1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

UFD 420 speichert nicht ab

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Frosty_1, 14. April 2005.

  1. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    Anzeige
    Hallo,
    mein Vater hat sich einen UFD 420 gekauft. Funktioniert einwandfrei, das Teil. Dann hat er versucht, Programmplätze zu tauschen oder einzufügen, keine Ahnung, was er gemacht hat. Jetzt lassen sich die Programmplätze 15 und 16 zwar einstellen, d.h. man bekommt auch das Programm, aber er speichert nicht mit der Funktion Store. Alle anderen Programmplätze lassen sich einwandfrei abspeichern, soweit ich das sehen kann.

    Ich habe bei Kathrein angerufen, die meinten, der Speicherbausteil solle ersetzt werden. Ich kann aber eigentlich nicht glauben, daß man via Fernbedienung den Baustein himmeln kann. Zudem werde ich nicht den Receiver einschicken, wenn gerade mal 2 Programmplätze kaputt sind.

    Gibts da eine Möglichkeit, das wieder hinzubiegen, evtl. den Receiver zu resetten? Im Handbuch steht nichts dergleichen. Ich würde mich wie immer über jeden Tip freuen.

    :DFrosty
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Wenn es sich um ein Neugerät handelt, beim Händler umtauschen.
    Bei einem Speicher-IC können durchaus einzelne Zellen defekt sein.
     
  3. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Nein, ist unbenutzte Lagerware ohne Garantie, Umtauschen geht nicht. Und für 2 Programmplätze werde ich nicht den Chip umlöten. Der ist doch bestimmt nicht gesockelt. Tippt ihr wirklich auf einen Hardwaredefekt?

    Frosty
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Hast du mal die anderen Kopier- oder Verschiebe-Funktionen probiert?
    Ein defekter Speicher wird im allgemeinen immer defekter, d.h. zu den jetzt fehlerhaften Zellen gesellen sich im Laufe der Zeit immer mehr hinzu.
     
  5. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Ja, hab ich. Folgendes Bild:

    Wenn ich Programmplatz 15 mit einem existierenden und funktionierenden Programmplatz 50 tausche, so kommt der Müll aus 15 nach 50 und der 50 kommt nicht nach 15. Den Müll auf 50 kann ich aber dann normal editieren und abspeichern. Also Programmplatz 50 läßt sich recovern.
    15 und 16 sind renitent. Bis jetzt ist noch keine Fehlfunktion ansonsten beim Kopieren aufgetreten. Also 50 gegen 51 tauschen geht ohne Probleme.

    Ich privat war der Meinung, daß durch Einfügen anstatt von Kopieren dieser Schrott entstanden ist, aber war natürlich nur eine Vermutung.

    Wenns ein Hardwareproblem ist, dann müssen wir eben die Speicherfunktion in Ruhe lassen und mit den restlichen Programmplätzen leben.

    Bin aber für alle Tips offen, nur nicht zu dem Zeitpunkt, den Speicherchip auszulöten.

    Edit: ah ich verstehe worauf du hinaus willst, meinst du dass jedesmal Einfügen eine kaputte Speicherstelle erzeugt? Dass die Funktion kaputt ist?
    Also Tauschen funktioniert und Einfügen macht Müll?

    Frosty
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2005
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Ich wollte nur fragen, ob bei allen Speicherfunktionen der selbe Fehler auftritt. Die obige Beschreibung deutet aber eindeutig auf einen Speicherdefekt hin. Mit Ausbreiten des Fehlers meine ich nicht, dass der IC weiter kaputt geht, wenn der Speicher beschrieben wird, sondern ganz einfach, dass sich ein solcher Fehler ausbreitet. Der IC hat wahrscheinlich eine Leck-Stelle, an der Luft an die Speichermatrix gelangt und damit werden nach und nach weitere Speicherzellen unbrauchbar.
     
  7. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Genauso ist es, jetzt ist er ganz kaputt. Kann man den auslöten und ersetzen?

    Frosty
     
  8. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Sicher kann man den IC erneuern. Ich weiß aber jetzt nicht, was da für einer drinn ist und wie aufwändig das Erneuern ist.
     
  9. Frosty_1

    Frosty_1 Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niederrhein
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Vielen Dank erstmal, falls noch jemand den Chip kennt, wäre ich über einen Tip sehr begeistert. Ich laß mir erst mal einen Schaltplan von Kathrein schicken.

    Frosty
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: UFD 420 speichert nicht ab

    Häufig werden da I²C Bus EEPROMs wie ein 24C16 verwendet (bei Reichelt ~30 Cent)
     

Diese Seite empfehlen