1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 Bild nach Satellitensuhlauf friert ein

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von falconry, 12. Januar 2006.

  1. falconry

    falconry Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern Nacht einen Satellitensuchlauf für alle Satelliten durchgeführt. Heute morgen habe ich ihn dann auf standby geschaltet. Es erschien tvtv im Display.
    Heute Abend kann ich nur noch eine Minute Fernsehen genießen. Egal wo ich im Menü bin, der Receiver friert ein.
    Kann mir jemand helfen?

    Achso, einen Werksreset habe ich gemacht. Ein neuer Suchlauf bringt nix, da er ja nach 5 Min einfriert
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2006
  2. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: UFD 580 Bild nach Satellitensuhlauf friert ein

    Hallo,

    hast Du schon Netz-Aus / Netz-Ein probiert ?
    ( Netzstecker ziehen für ca. 1 Minute )

    Wenn das nicht hilft, würde ich die nichtbenötigten Satelliten löschen.
    Dadurch werden auch die zugehörigen Programmplätze gelöscht.
    Vielleicht sind Deine Probleme dort verborgen.

    mfG

    newsreader
     
  3. Alfa1

    Alfa1 Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: UFD 580 Bild nach Satellitensuhlauf friert ein

    Habe ein ähnliches Problem nach einem Sendersuchlauf auf Astra. Nach dem Starten des Receivers scheint alles ok. Aber nach ca. 5 min erscheint beim Umschalten der Kanäle „Schlechtes Signal“ und das Bild friert ein. Kann nun wieder auf den ursprünglichen Sender zurückwechseln und das Programm ansehen. Es scheint nun aber nicht mehr möglich zwischen Kanälen unterschiedlicher Polarisation umzuschalten. Geht man auf einen angeblich schlechten Kanal und schaltet das Gerät aus und wieder ein ist alles ok. Man kann nun beliebig lange diesen Kanal ansehen. Selbstverständlich habe ich schon Werksreset bzw. Trennung vom Netz (Ausstecken) für ca. 10 h probiert. Die Spannung am Koaxkabel schaltet auch ordnungsgemäß von 13 V auf 18 V um. Ein zur Überprüfung angeschlossener Analogreceiver funktioniert problemlos. Hat jemand noch eine Idee?
     
  4. dunkelfrau

    dunkelfrau Neuling

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    AW: UFD 580 Bild nach Satellitensuhlauf friert ein

    hallo
    das problem hatte ich auch, festplatte löschen ist die einzige möglichkeit
    folgender hinweis (von Zacherl) im forum hat mir geholfen

    "Sie können bei Ihrem Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 einen Festplattenreset durchführen. Dabei gehen jedoch alle Daten die auf der Festplatte gespeichert sind unwiederbringbar verloren.
    Beachten Sie dazu bitte folgende Anweisungen:
    Schalten Sie Ihren Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 ein und gehen in das
    Menü. Geben Sie nun folgende Ziffern über Ihre Fernbedienung ein:
    3 6 7 6 2 8 5 8 0

    Anschließend sollte die Festplatte des Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580
    komplett leer sein."


    gruß dunkelfrau
     

Diese Seite empfehlen