir klar, daß die größte Hitzequelle das Netzteil ist, der Knackpunkt jedoch ist die CPU auf der anderen Seite. Ich habe nun den Testlüfter dorthin versetzt. Mal sehen.
    Für gelegentliche Abbrüche ist darüber hinaus eventuell auch eine Schwäche der 5V Versorgung verantwortlich. Dieses Problem läßt sich ohne Eingriff wohl nicht lösen.
     
  3. Smiley2

    Smiley2 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Update: Jetzt kommt Stabilität hinein.
    CPU-Lüfter, Netzteil-Lüfter plus Stützkondensator bringens.
    Was bleibt ist der Bug im Timer, an dem Kathrein schon bastelt.
     
  4. Julay

    Julay Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Bayreuth
    Is des Teil mit 2 Lüftern nich ein bischen laut?
     

Diese Seite empfehlen