1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Mafioso, 4. Januar 2006.

  1. Mafioso

    Mafioso Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Ich habe jetzt mal versucht statt auf die Festplatte, auf meinem Videorekorder aufzuzeichnen. Aber er nimmt nur das auf was ich sehe. Ich meine wenn ich Programmiere er soll PRO 7 aufzeichnen (auf Extern) und ich starte dann den Rekorder, und schalte dann um dann zeichnet der Rekorder immer das aktuelle Programm auf das ich eingeschaltet habe. Obwohl die "aufzeichnung" von Pro 7 auf dem anderen Tuner noch läuft. Ausser dem nimmt er es Trotzdem auf die Festplatte auf, obwohl ich im das nicht gesagt habe. Muss ich den Reciever erst noch für Externe Aufnahmen einstellen oder geht das gar nicht richtig?
     
  2. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Der 580 (ich denke alle TWIN PVR) haben nur eine einzige Wiedergabe-Signalverarbeitung. D.h. es ist nur möglich ein Bild-Signal gleichzeitig zu verarbeiten.

    Wenn Du also den 580 zur Speisung eines externen Videorecorders verwenden möchtest, so ist nur noch das und nichts anderes mehr möglich.
    Du solltest auch vermeiden solange diese Aufzeichnung läuft eine andere Aufzeichnung auf Festplatte zu programmieren oder sonst eine Bedienung vorzunehmen. (Alles was Du "siehst" geht auch zum VCR)
     
  3. Mafioso

    Mafioso Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Also bei meinem alten Twin Reciever war es so das er IMMER den Zweiten Tuner Aufgenommen hat. Also egal was ich auf Tuner 1 schaue. Er Nimmt immer das auf was ich will. Warum macht er das hier nicht. Auf Festplatte nimmt er doch auch nur den Zweiten Tuner auf und ich kann auf dem ersten Tuner schauen was ich will. Ansonsten wäre ja das mit dem Twin auch zimmlich sinnlos.
     
  4. 580Experte

    580Experte Senior Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    318
    Ort:
    BB
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS821 (160GB)
    Kathrein UFD580 (200GB)
    Kathrein UFD552 (120GB)
    Kathrein UFS702
    Galaxis EasyWorld
    Kathrein UFD230
    Tevion 203
    PC SAT TV
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Dein alter Twin ist doch sicher ein analog-Receiver?
    Der war genau für diesen Zweck gedacht. Aber Du konntest auch immer nur eine Sendung gleichzeitig mit Deinem TV sehen.

    Die digital-PVRs ersetzen den VCR und können daher eben nur ein Bildsignal gleichzeitig wiedergeben.
     
  5. Mafioso

    Mafioso Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Aber ein Twin Reciever ist doch dafür da das er zwei signale wiedergibt. Egal ob jetzt Analog oder Digital ansonsten ist es ja sinnlos sich ein TWIN Reciever zuholen, und dann noch zu dem preis.:confused:
     
  6. UFDuser

    UFDuser Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    178
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Hallo

    Das ist so nicht richtig. Ein Twin ist dazu da, dass man ein Programm aufnehmen kann und unabhänig davon weiterhin irgend ein anderes Programm anschauen kann, also das er zwei Signale getrennt empfangen und verarbeiten kann, aber nicht gleichzeitig wiedergeben können/sollte/müsste. Deshalb ja auch die Festplatte zum Aufnehmen im Receiver.
    Wenn du wirklich unbedingt direkt auf einen VCR aufnehmen willst, dann sind zwei Einzelreceiver wirklich besser. Aber ganz ehrlich, wo ist das Problem die Aufnahme erst auf der HD vom Receiver zwischen zu speichern, eventuell sogar noch Werbung rauszuschneiden und die Aufnahme dann auf VCR zu überspielen?:confused:

    mfG
     
  7. Mafioso

    Mafioso Neuling

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Aber ich vestehe da jetzt den unterschied nicht.
    .
    Das Will ich doch, er soll ein signal an den VCR Übermitteln und das andere nicht. DAs ist doch das was der TWIN reciever machen kann oder nicht?
     
  8. UFDuser

    UFDuser Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    178
    AW: UFD 580 Videorekorder aufzeichnung. Wie?

    Hallo

    Nein zwei Signale getrennt verarbeiten ist nicht gleich zwei Signale getrennt ausgeben , leider. Ich vermute da mal Probleme mit Pay TV, weil ja sonst mit einer Abo Karte 2 Tv gleichzeitig versorgt werden können im Idealfall.

    mfG
     

Diese Seite empfehlen