1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von GolfCabrio, 7. Oktober 2005.

  1. GolfCabrio

    GolfCabrio Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi,

    habe mich nun ein wenig mit dem Thema Digitale Fernsehen beschäftigt und da die Receiver in unserem Haus eh nicht mehr die neusten sind,will ich die Anlage umstellen auf Digital.
    Ich habe nur die Möglichkeit das über Satelit zu empfangen,da bei uns kein Kabel liegt und der terrestrische Empafng noch nicht möglich ist.
    Das Digi.-Satellitenfernsehen ist doch DVB-S,oder?Nur das das mal klar gesagt wird und ich keine weiteren Denkfehler mache.:eek:

    So nun habe ich folgende Anlage bereits im Haus:
    -1 Schüssel mit 76cm Durchmesser welche auf Astra ausgerichtet ist.
    -1 Verteiler,wo man bis zu 8 Receiver anschliessen kann.3 sind angeschlossen.
    -3 Analoge Sat-Receiver von Technisat.
    -Kabel zu den Receivern,größtenteios unter Putz.

    Folgendes will ich:
    -1 analoger Receiver soll bleiben,da nur im Gästezimmer
    -1 Digitalen Receiver ohne HDD
    -1 Technisat S1 mit 80 GByte

    Wie schließe ich das nun an und wa sbrauche ich alles?
    Meines erachtens brauche ich:
    -1 Digitales LNB mit integriertem 4 fach Switch
    -die beiden Receiver
    -einen Adapter für die Schüssel um das LNB zu befestigen

    Wie verkabele ich das,und wo schließe ich den analogen Receiver an?

    Ich nehme mal an die beiden Dig.-Receiver werden direkt am LNB angeklemmt,oder?
    Nur wo den Analogen?Bleibt der an dem Multi-Switch,und dieser wird dann ans LNB geklemmt oder wie?
    Kann die Schüssel so ausgerichtet bleiben,oder muß die neu justiert werden?:(

    Kann man mit dem Technisat S1 gleichzeit ein Programm aufnehmen und ein anderes gucken,oder geht das noch nicht?
    Sollte ich vielleicht auf den neuen S2 Receiver warten?

    Viele Fragen,ich weiß,aber ich denke mal hier finden sich ein paar die mir bestimtm weiter helfen können.

    Danke schonmal.

    MfG
    Michael
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Hi,
    soweit alles richtig.
    Den analogen Receiver kannst Du auch an den LNB anschliessen, das geht in 99,98% der Fälle.
    Den alten Multiswitch nimmst Du komplett raus, das wars.
    Was den S1 angeht, weiss ich nicht bescheid, aber da findet sich bestimmt einer, der den kennt.
    Überlegen solltest Du Dir, ob Du nicht auf einen digitalen Multiswitch mit ungeswitchtem QuadLNB gehst, das entlastet die Receiver.
    Gruß
    Thomas
     
  3. GolfCabrio

    GolfCabrio Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Ich verstehe nur Bahnhof bzw. switch.

    Kannst du das mal genauer erklären bitte.
    Dafür bräuchte ich doch dann sicher auch einen 230V Anschluss oder?

    Den Momentan kommen 2 Kabel aus meinem LNB raus welche in den Verteiler gehen,welches davon muß ich dann an das Digitale LNB anschliessen,oder muß das Kabel was vom Receiver kommt an das LNB?

    MfG
    Michael
     
  4. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Also grunsätzlich funkt das alles so wie du dir das vorstellst. Allerdings sollten die Kabel nicht zu alt und nicht zu lange sein.
    Das Multiswitch das du jetzt verwendet hast entsorgst du das neue Lnb wird an die Schüssel montiert ( Durchmesser der aufnahme beachten!!! eventuell benötigte Adapter gleich mitbesorgen),mindestens 2 besser gleich alle vier Kabel die von
    der Schüssel zum Platz gehen wo jetzt das Multiswitch montiert
    ist ziehen und die Kabel mit den Kabeln verbinden die jetzt vom Multiswitch weggehen (F Verbinder und F Stecker besorgen ).
    Dann sollte alles funktionieren. Solltest du mehr als 4 von den Anschlüssen benötigen gibt es auch Lnb´s mit 8 Ausgängen, wenn du eine Terrestrische Antenne einspeisen willst brauchst du allerdings wieder ein Multiswitch daführ reicht dann aber ein Quatro Lnb.
    Ob du an den Anschlüssen Digitale oder analoge Reciver betreibst ist egal bei sehr alten Analogrecivern könnte noch eine neueinstellung der Programme von Nöten sein.
    Zum Festplattenreviver würde ich dir noch empfehlen die Modelle von Topfield (TF 4000 Pvr und Tf 5000 Pvr) näher ins Auge zu fassen das sind meiner Ansicht nach zur Zeit die Besten.
    Hoffe nun alle Klarheiten beseitigt zu haben.
     
  5. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Ps war etwas zu langsam, dafür aber gleich zur Multiswitch Frage,
    ob ein 230 Volt anschluß erforderlich ist hängt vom Typ und Hersteller des Switch ab, manche brauchen ihn zwingend andere kommen ohne ihn aus.
     
  6. GolfCabrio

    GolfCabrio Neuling

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Das hilft mir doch schon weiter.
    Danke.
    Ne terrestrische Antenne könnte auch eingespeist werden (Fürs Radio wäre es nicht schlecht) und wäre auch sinnvoll,da sie momentan auch am Switch hängt.

    Die Kabel sind mmax 10-12m lang,sollte eigentlich gehen,oder?

    MfG
    Michael
     
  7. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Typische Digi-Sat Anfänger-Fragen

    Wenn es halbwegs brauchbare Kabel sind sehe ich da kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen