1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ubuntu 9.10 startet manchmal nicht sofort

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Berliner, 25. Februar 2010.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Vorab sei gesagt, ich hab von Linux kaum ne Ahnung, es läuft ja weitestgehend out of box, daher bin ich mit tiefergreifenden Sachen nicht vertraut.

    Stand ist ich hab mir Ubuntu 9.10 aufs Netbook installiert. Nun passiert es immer mal wieder, dass der Kaltstart misslingt. Nur ein blinkender Cursor links oben..., Bildschirm schwarz. Starte ich neu, kommt ein Bootmenü mit 2 Kernelversionen, dazu passend noch 2 Recovery Modes. Nun wähle ich den aktuelleren Kernel und im besten Fall startet es, im schlechten Fall (wie eben) muss ich nochmal 2x kalt starten, da wieder nur der blinkende Cursor kommt.

    Mein Eindruck..immer wenn ich über die Aktualisierungsverwaltung was eingespielt habe (übernehme da immer alles), hakt es beim nächsten Kaltstart. Kann aber täuschen.

    Gibt es ein Fehlerprotokoll? Ich hab den "Systemprotokollbetrachter" gefunden und "bootstrap.log". Das könnte es sein?
     

Diese Seite empfehlen