1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twitter-Finanzchef twittert versehentlich über Firmenkauf

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. November 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Einmal bei Twitter, für immer in der Welt? Twitter-Finanzchef Anthony Noto setzte einen Tweet zu einem möglichen Firmenkauf ab. Der wurde zwar schnell gelöscht, machte aber dennoch die Runde im Internet.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Da heitze ich mal heftigst die Diskussion an: Der Twitter-Chef will bestimmt die Watchever-Bude kaufen. Boah! Oder er kauft stattdessen die Netflix-Bude. Boah! Oder er kauft beide und kauft noch die defizitäre Maxdome-Unternehmung gleich mit. :D

    Wahrscheinlich hat er nur seiner Frau geschrieben, dass er eine Bluray Disc kaufen will, die er in einer Zeitschrift gesehen hat: "Ich finde immer noch, wir sollten sie kaufen."
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.292
    Zustimmungen:
    1.287
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Twitter-Finanzchef twittert versehentlich über Firmenkauf

    Die Aktie für Twitter ist aber nicht darauf angesprungen. Kann mir aber vorstellen, dass einige Spekulanten Kauforder mit einem Limit einstellen, um wenn der Kurs eine bestimmte Höhe auf den Zug aufzuspringen. Wenn genügend solche Orders und Volumen zusammenkommen dann wird die Twitteraktie so oder so steigen. Man schiebt dann gleich noch eine Verkaufsorder mit engem Trailing-Loss hinterher und schon ist man auf der Gewinnerseite wenn die die Blase zerplatzen sollte. Man muss auch die meldepflichten Insiderkäufe dazu bebobachten.
     
  4. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    4.002
    Zustimmungen:
    2.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Twitter-Finanzchef twittert versehentlich über Firmenkauf

    Na und. andere setzten nur kot ab ...
     

Diese Seite empfehlen