1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Tyson Kampf am 22.02. fällt aus!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Mark99, 17. Februar 2003.

  1. Mark99

    Mark99 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2001
    Beiträge:
    178
    Anzeige
    Tyson erkältet - wird der Kampf gegen Etienne verschoben?

    Verschiebung des Kampfes droht

    Nach drei verpassten Trainingseinheiten Tysons droht nun aber eine Verschiebung des Fights. "Wir hören jede Menge Gerüchte und Stories aus dem Tyson-Lager. Eventuell müssen wir nach einem anderen Termin suchen", sagte TV-Producer Jay Larkin.

    Während Tysons Trainer Freddie Roach Rückenbeschwerden seines Schützlings als Grund für die ungeplanten Trainingspausen angab, sprachen Showtime-Angehörige von einer Grippe des Skandal-Boxers. Außerdem soll sich Tyson vor einigen Tagen auf der rechten Gesichtshälfte tätowieren lassen haben, was zu einer Entzündung mit grippeähnlichen Effekten geführt haben könnte.

    Der Kampf gegen Etienne ist der letzte verzweifelte Versuch, der Karriere des Ex-Champions noch einmal Leben einzuhauchen.

    Quelle: sport1.de

    <small>[ 18. Februar 2003, 04:08: Beitrag editiert von: Mark99 ]</small>
     
  2. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    bitte nicht vergessen: Wie nun auch in Deutschland, läuft Boxen in den USA generell im Pay-per-view.

    Und da heißt es, massig Werbung für den Fight zu machen. Und Werbung ist teuer! Also muss eine super gute Show her! Und diese Show kann folgendermaßen aussehen: beide Boxer prügeln sich in Pressekonfernzen, beide Kämpfer geben sich Wortgefächte, bei denen jedes zweite Wort mit einem Signalton überlegt werden muss und einer der beiden kann auch schon "plötzlich krank werden".
    Jede noch so kleine Nachricht ist Werbung für den Fight und sorgt für eine große Aufmerksamkeit. Denn was die Sender wollen, sind Zuschauer. Denn Zuschauer sind bares Geld.

    Also ich würde in den kommenden Tagen nichts auf irgendwelche Meldungen über Tyson oder Etienne geben winken Das gehört alles nur zur Show.

    <small>[ 17. Februar 2003, 03:58: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Von mir gibt es keinen müden Cent für solche Verrückten, die mit ihren Managern aus den dunklen Ecken sich auf die Fresse hauen. PPV für Sport? Nein danke!
     
  4. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Ist das wirklich so? Vielleicht kann uns CableDX da mehr Angaben dazu machen.
    Für ein funktionierendes PPV ist doch digitales TV Mindestvoraussetzung. Mir sind keine analogen Verfahren für PPV bekannt (in öffentlichen Networks).
    Speisen amerikanische Cable-TV-Anbieter digitales Fernsehen ein? HDTV klar, aber die grosse Mehrheit der US-Sender hat sicherlich noch kein HDTV (wobei 640 x 480 Bildpunkte interlaced bei NTSC auf einem Riesenschirm doch etwas doof aussieht).

    Und wie ist das mit Satellitenempfang? In den Lyngsat-Listen für US-amerikanische Satelliten sind viele Programme exklusiv für Cable Networks verschlüsselt - der Texaner auf dem Lande würde also von einer 2-Meter-C-Band-Schüssel auch nichts haben?

    Pascal
     
  5. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Bei uns wäre der Kampf etwas günstiger als in den USA:

    Preis Dish PPV:

    Boxing on Pay Per View!
    Mike Tyson vs. Clifford Etienne
    Mike Tyson is back! The former undisputed heavyweight champion fights IBA heavyweight champion Clifford Etienne. Also available free on channel 320 to Showtime subscribers.

    Date: 2/22/2003 - 2/23/2003
    Channel: 455/470
    Price Info:
    Per Showing - $24.95
    Premier Date:
    2/22/2003 10 PM ET/ Pre-show at 9 PM ET


    *Please Note: Customers that subscribe to Showtime can watch this fight for free.

    Preis Sky:

    Venue Live from the Pyramid Arena, Memphis


    Fights Mike Tyson v Clifford Etienne
    (Heavyweight, 10 rounds)

    Jeff Lacy v James Crawford
    (IBF World super-middleweight championship - Vacant)

    Diego Corrales v Roque Cassiani
    (Super-featherweight)
    Date Saturday February 22
    Time Midnight (Saturday 22nd February 2003) until 0600 hours approx. (Sunday 23rd February 2003)
    Channel Sky Digital Channel 770 and cable
    Price £14.95 (Eire - Euros 23.95)
    Freeview Midnight - 0010 (that is for 10 minutes only after midnight)
    Repeats 0900 -1130 and 1200 - 1430 Sunday 23rd February 2003
    Booking Viewers can purchase the event from 48 hours in advance (midnight Thursday February 20) by using their digital remote control.

    MfG

    <small>[ 17. Februar 2003, 10:59: Beitrag editiert von: leoK ]</small>
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    Also wie bei uns: Ohne digitales Premiere sieht man den Fight nicht, weil man ja sowieso nicht ans PPV von Premiere kommt. Warum sollte das in den USA anders sein? winken
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    &gt;Für ein funktionierendes PPV ist doch digitales TV Mindestvoraussetzung. Mir sind keine analogen Verfahren für PPV bekannt (in öffentlichen Networks).

    Ob analog oder digital ist völlig egal. Bei eurocrypt und videocrypt hat es die möglichkeit auch schon gegeben. Dass es kaum noch analoges paytv gibt, hat damit nichts zu tun.

    <small>[ 17. Februar 2003, 11:46: Beitrag editiert von: sderrick ]</small>
     
  8. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    hehe...

    also erstmal setzt man kein Ausrufezeichen hinter eine Überschrift wen es nur eventuell ist, sondern man setzt ein Fragezeichen.

    Zum zweiten wie sderrik schon sagte, das ging alles auch schon früher mit bezahlen pro Event.
    Die Frage stellt sich eigentlich nicht weil Dish und DirecTV ausschliesslich digital sind. Im Kabel in den USA geht es an den PPV Betreiber IN DEMAND, nur dort muss man gucken das man auch IN DEMAND in seinem Kabel vertreten hat.
    Was du genau mit HDTV meinst Finese weiss ich nicht genau..in welchem Bezug. Der Kampf wird zwar auf SHO HD in HDTV ausgestrahlt, aber auch auf Showtime in normalen DTV.

    Im übrigen will man keine grosse Börse machen, bzw. kann man auch garnicht. Der Fight ist nicht als "only PPV" geklariert wie der grosse Fight Tyson-Lewis. Tyson hat in den Staaten kaum noch ansehen im Boxsport, wie überall auf der Welt.
    Auf jedenfall wird er im Grunde nicht in PPV ausgestrahlt. Ich denke leoK hat oben bei dem was er von Dish kopiert und eingefügt hat eine Zeile weg gelassen.

    Heisst im Klartext, es wird kein reines PPV in den USA. Showtime kriegt man bei Dish und DirecTV als Neukunde schon ab einem relativ normalen Packet als Geschenk dazu, normalerweise kostet das Showtime Packet extra. Dann gibt bei Dish noch ein sog. High Definition Packet, wer das hat (kostet ca. 5 Dollar) bekommt alle HDTV Kanäle. Hat dieser Kunde nun nicht Showtime weil er es nicht wollte oder es nicht als Geschenk bekommen hat weil er schon länger dabei ist, aber sein Packet vor kurzem auf die HDTV Kanäle upgedated hat kann er den Boxkampf kostenlos auf SHO HD sehen.

    Hier wäre mal der Punkt wo sich die Sport-Packete Besitzer aufregen sollten, weil das Abzocke von PREMIERE ist. Jeder der ein Sport-Packet hat sollte normalerweise so einen nicht als "only PPV" deklarierten Kampf kostenlos bekommen und die die keines haben und ihn trotzdem sehen wollen sollten bezahlen über DIREKT 4.
    Bei Tyson-Lewis war das total anders, dort war nämlich klar das er ins PPV muss.

    @Michael:
    Tja, manchmal ist doch was anders. winken

    Grüsse,

    CableDX

    <small>[ 18. Februar 2003, 02:00: Beitrag editiert von: CableDX ]</small>
     
  9. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Nein habe ich nicht. Letzte Zeile Preis Dish PPV:

    *Please Note: Customers that subscribe to Showtime can watch this fight for free.

    Hat sich allerdings erübrigt, da der Tyson Kampf abgesagt wurden ist.

    MfG

    <small>[ 18. Februar 2003, 10:12: Beitrag editiert von: leoK ]</small>
     
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    hi,

    @leok:

    Ja, mein Fehler, sorry hatte über die Daten nur schnell drüber gelesen. Sorry. l&auml;c

    Grüsse,

    CableDX
     

Diese Seite empfehlen