1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Januar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.331
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Internet-Kurznachrichtendienst Twitter ist laut einem Zeitungsbericht derzeit rund neun Milliarden Dollar (6,7 Mrd Euro) wert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Schon an solchen unsinnigen Aussagen bzw. Schätzungen sieht man, wie überholungsbedürftig das gesamte Aktien / Finanzsystem eigentlich ist!
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Wenn Jemand für den Erwerb einer Aktie bereit ist, einen Betrag X zu zahlen, bedeutet es nicht automatisch, dass das Unternehmen auch entsprechend viel "wert" ist. Nicht selten ist der Käufer bereit auch mehr als den "tatsächlichen" Wert zu zahlen, z.B. aus strategischen Gründen.

    Insoweit haben solche Zahlen keinerlei Aussagewert. Auch in solchen Fällen erfolgt die Veröffentlichung unter Umständen aus taktischen Gründen.
     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Das ist mir klar, ich weiß soweit schon, wie die Börse funktioniert. Dennoch ist es absolut krank, wie maßlos überbewertet Firmen wie Facebook, Twitter und Co sind ... alles Firmen ohne echte Werte (im Gegensatz zu großen Firmen wie Daimler, Volkswagen etc. pp.) ... all diese Firmen haben Gebäude, Maschinenparks, Materialwerte etc. pp. ... im Gegensatz dazu sind Google, Facebook, Twitter und Co reine Luftgebilde ohne echte Substanz ... deren Wert basiert ausschließlich darauf, was deren Kundendaten wert sind ... jeder, der fünf Minuten darüber nachdenkt sollte sich fragen, ob er solchen Firmen seine Daten wirklich überlassen will ... aber denken kommt ja immer mehr außer Mode ...
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Wahnsinn, was so ein paar Server wert sind. :eek:

    Bin wohl auch der einzige auf weiter Flur, der noch nie getwittert hat...
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Wenn etwas überholungsbedürftig ist, dann eher das Bildungssystem.

    Journalisten spinnen sich derartige Zahlen zusammen und generieren daraus Meldungen. "Dramatischer Kursverlust von 1ct pro Aktie" wird dann über Meldungen rausgesabbert. Gerne zitiert man sich dann auch in den "Medien" im Kreis.

    Hat doch so super geklappt mit Facebook. Also nochmal mit Twitter. Da kann man tausende Meldungen generieren, erst hochhypen, dann über Schockzustände, dann "Analysen" und am Ende mehrteiler über Omas, die ihr gesamtes Vermögen dadurch verloren haben. Und niemand hat sie gewarnt. Aber all das funktioniert nur so gut, weil die Bevölkerung doch einfach nur doof ist.

    Du glaubst ja gar nicht, wieviele Windeln bestimmte Belagerungsjournalisten mitschleppen, weil vor Aufregung alles durchläuft. ;)
     
  7. tyu

    tyu Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder S2, Galaxis Easy World, Galaxis Easy S CI, Technisat Digit MF 4S-CC, Technisat Digit PK, Hirschmann CSR 3000 FTA, Skymaster DS 4050 CI
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Nein bist du nicht.
    Hab mich bislang sowohl Twitter als auch Facebook verweigert und das ist in der heutigen Zeit gar nicht mehr so einfach.
    Aber ich hab auch nicht vor in nächster Zeit mit dem Twittern anzufangen. Da weiß ich mit meiner Zeit was besseres anzufangen.
     
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Als Luftgebilde ohne Substanz würde ich Google nun wirklich nicht mehr bezeichnen und in einer Aufzählung mit Facebook und Twitter gehört Google bei mehr 10 Mrd. USD Gewinn schon mal gar nicht.

    Dagegen nehmen sich dann die 9 Mrd. Marktkapitalisierung von Twitter fast bescheiden aus. Selbst wenn man bedenkt, dass die keinen Gewinn machen.

    Zusätzlich könnte man nach der Argumentation dann alle Unternehmen, die über keine großen Bilanzsummen verfügen als Luftgebilde ohne Substanz betiteln und alle, die sehr große Bilanzsummen haben als grundsolide Unternehmen bezeichnen. Wo würde man dann in dieser Skala Banken mit ihren gewaltigen Bilanzsummen sehen?

    Man sieht also, so einfach ist das alles nicht und am Ende macht der Markt eben den Preis. Auch großer Immobilien- und Maschinenbesitz kann plötzlich nicht mehr das wert sein, was er mal war, wenn keine Immobilien oder Autos etc. mehr nachgefragt werden.

    Insofern stimmt die Aussage, 'Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert' weil Anleger dazu bereit sind, Aktien zu diesem Preis zu kaufen. Ob das klug ist, ist eine andere Frage. Ich traue Twitter oder Facebook jedenfalls kein Geschäftsprinzip und damit einen Gewinn zu, dass diese Werte rechtfertigt. Wie geschrieben, sehe ich das bei Google aber durchaus anders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2013
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twitter ist rund neun Milliarden Dollar wert

    Nein, die Aussage stimmt nicht. Weil ein Kauf von weniger als 1% Anteil und dessen Kaufpreis auf den Gesamtanteil nochgerechnet wurde.

    Wenn ich ein bestimmtes Produkt für 100 EUR kaufe, dann haben nicht alle diese bestimmten Produkte zusammen einen Wert von 83 Mio. * 100 EUR oder 8,3 Mrd. EUR. Oder 6,2 Mrd * 100 EUR = 620 Mrd EUR - je nach Bevölkerungsbetrachtungsweise.
     

Diese Seite empfehlen