1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Wunsch von Warner Bros. und CBS soll die Erfolgsserie "Two And A Half Men" weitergeführt werden. Produzent Chuck Lorre hat ein Konzept entwickelt, das Schauspieler Jon Cryer als Bruder Alan und eine bisher unbekannte Figur in den Hauptrollen vorsieht. Charlie Sheen hofft weiter auf eine neue Chance.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mirkopdm1

    mirkopdm1 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Da die Serie seit 8 Staffeln mit der Besetzung läuft, wird sie kaum weiter funktioniert, wenn DIE Hauptfigur ausgetauscht wird. Ansonsten kann es nur eine schwache Kopie sein. Z.B. Der verschollene Zwillingsbruder den Evelyn nach der Geburt verstoßen hat, weil sie sich nicht um zwei kleiner Bestien kümmern wollte.
     
  3. Bastiii

    Bastiii Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    13.157
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Würde nicht gutgehen.
    Die sollen entweder mit Charlie Sheen weitermachen oder wenigstens mit Charlie Sheen noch wenige Folgen produzieren, sodass man die Serie würdig beenden kann. Eine komplett neue Hauptfigur wäre doch mehr als öde. Allerdings gehen Lorre irgendwann auch die Geschichten aus, denn ich habe mittlerweile das Gefühl, und ich habe bisher ALLE Folgen der acht Staffeln gesehen, dass eigentlich alles bereits erzählt wurde... Die Charaktere wurden in den neusten Staffeln immer krasser -> z.B Alan wird immer verrückter und Jake wird immer dümmer. Das schießt irgendwann über die Grenzen einer halbwegs authentischen Serie hinaus in meinen Augen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2011
  4. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.817
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    auch die Witze wurden derber. Sieht man auch deutlich bei den Altersbestimmungen der DVD
    Angefangen hat das ganze mit FSK 6, jetzt ist man schein bei FSK 16
     
  5. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Matthew Broderick würde sich da anbieten :winken:

    Ich schau mir die Serie häufig an, auch Wiederholungen und würde mich über neue Folgen freuen. Selbst wenn es immernoch voll witzig ist, die Handlung der Serie insgesamt ist aber schon etwas verbraucht und wenn die Produzenten wegen Sheens Verhalten und Gehaltsvorderungen nicht mehr so weiter machen wollen, nun gut.
    Ob eine SpinOff Serie Erfolg hat ist schwer zu sagen, dazu gehört halt mehr als nur altbekannte Gesichter.
     
  6. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Ich würde mir "David Duchovny" wünschen, einfach irre genial in seiner Serie "Californication", er hat sogar die gleiche Synchronstimme mit Benni Völz.

    Er könnte ja der Halbbruder oder so etwas sein ;)
     
  7. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?


    Wobei Californication TAAHM locker schlägt!

    Da es auf Showtime läuft darf es dort sowohl verbal als auch
    optisch richtig zur Sache gehen. Etwas was bei TAAHM nie
    möglich war.

    Hat mal jemand mitgezählt wie oft Hank Moody/Duchovny
    pro Folge Sh..t und F..k sagt?:D
     
  8. iceman3939

    iceman3939 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Ich bin für Michael J. Fox.

    Die Serie wird auch ohne Charlie Sheen erfolgreich sein.
     
  9. micoba

    micoba Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 800se (Triple Tuner Edition)
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Jon Cryer war von Anfang der einzige Grund für mich die Serie zu schauen! Er ist wirklich witzig und kann alleine die Serie tragen! Charlie war einfach nur böse, und zwar nicht auf eine witzige weisse, wie damals die Bundys, sondern auf eine unwitzige nervige Art. Er ist sooo reich, sooo gutaussehend...blablabla BOOOORING!
     
  10. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Two And A Half Men": Neustart mit anderer Hauptfigur?

    Träum weiter! Die Serie war Charlie Sheen familienfreundlich zensiert!

    Hinzu kommt das Chuck Lorre in der 8 Staffel definitiv die Ideen
    ausgegangen sind! Wie oben schon geschrieben wurde Alan
    immer verückter und Jake immer dümmer (beides total unglaubwürdig).

    Dann kam noch Charlies sich rapide verschlechtender Zustand
    (mental und körperlich) hinzu. Die Serie ist tot, traurig ja
    aber absehbar.

    Selbst ohne Charlies Ausschweifungen wäre die 8 wohl auch
    die letzte Staffel gewesen!
     

Diese Seite empfehlen