1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 und Premiere???

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Klaus1973, 25. August 2004.

  1. Klaus1973

    Klaus1973 Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    habe einen UFD 580 und möchte diesen für Premiere nutzen...
    Habe nun hier im Forum nun schon was mit Alphacrypt gelesen, hat da jemand erfahrung mit dem UFD 580, ob es damit auch wirklich geht???
    Welche Premierekarten laufen damit? Habe zur Zeit eine Nokia D-Box, die ich gemietet habe, was mache ich wenn ich die zurückgebe, Premiere will doch die Seriennummer des Receivers, der jedoch nicht zertifiziert ist...

    Danke im vorraus...
    Gruß Klaus
     
  2. LarsK

    LarsK Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2002
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Hagen/Westf.
    AW: UFD 580 und Premiere???

    Bei mir funktioniert es mit dem Alphacrypt einwandfrei. Ich habe ein Komplettpaket gekauft, 3 Monate Premiere komplett inkl. Galaxis Receiver für 99.-€. Den Galaxis habe ich per Ebay wieder versteigert und schon habe ich eine Premiere Karte.


    CU

    LarsK
     
  3. spookymulder

    spookymulder Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3
    AW: UFD 580 und Premiere???

    Hallo Klaus,
    ich glaube, so richtig kann man deine Frage gar nicht beantworten. Wenn du dich in diesem Forum umsiehst, dann gibt es User, die sind zufrieden und andere, die massiv Probleme haben. Ich hatte zuerst eine d-box von Premiere und bin dann umgestiegen auf einen premieretauglichen Humax. Lief bestens. Vor einigen Monaten bin ich auf den 580ger umgestiegen und habe mir auch ein Alphacrypt-Modul zugelegt. Ergebnis war ernüchternd. Der Empfang war durchsetzt mit grünen Pixelfehlern, bei Umschalten auf einen Premiere-Kanal ist das Bild nach ca. 15 Sekunden eingefrohren. Dann musste man Umschalten, nach kurzer Zeit blieb das Bild wieder stehen. Nach einigen Tests habe ich das Modul wieder zum Händler (SAT-Fuchs) zurückgeschickt. Erfreulich: nach drei Tagen hatte ich es wieder im Briefkasten. Laut Händler "Klötzchenbildung", der Chip (nicht das Modul) wurde ausgetauscht. Seitdem sind die Pixelstörungen weg. Was nicht ganz behoben ist, ist das Problem mit dem einfrieren des Bildes. Es kommt schon mal vor das auf einem Premierekanal das Bild einfriert (ist allerdings nie der gleiche, ich weiss also nie wann das passiert, konnte bisher noch keinen nachvollziehbaren Grund finden). Dann muss man kurz vor und wieder zurückzappen, und weiter läuft das Bild. Unter Umständen muss man das bis zu 10mal machen, aber dann läuft das Programm eigentlich durch. Ärgerlich ist es, wenn dir das bei einer Aufnahme passiert und du nicht zu hause bist.

    Das mit der Karte sollte kein Problem sein, Premiere will ja Geld verdienen. Du erhälst nur keinen Support von Premiere, wenn du ein Problem hast. Aber dafür hast du dieses Forum :D

    Obwohl ich schon sehr lange Premiere habe, bin ich oftmals am überlegen, wieder auszusteigen, aufgrund des Kundenumgangs. Habe erst vor 5 Monaten per internet mir BigBrother für einen Monat freischalten lassen. Habe dann nach zwei Monaten bemerkt, dass das Abo automatisch verlängert wird, obwohl das so nicht ersichtlich war. Allerdings ABO kündigen per Internet ist nicht vorgesehen. Da soll man die Premiere-Hotline anrufen. Erst einige Zeit gebraucht, bis ich die richtige Nummer (natürlich 0180) hatte, bisher noch keinen Kontakt bekommen, da das Ansage-Band immer nur auf einen großen Ansturm hinweist und auf später vertröstest (sogar morgens um 2.00 Uhr, die müssen mächtig am rödeln sein). Auf meine mails zu verschiedenen Premiere-Kontakt-Adressen habe ich bisher noch keine Antwort erhalten. Die buchen immer noch fleissig ab und ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich an eine Kündigung nur des BigBrother-Abos komme.

    Herzliche Grüße

    Uwe
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2004

Diese Seite empfehlen