1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von RavenDark, 2. Dezember 2008.

  1. RavenDark

    RavenDark Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe, ich bin mit meinem Problem hier richtig. Bin, was Foren betrifft, ein absoluter Neuling, weshalb man mir verzeihen möge, sollte ich ein schon zu oft strapaziertes Thema zu neuem Geiste erwecken :(. Ich habe bereits die Suchfunktion genutzt, doch bei meinen Eingaben "Twintuner" und "Twinreceiver" bekam ich mehr als 500 Einträge angezeigt ( prüft es selbst) und da ich neben einem Vollzeitjob noch Familienvater bin, habe ich weder die Zeit noch ehrlicherweise die Lust, mich da durch zu arbeiten.

    Ich habe mir vor ein paar Tagen den COMAG PVR 2/100CI 160GB gekauft, ein Twinreceiver mit Festplatte. Der Vorteil eines Twinreceivers ist ja, dass man ein Programm aufnehmen kann, während man sich ein anderes ansieht, ein Feature, dass ich schon länger wollte. Die Bedienungsanleitung war schnell gelesen, das Gerät aufgestellt und die Anschlüsse ordnungsgemäß verbunden. Einem kleinen Kinde gleich drückte ich voller Erwartungen den Powerknopf und siehe da, es erschien tatsächlich das Fernsehbild. Bis hierhin hatte ich anscheinend alles richtig gemacht. Jetzt noch die integrierte Festplatte formatieren und ich konnte eine erste Testaufnahme starten. Und hier kam der Dämpfer. Obwohl die Aufnahmequalität zumindest meinen Ansprüchen völlig genügte, frustete es mich, dass ich während der Aufnahme nur auf einige wenige Sender zappen konnte (mittlererweile weiß ich, dass es sich dabei um Sender auf der selben Polarisationsebene handelt). Das war nicht ganz das, was ich erwartet hatte.

    Beim nochmaligen Lesen der Bedienungsanleitung wurde mir klar, dass ich den vollen Umfang meines Receivers wohl nur mit einem zweiten Antennenkabel werde nutzen können. Handwerklich zwar kein Depp, doch fernsehtechnisch nur Laie, glaubte ich des Rätsels Lösung in einem SAT-Verteiler gefunden zu haben, doch denkste, wieder nur die Sender auf der selben Ebene. Vielleicht kann mir einer von euch erklären, warum das nicht funktioniert, denn meinen alten Receiver konnte ich sehr wohl an den zweiten Anschluss des SAT-Verteilers anklemmen und auch unabhänig von den Einstellungen des Twinreceivers auf alle Sender zappen. Warum funktioniert das dann nicht beim 2. Tuner des Twinreceivers.

    Naja, ich werde mich wohl damit abfinden müssen, ein zweites Kabel vom Dachboden zu legen. Hierzu habe ich aber noch eine Frage. Ich habe auf dem Dachboden einen Multiswitch installiert für 4 Teilnehmer. Drei Anschlüsse (1 x Wohnzimmer, 2 x Kinderzimmer) sind belegt. Kann ich jetzt den vierten Anschluss nutzen und das von dort kommemde Antennenkabel in den 2. Tuner stecken oder muss ich dafür direkt ans LNB der Satellitenschüssel?

    Ich weiß, es ist viel Text geworden, doch ich wollte so genau wie möglich erklären. Einige werden vielleicht schon abgeschaltet haben, doch allen, die bis hierher gekommen sind, danke ich für ihre Geduld und erhoffe mir nun einige Antworten :D.

    Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüße,

    RavenDark
     
  2. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

    Servus,

    wenn noch ein Anschluß am Multischalter frei ist, kann dieser genutzt werden. Verteiler funktionierten nicht, da für jeden Teilnehmer eine eigene Leitung Vorhanden sein muss. Der Twinreceiver ist wie 2 Teilnehmer zu betrachten.

    Also zweites Kabel vom MS verlegen und glücklich sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2008
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

    Um es kurz zu machen: Ja!

    Du hast das Problem schon richtig erkannt. Jeder Empfänger sendet ein Signal an den Multiswitch welche Polarisierungsebene (H/V) und welches Band (L/H) er braucht, deswegen hast du auch 4 Kabel vom LNB zum Multiswitch, um alle Kombinationen abzudecken (HL/HH/VL/VH).

    Der Multiswitch kann nun an jedem der 4 Anschlüsse jede dieser Kombinationen anbieten, und ein Twin Tuner braucht zwei solcher Anschlüsse, nur dann können beide Tuner alle Programme empfangen.

    Gruß
    emtewe
     
  4. RavenDark

    RavenDark Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

    Hallo,

    danke für die schnellen Antworten. Das war alles, was ich wissen wollte. Dann werde ich mal ein neues Kabel ziehen.

    Wünsche euch einen schönen Tag und nochmals vielen Dank,

    Gruß RavenDark
     
  5. jen71

    jen71 Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    11
    AW: Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

    Hallo Hilfe


    Ich habe glaube ich ein brett vor dem kopf, habe heute meine zweite leitung für meinen COMAG PVR 2 / 100CI DVB-S Twin Tuner SAT 250 GB FP USB gelegt und habe beide leitungen
    in antennenleitung 1LNB in und die zweite antennenleitung2LNB in angeschlossen ist das richtig so? oder werden die andesrt angeschlossen für einen twin?

    Bild bekomme ich nur wenn ich was aufnehme kann ich nichts anderes schauen!

    Bin Glaube ich auch hier auf der falschen seite!
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    10.639
    Ort:
    Schleswig
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2010
  7. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Twinreceiver - Wie schließe ich richtig an?

    Um es kurz zu machen, die Anschlüße sollten jetzt schon mal richtig sein, es dürfte jetzt nur noch die Umstellung im Antennen Menüe des Receivers fehlen die ihm sagt, daß er jetzt 2 Leitungen hat und er somit auch während des Aufnehmens Umschalten
    darf.
     

Diese Seite empfehlen