1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mop, 13. Dezember 2004.

  1. mop

    mop Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    vorab möchte ich euch mitteilen, dass dieses Forum genial ist. Bis jetzt konnte ich immer alle Infos aus diesem Forum holen, aber jetzt komm ich nicht weiter.

    Ich habe eine Sagem 1xIntel. Diese habe ich in den Debug-Mode versetzt und des Image 200410020053_yadi_squashfs_head_1x draufgespielt.

    Das hat alles irgendwie funktioniert. Nun muss ich die ucodes aufspielen. Der Bootmanager bekommt aber keine Verbindung zur DBox. Ich habe meine DBox an einem Netzwerkkabel und einem Null-Modem-Kabel hängen.

    Wie kann ich jetzt die neuen ucodes aufspielen?? Welche Einstellungen muss ich im Bootmanager vornehmen??

    Ich ahbe bei meinem Computer die IP 192.168.5.3, Subnetzmaske 255.255.255.0, Bevorzugter DNS-Server 192.168.5.5.

    Dei den Netzwerkeinstellungen der DBox habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:

    IP 192.168.5.3
    Netzmaske 255.255.255.0
    Standartgateway 192.168.0.1 (war so vorgegeben).

    Bitte helft mir und verratet mir, wie ich die ucodes an die DBox übertragen kann!!

    Danke,
    mop
     
  2. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Deine Box hat ja dieselbe IP wie Deine Netzwerkkarte! Gib der Box ne abweichende z.B. 192.168.5.4 und gateway Deine IP der Netzwerkkarte mein ich. Hab das allerdings noch nie mit dem bootmanager gemacht. Ich nutze dafür n ftp proggie!
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Wie oben schon gesagt per FTP.
    IP deiner Box/ Benutzername:root/ Passwort: dbox2

    Die Dateien avia500.ux/avia600.ux und cam-alpha.bin in das Verzeichnis /var/tuxbox/ucodes kopieren

    Die Datei camd2 in das Verzeichnis /var/bin kopieren
     
  4. mop

    mop Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Danke für eure Antworten. Bei der IP-Adr. der DBox hatte ich mich verschrieben. Die lautet 192.168.5.5.

    Wie mache ich das per FTP?? Brauche ich dazu ein Programm?? Wenn ja, welches??:eek:
     
  5. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Schau mal hier.
    Such dir eins aus.
    Ablauf dann wie Posting#3
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    cute ftp
    leech ftp
    oder den IE ;) ftp.root@192.168..5.5 das geht dann
     
  7. mop

    mop Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Habe mir nun ein FTP-Prog runtergeladen. Aber wie stelle ich eine Verbindung her??

    Habe es dann über den IE versucht. Der sagt aber dass er auf den Ordner nicht zugreifen kann!!

    Was soll ich jetzt machen? Ich vermute mal, dass die Netzwerkverbindung nicht stimmt, oder??:confused:
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    vermutlich ist es so
    Firewall?

    oder mache mal:
    ftp.root@192.168.5.5/var/tuxbox
     
  9. mop

    mop Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Danke! Habe es nun mit Leech FTP geschafft. Allerdings habe ich keine camd2-Datei. Wo bekomme ich diese her??

    Bei der Kanalsuche hat meine DBox auch viele Kanäle gefunden. Allerdings hbe ich keinen Ton und nur einen schwarzen Bildschirm. Woran kann das liegen??

    Vielleicht könnt ihr mir noch einmal helfen!
     
  10. mop

    mop Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    11
    AW: ucodes mit dem Bootmanager aufspielen

    Habe nun eine camd2 runtergeladen. Das Problem habe ich aber immer noch -> schwarzes Bild und kein Ton. Ist vielleicht das Signal zu schwach???
     

Diese Seite empfehlen