1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 Empfangsprobleme

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von lang1609, 9. September 2006.

  1. lang1609

    lang1609 Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Liebe Fangemeinde,

    ich habe seit einiger Zeit Empfangsprobleme mit meinem UFD 580.
    Das Bild und Ton stockt auf verschiedenen Kanälen immer mal kurz für ca. 1 sec. Dies passiert so alle 1 - 2 min mal.
    Ich habe alle Verbindungen bis zum LNB überprüft, aber nichts auffälliges feststellen können.
    Allerdings musste ich feststellen, dass unten am Receiver knapp 14 V rausgehen, oben am LNB, Leitungslänge ca. 15 m, aber nur noch 6 V ankommen. Ist diese Dämpfung normal oder könnte dies meine Probleme verursachen. Bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß

    Dirk
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: UFD 580 Empfangsprobleme

    Mir kommt diese Dämpfung doch sehr groß vor. Allerdings habe ich bei mir nie nachgemessen.
    Wenn bei Dir aber die Kanäle alle umschalten, kann es eigentlich daran nicht liegen.
    Was sagt den der Empfangs- und Qualitäts-Pegel?
    Wenn der konstannt 80% und 98% anzeigt, liegt es eher am Gerät, als an der Verbindung.
    Dieses "Stocken" passiert (zumindest auf dem PC) nur dann, wenn der Prozessor überlastet ist. Kann es sein, daß Du ein Temperatur-Problem hast?
    Versuche doch mal für ausreichend Belüftung zu sorgen, oder betreibe das Gerät mal mit geöffnetem Deckel.
     

Diese Seite empfehlen