1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreciever an Einzelleitung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Manne52, 12. September 2007.

  1. Manne52

    Manne52 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berkholz
    Technisches Equipment:
    Medion MD24500
    Anzeige
    Hallo,
    bin seit zeimlich langer Zeit 'mal wieder hier im Forum. Ich benötige eure Hilfe bei folgendem Problem:

    ein Nachbar empfängt digital über Satellit, das LNB hat vier Anschlüsse, die in die unterschiedlichen Räume geleitet wurden. Er fragte mich, ob es eine Möglichkeit gibt, an die Einzelleitung, welche seine Stube versorgt, einen Twinreciever mit HDD anzuschließen um damit unterschiedliche Sender zu empfangen, so wie es bei Kabelfernsehen möglich ist.
    Vielen Dank für die Hilfe
    vG Manne
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2007
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Im Großen und Ganzen ist es möglich. Da die wichtigsten Sender auf einer Polarisationsebene sind, nämlich horizontal, wird es funktionieren. Einschränkungen müssen in Verbindung mit den vertikal ausgestrahlten Sendern hingenommen werden!
     
  3. Manne52

    Manne52 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berkholz
    Technisches Equipment:
    Medion MD24500
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Hallo Admark2,
    danke für die Antwort. Wie müsste er es denn technisch realisieren?
    VG Manne
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Das kommt jetzt auf das Fabrikat an, bei Technisat S2 läßt sich das Signal intern zum zweiten Tuner durchschleifen. Gibt es diese Möglichkeit hier nicht, dann läßt sich üblicherweise eine Kabelbrücke extern anbringen.
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    dies würde mich auch interessieren!:)
     
  6. Manne52

    Manne52 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berkholz
    Technisches Equipment:
    Medion MD24500
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Hallo,
    das mit dem Twinreciever soll wirklich so einfach gehen, dass man die vom LNB kommende Leitung einfach aufsplittet? Auf solche einfache Lösung wäre ich niemals gekommen. Und es besteht dann auch wirklich die Möglichkeit, einen Kanal zu sehen und den anderen aufzunehmen?

    VG Manne
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2007
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    es gehen nur sender auf einer ebene
     
  8. Manne52

    Manne52 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berkholz
    Technisches Equipment:
    Medion MD24500
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Danke für die Antworten, es wird einfach ausprobiert!

    VG Manne
     
  9. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    es ist und bleibt PFUSCH. mit so etwas gebe ich mich nicht zufrieden
     
  10. korni

    korni Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Twinreciever an Einzelleitung

    Das mit dem Twinreceiver an der Einzelleitung sollte man wirklich auch nur mit einer Durchschleifleitung realisieren. Eine Leitung einfach auf beide Eingänge aufsplitten - daß gibt bei falscher Einstellung schnell Probleme.

    Das Satkabel kommt auf Eingang Tuner 1 und der Ausgang Tuner 1 (falls vorhanden!) wird mit einer Koaxbrücke an Eingang Tuner 2 gelegt! Der Twinreceiver muß aber euch in der LNB Konfiguration auf diese Durchschleiffunktion eingestellt werden, damit Tuner 2 auch keine Diseq - oder Schaltbefehle an das LNB geben kann!
    Du kannst dann mit dem anderen Tuner immer die Kanäle sehen (oder aufnehmen) die auf dem gleichen Transponder liegen und die gleiche Ebene haben (z.B. SAT1, Pro7 und Kabel1)
    Das ersetzt natürlich nicht die 2te Leitung erweitert den Twin doch erheblich:) - vorrausgesetzt das entsprechende Gerät unterstützt das auch!

    mfg
     

Diese Seite empfehlen