1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 580 - alle Probleme gelöst

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von splinter, 15. Dezember 2005.

  1. splinter

    splinter Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    südlich von Berlin
    Anzeige
    Hallo, alle Probleme mit meinem UFD 580 sind gelöst. :winken::winken::winken:

    Er wird bei mir nie wieder abstürzen, es werden mir nie wieder Aufnahmen verloren gehen, er wird nicht mehr alle paar Minuten knurren wie ein tollwütiger Fuchs. Auch ist es damit vorbei, dass die Fernbedienung mal wieder falsch schaltet usw.usw.

    Auch mit UFD-User muss ich nicht mehr über den sogenannten Service von Kathrein streiten.

    Am meisten fehlt mir aber doch das rhythmische Knurren alle paar Minuten, das war so sexy. Irgendwie hat man sich an die Nervensäge gewöhnt.

    Egal, vorbei. Danke, möge der neue Besitzer glücklich damit werden.

    Nun, für 50 EUR sind die Ansprüche nicht so hoch, wie für 500.
    Aber andere Leute sollen schon mehr Geld verzockt haben.... :D:D:D

    Danke an den Hersteller, dass ich 4/2004 eine Austauschfernbedienung bekommen habe und schon nach 2 Versuchen auch die Richtige ankam.

    Danke an den Service für die unermüdlichen Beteuerungen, dass doch alles bestens sei mit meinem UFD 580. Sonst wäre ich glatt verzweifelt und hätte gedacht, dass das Gerät vor Fehlern nur so strotzt.

    Danke an die Stiftung W., welche klargestellt hat, dass hier ein Spitzengerät werkelt und der Hersteller nun keinen Grund mehr hat, auf kritische Anfragen eine Antwort zu geben.

    Danke an den Käufer, der mir trotzdem noch 50 EUR gezahlt hat.:(:(:(

    P.S. Wer Ironie findet, darf diese ruhig behalten...
     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.156
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Also ich bin mit dem UFD 580 sehr zufrieden.
    Gut er knurrt hin und wieder aber bisher keine großen Probleme gehabt.
     
  3. Arnie1

    Arnie1 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Plankstadt / BaWü
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85cm (Astra 19,2E)
    Invacom Quattro LNB
    Chess Multiswitch 5/8
    Humax F2 Fox
    Kathrein UFD 580
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Natürlich hast Du Recht. Ein Gerät für 500 Euro sollte diese beschriebenen Macken nicht haben. Aber es gleich für 50 Euro zu verkaufen?
    Ich habe mich auch schon so manches Mal über das Gerät geärgert, insbesondere dann, wenn mal wieder eine neue Firmwareversion installiert war und das Gerät plötzlich wieder ganz anders reagierte als man es gewohnt war.
    Das Problem ist nur, etwas Vergleichbares zu finden, dass besser ist.
    Jedes Gerät hat irgendwie seine Eigenheiten.
    Im Gegensatz zu dir habe ich mir schon überlegt, einen 2ten 580er für das Schlafzimmer anzuschaffen. Für 50 Euro hätte ich sofort zugeschlagen.

    Für welches Gerät hast Du Dich denn jetzt entschieden?

    Gruß
    Arnie
     
  4. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst - Schon ! Meiner Knurrt nicht!

    :eek: Also meiner knurrt nicht mehr seit die neue Platte drin und die Alte Hitachi bei E**Y verschwand.

    Hin und wieder verabschiedet er sich, und perfekt ist er nicht, aber gibt es was besseres ? Wenn ich die anderen Foren so durchlese - Nicht unbedingt oder ?

    Die 200er WD teilt übrigends auch die Filme merklich schneller - obwohl sie nur 2 MB Cache hat. Hat jemand Erfahrung mit noch schnelleren Platten ? (Mit8er Cache?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2005
  5. Sportfreund2004

    Sportfreund2004 Junior Member

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    36
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Ich antworte dann mal ernst:

    Danke für ein Gerät, dass in einem guten halben Jahr 204 Folgen Hör mal wer da hämmert, bislang etwa 140 Folgen King of Queens, jede Tim Mälzer Koch Session und unzählige Filme aufgenommen hat und genau 2 mal eine Aufnahme nicht startete. So unterschiedlich können Meinungen sein. Wenn ich könnte, würde ich den UFD 580 neben mir auf dem Kopfkissen schlafen lassen, aber da liegt schon der Hund.

    Grüße

    Sascha
     
  6. newsreader1

    newsreader1 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    news
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Hallo,

    meine private Fehler-Liste:
    diese Fehler sind schon seit einigen Versionen vorhanden

    Urteilt selbst, ob das Gerät seinen Preis wert ist

    - man muss mit der Fernbedienung sehr genau zielen, damit der Receiver reagiert
    - Fernbedienung löst falsche Befehle aus
    - er reagiert manchmal sehr langsam auf Befehle; wirkt wie eingefroren
    - stürzt beim Navigieren manchmal ab
    - findet nach Standby die Stoppstelle einer abgespielten Aufnahme nicht
    - Anzeige h00x obwohl ein Fernsehkanal läuft
    - alle drei LED's auf der Frontplatte leuchten gleichzeitig
    - Aufnahmen werden nicht ausgeführt; im EPG aber als gestartet gekennzeichnet
    - Uhrzeit geht nach USB-Verbindung falsch
    - beim Ansehen einer Aufnahme fehlt nach dem Spulen der Digitalton
    - von mehrseitigen Info-Texten wird immer nur die erste Seite angezeigt
    - führt man im EPG einen Tagessprung durch und wartet ohne weitere Bedienung kurz, springt der Receiver wieder zurück
    - Standby, wenn Receiver beim Aufnahmestart aktiv ist und nicht bedient wird
    - Rückwärtsspulen geht kaum, das Bild springt immer vor und zurück oder bleibt gleich ganz stehen
    - schlechter Videotext, wieso werden die Seiten nicht auf der Festplatte gespeichert ?
    - etliche Dritte Programme haben keine EPG-Daten, erst wen für einige Sekunden auf den Programmplatz gewechselt wird, sind sie plötzlich da
    - Festplatte läuft immer
    - Festplatte knurrt oft
    - Anzeige von 6 und 9 ohne Kopf- / Fuss-Segment

    Die Reihenfolge entspricht nicht einer Wertung.
    Ich habe mir mal einen Zettelgenommen und immer aufgeschrieben, was passiert ist.

    mfG

    newsreader

    erster Kontakt zum 580er bei Firmwarestand 2.00 seither jedes Update, aktuell 2.05
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2005
  7. splinter

    splinter Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    79
    Ort:
    südlich von Berlin
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Danke, ich bin (bzw. war ?? ) doch nicht alleine mit den Problemen.
    Ich hatte schon "Kontakt" mit Software 1.01 oder wie die damals im Auslieferungsstand hieß, das war erst noch lustig.

    Seitdem hat sich schon einiges verbessert, aber so eine grottige Fernbedienung wie beim 580er habe ich noch niemals erlebt. Ich meine nicht die Ergonomie der Tasten, sondern die Reaktionen auf Befehle, wenn der UFD überhaupt reagiert hat. Bei der ersten RC tat er das so gut wie gar nicht, mit der dann funktionierenden Austausch-RC ( Danke, Kathrein !!!!) traten aber ständig oben genannte Probleme auf. Ohne Zielwasser ging da nix. Meine TV-RC kann hinzielen wo sie will, der Empfänger reagiert immer.

    Aber am meisten auf den S**k ging mir das ständige Geknurre, obwohl die Kiste deswegen in`s Rack verbannt war und die ominöse Fernbedienung nun noch schlechter reagiert hat.

    Nein, nein und nochmals nein. Dieses Gerät ist und war niemals das Geld wert, welches dafür bezahlt wurde. Da kann der sogenannte Service erzählen, was er will.

    Schrott-Receiver...
     
  8. WeiZen

    WeiZen Junior Member

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Moin,
    also alle die Macken die da aufgeführt sind habe ich nicht. Es werkelt immer noch die 2.3 Version. Knurren tut er nur sehr, sehr selten, seit 4 Stunden jedenfalls nicht. Zielen muß man das ist richtig. Meiner hat nur eine Macke:
    Aktionen die zum gleichen Zeitpunkt mit einem Aufnahmeende einhergehen führen zum Einfrieren des Gerätes.
    Gruß
    Ulrich
     
  9. markimark

    markimark Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Dieses Problem kenne ich auch: 1. Aufnahme von 20.15-21.00 Uhr, zweite Aufnahme von 21.00-21.30 Uhr.
    Gerät sürzt um 21.00 Uhr ab...
    Meiner stürzt eigentlich immer ab, wenn sich Aufnahmen überlappen und auch noch live ferngesehen wird.
    2.04er firmware.
    Hat jemand ne Lösung?
     
  10. tho5170

    tho5170 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    54
    AW: UFD 580 - alle Probleme gelöst

    Handelt es sich um einmalige, tägliche, wöchentliche oder evtl. um Serienaufnahmen?

    Bei den ersten dreien gibts bei mir nur selten Probleme. Beim Verwenden der Serienaufnahme gabs bei mir nach ein paar erfolgreichen Aufnahmen immer Probleme. Die harmloseste war, daß einfach nicht aufgenommen wurde. Aber es kam auch mehrmals hintereinander zum Einfrieren (trotz Aus-/Einschalten), Klötzchenbildung, Tonausfall etc. etc.

    Seit ich keine Serienaufnamhe mehr verwende sind fast keine Fehler mehr zu erkennen.
     

Diese Seite empfehlen