1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580: Problem bei USB-Transfer von Radio-Aufnahmen

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Otto2, 24. Dezember 2006.

  1. Otto2

    Otto2 Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    das Thema "Radioaufnahme" mit einem DVB-S-Receiver ist vielleicht nur für wenige Leute interessant. Trotzdem möchte ich hier mal einen Thread über Probleme mit dem Kathrein-USB-Tool aufmachen, bei dem es um die Übertragung von Radio-Dateien (*.ts) zum PC geht.#

    Manche Dateien werden vollständig übertragen, andere nur in in Fragmenten. Ein Demux-Programm wie z.B. ProjectX berichtet dann von z.B. "6000 Errors" in der Datei.

    Der "mplayer" kann die Datei nicht richtig abspielen.

    Das Problem tritt nur dann auf, wenn in dem Transport-Stream gleichzeitig .mp2 und .ac3 -Anteile enthalten sind.

    Frage: kennt jemand dieses Übertragungsproblem oder ein besseres Tool für die Übertragung zum PC ?
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580: Problem bei USB-Transfer von Radio-Aufnahmen

    Ich habe schon diverse Radioaufnahmen mit DVR-Studio PRO von Haenlein-Software gemacht. Allerdings habe ich noch nie drauf geachtet, ob hierbei Formatwechsel mit drin waren.

    Bei welchen Radiosender kommt sowas vor?
    Gib mir doch mal einen Aufnahme-Tipp, damit ich testen kann, ob DVR-Studio PRO hier besser arbeitet.
     

Diese Seite empfehlen