1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 - Festplattentausch - welche Platte

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von fred22, 31. Januar 2007.

  1. fred22

    fred22 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,
    ich will in meinen 580-er eine größerere Platte einbauen und hab dazu im Forum einiges gelesen.
    Mit den Seagate 300GB USeries9 (ST3300822ACE) soll es Probleme geben, wäre dann die ST3300831ACE SEAGATE DB35 mit 8 MB Puffer die bessere Wahl?
    Oder ist eine Platte mit 16 MB z.B. die Seagate SV35 320GB (ST3320620AV)
    oder die etwas preiswertere Seagate Maxtor DiamondMax 21 300GB (STM3300620A) oder eine ganz andere Platte die bessere Wahl?

    Kann man die alte 80-er Platte problemlos dann in den Rechner betreiben?

    Danke für Eure Hilfe
    fred
     
  2. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: UFD 580 - Festplattentausch - welche Platte

    Es gibt hier einige Empfehlungen für Festplatten. Ich denke dass nicht alle ausprobiert wurden, da musst du dann wohl selber testen. Die 80er kannst du natürlich in den PC stecken
     
  3. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 - Festplattentausch - welche Platte

    Ja, nimm die, oder eine aus der DB35-Reihe. Ich habe einige Platten probiert und mit meiner Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern die besten Ergebnisse.

    Berichte, Begründungen usw. siehe hier:
    http://www.hdtforum.de/viewtopic.php?t=5172&start=60
     
  4. Airwave

    Airwave Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2007
    Beiträge:
    1
    AW: UFD 580 - Festplattentausch - welche Platte

    Hallo zusammen,

    hatt jemand Erfahrungen mit WD Platten in diesem Reciever? Sind das stink normale PC Platten, und wie sollten die vorbereitet sein? Formatiert? Wie? Fat32 NTFS!?
    Dankeschön für eure Antworten.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 - Festplattentausch - welche Platte

    Es funktionieren auch normale PC-Platten, spezielle AV-Platten sind aber besser (siehe hier http://www.hdtforum.de/viewtopic.php?t=5172&start=60 ).
    Teste es einfach, falls Du eine Platte übrig hast.
    Vorbereiten mußt Du nix, der Receiver formatiert sie beim Einschaten nach dem Einbau selbst.
     

Diese Seite empfehlen