1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreceiver-Problem TechniSat K2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fcandre, 4. Mai 2007.

  1. fcandre

    fcandre Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo, bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Twinreceiver K2 von TechniSat

    Ich will mal ganz vorne anfangen!:LOL:
    Ich wohne in Köln, habe Kabelfernsehen(ISH) und einen Arena(TIVIDI)-Karte um mir anzuschauen wie mein Verein gerade stirbt(naja, anderes leidiges Thema)! Diese Arena-Karte(01) war in eine kleine TechniSat PR-K drin!
    Vor einiger Zeit habe ich mich entschlossen mir einen Twin-Festplattenreceiver zu kaufen.
    Meine Vorstellung von dem Gerät war 160GB und einen USB Anschluss da ich auch mal gerne einen alten Film auf DVD brennen würde!:love:
    Und nun begann mein kleines Drama. Ein Bekannter von mir Besitzt ein Fernsehgeschäft(Euronics) und mit ihm habe ich dann mal so den Katalog durchsucht welche Geräte in Betracht kommen würden. Für mich kam der Humax PDR 9700 C Receiver in Frage! Leider war dieser nicht mit 160GB bei Euronics zu bekommen! Ohne lange zu überlegen habe ich mir gedacht, ok 80GB tun’s ja auch und ich kann ja mit USB auch noch Daten auf meinen Rechner verschieben!
    Alles klar, das Teil wurde bestellt und war am nächsten Tag auch da! Juhu, Weihnachtsgefühle, Teil abholen, schnell nach Haus und auspacken!!Alles schön und gut, aber wo ist die USB-Buchse???:confused: Nix Buchse, 80GB, Weihnachtsgefühl auch weg! Sch…!:eek:
    Naja, Box wieder eingepackt und zum Laden zurück! Nochmal im Katalog und im Internet(auf der Humax-Homepage) schlau machen welches Gerät den nicht nur in der Beschreibung ein USB-Schnittstelle hat! So nun waren wir bei dem Humax Receiver iPDR 9800 C angekommen! Aus Sicherheitsgründen haben wir ein Bild gesucht und gefunden wo das Gerät auch von hinter zu sehen ist und siehe da ein USB Steckplatz und sogar noch mit 160GB!! Alles klar, bestellt nächsten Tag da, diesmal nicht schnell nach Hause sondern im Laden ausgepackt und sofort nach sehen! Ok, USB vorhanden aber warum ist ein Premiere Karton um den Humax Karton??? Ach da steht irgendwas von Premiere+ tauglich!?!Naja, egal. Habe mit Premiere ja nix zu tun. Also schnell nach Hause und das Teil anschließen! Wunderbar, habe schnell gelernt was das Gerät so alles kann und hat! Dann bin ich in das Festplatten-Menü drin und verstehe die Welt nicht mehr. Wie jetzt 47% frei und 50% für irgendwas (Bezeichnung weiß ich leider nicht mehr)reserviert?! Was soll den das denn?:confused:
    Also gut zurück zum laden und bei Euronics nachfragen, Antwort: Keine Ahnung haben die noch nie was von gehört. Aber wir können uns ja an Humax wenden! Na Toll! Also wieder bei Humax auf die Homepage und die Artikel Beschreibung lesen! Kein Wort von zu sehen das nur 80GB zu Verfügung stehen! Nur Premiere+ tauglich! Also wieder so eine tolle 0180 Nummer wählen um Hilfe zu bekommen! Tja, und was bekommt man von Humax zu hören? Da können wir nichts zu sagen, da müssen sie sich an Premiere wenden!!! Wie bitte? Was zum Teufel hat Premiere damit zu tun wenn ich mir ein Festplattenreceiver von Humax kaufe??? Naja, also nächste 0180 Nummer wählen und sich den nächsten Schwachsinn anhören: Diese 80GB sind für Premiere+ reserviert und Premiere habe sich finanziell an dem Gerät beteiligt! Aber ich habe weder irgendwas mit Premiere zu tun noch habe ich das Teil besonders günstig bekommen! Also muss es doch irgendeine Möglichkeit geben diese 80GB frei zuschalten! Ja, die gibt es! Allerdings erlischt dann die Garantie und er dürfte mir auch nicht sagen wie man dies macht! Hört sich irgendwie nicht sehr legal an! Also gut dachte ich mir, dann eben nur 80 GB! Aber ich habe ja noch die Möglichkeit mit dem USB! Denkste, absolute Funktionslos, ist nur für Servicezwecke und meine Halsschlagader ist kurz vorm platzen!!!:wüt: :wüt: :wüt:
    Also Kiste zurück, als nächstes bestellten wir dann den TechniSat K2 mit 160 GB und diesmal habe ich vorher Testberichte gelesen! Soll heißen er hat 160 GB zur Verfügung und das mit dem USB funktioniert auch (allerdings sehr langsam)!
    Also nach 10 Wochen Lieferzeit (war leider nirgendwo Lieferbar nur in 80GB) war das heiß ersehnte Teil endlich da! Das mit Weihnachten spare ich mir jetzt! Also nach Hause, anschließen, Karte rein, kein Bild, nur öffentlich Rechtliche! Also ich brauche noch ein für Dual-Decrypt geeignetes CI-Modul!:rolleyes: OK, besorgt(AlphaCrypt/Light/TC) und mit Karte eingeschoben! Jetzt kann ich alle Sender die mir zu Verfügung stehen auch entschlüsseln!

    Und nun kommt mein eigentliches Problem::confused: :confused: :confused:
    Leider kann ich nicht ein Programm aufnehmen und ein anderes gucken da das Programm was ich sehen will dann verschlüsselt ist(dies ist auch bei der PIP-Funtion)! Ich habe das AlpheCrypt/Light/TC noch über Satellit updaten lassen! Seit dem kann ich es teilweise sehen!
    Also ich habe 3 Listen mit Programmen:
    Gruppe A:
    Kabel, SRTL, RTL, Sat1, Pro7, Vox
    Gruppe B:
    Terranova, DMAX, Eurosport, Nick., Arena
    Gruppe C:
    Alle öffentlich Rechtlichen (ÖR)
    Wenn ich „C“ aufnehme kann ich alle Programme gucken!
    Wenn ich „A“ aufnehme kommt bei allen Programmen der Gruppe „B“ das Programm ist verschlüsselt! Alle ÖR kann ich sehen!
    Wenn ich „B“ aufnehme kommt bei allen Programmen der Gruppe „A“ das Programm ist verschlüsselt! Alle ÖR kann ich sehen!
    Dasselbe ist in der PIP (Bild in Bildfunktion) der fall!
    Außerdem ist es nicht möglich Aufzunehmen wenn ein Programm aus „A“ und das andere aus „B“ besteht! Es wird dann nur ein Programm entschlüsselt aufgenommen!
    Ich habe mich an TechniSat, an AlphaCrypt und an ISH gewannt alle schieben sich gegenseitig das Problem in die Schuhe und keiner kann mir sagen woran das liegt und wie man dieses Problem lösen kann!:eek:
    Ich hoffe hier sind einige Personen dabei die sich damit auskennen und mir vielleicht einige Tipps geben können!
    Ich freue mich über jeden Tipp:D außer einem, mich mit so einer tollen 0180 Abzognummer in Verbindung zu setzen! Den da kann man wohl keine Hilfe erwarten
    Ich danke allen die sich die zeit nehmen sich mit meinem Problem zu beschäftigen
    Gruß uss KÖLLE:winken: :winken: :winken:
    FCANDRE
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2007
  2. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Hast du dir dein Posting mal angeschaut?
     
  3. fcandre

    fcandre Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    JO,und sofort geändert!!!
    Hatte den Text vorher mit Word geschrieben!
    Hoffe so ist´s besser?:D
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Das ist aber schwach von denen :eek:
    Es ist doch allgemein bekannt daß der Technisat K2 das nicht kann. Das liegt an der Architektur des Receivers :rolleyes:

    Ich zitiere dazu mal aus einem anderen Topic:
    Die Lösung deines Problems ist also

    a) Entweder Technisat K2 + Zwei Alphacrypts + zwei Smartcards + zwei TIVIDI-Abos

    oder

    b) Ein anderer Receiver bei dem es mit 1 Smartcard geht. Siehe dazu dieses Posting: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=146111&page=2
     
  5. fcandre

    fcandre Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    8
  6. fcandre

    fcandre Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    8
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Na Toll!
    Also wieder sch.... gekauft!!!Und das für soviel Geld!

    Habe da noch nen tollen Vorschlag von ISH gehabt:
    Ich sollte mir doch eine 02-Karte bestellen da wäre dann ein Receiver bei bei dem ich das Signal durchschleifen könnte und über AV-Scart in den K2 rein und das sollte dann funtionieren!:eek:
    Mal abgesehen davon das ich meine 01-Karte dafür zurück schicken müßte würde so nebenbei auch noch eine zusätzliche Miete für den Receiver von 25,- Euro mon. zusätzlich anfallen!:eek:
    Ich habe lange gesucht und gegoogelt und nicht ein Wort im Netz darüber gefunden das es mit dem K2 diesbezüglich Probleme gibt!
    Das die Übertragung zum Rechner eine ewigkeit dauert wird überall erwähnt!
    Und wieso darf Technisat eine Receiver als Twin verkaufen und in der Bedienungsanleitung behaupten das er mit einer Karte zwei verschlüsselte Kanäle entschlüsseln kann??:confused:
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Die Lösung wäre gewesen hier mal 1-2 Monate mitzulesen.

    Zwar ist laut mischobo usw. mit der Verschlüsselungtechnik alles Problemlos, der Threadersteller zeigt aber das dem nicht so ist.

    Denoch würde ich sagen @fcandre, du musst deine Ansprüche runterschrauben solange DVB-C alla ish/iesy so ist.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Es bietet sich hier wohl einzig der Topfield an 5200 C an.
    Er bietet die Funktion verschlüsselte Programme aufzuzeichnen und nachträglich über AC zu dekodieren.

    Das Premiere-zertifizierte Geräte generell keine Anbindung zum PC erlauben um Daten rüber zu schieben sollte bekannt sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2007
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Du kannst ihn doch hoffentlich noch zurückgeben? Es gibt ja wie gesagt andere Receiver bei denen es mit 1 Smartcard funzt (siehe meinen obigen Link).

    Siehe Antwort von StefanG...

    Das kann er ja auch - aber nur wenn beide Kanäle auf der gleichen Frequenz liegen :rolleyes:

    Wird dieser "kleiner aber feiner Unterschied" nicht in der Bedienungsanleitung erwähnt?
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Twinreceiver-Problem TechniSat K2

    Dazu braucht man dann aber keinen Twin receiver, das könnte jeder andere Receiver auch. Ich mache sowas öfters mit meiner D-Box2.
     

Diese Seite empfehlen