1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreceiver, oder was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von det56, 11. Juni 2004.

  1. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte mit einem Satreceiver ein Programm sehen und gleichzeitig ein anderes aufnehmen auf einer Festplatte. Benötige ich dazu einen Twinreceiver, z.B Topfield 4000, oder macht das der Technisat DigiCorder S1 auch. Zwei Antennenanschlüsse sind in der Nähe des TV vorhanden.
    Z.Z. habe ich den Technisat DIGIT PS.
    Welcher andere Receiver wäre noch zu empfehlen?
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Twinreceiver, oder was?

    Du brauchst einen echten Twin-Receiver.

    Empfehlen möchte ich hier keinen. Die haben alle ihre Vor- und Nachteile. Da kommt es sehr auf den persönlichen Geschmack an und vor allem auf deine perönliche Kompromissbereitschaft für alles, was sie nicht oder nicht richtig können.
     
  3. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    AW: Twinreceiver, oder was?

    Das heißt, der Technisat DigiCorder S1 ist kein Twinreceiver, der Topfield 4000 aber schon?
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Twinreceiver, oder was?

    Auch der Topfield ist kein Twinreceiver. Solche Dinger gabs mal zu Zeiten von analogempfang. Das ist nur ein Twintuner, d.h. du kannst ein Programm aufnehmen und dieses oder ein anderes Programm anschauen aber nicht 2 Programme über 2 Scartbuchsen anschauen. Analog hat das ja Sinn gemacht weil man da halt aufm Videorekorder aufgenommen hat. Digital bringts nichts weil die Aufnahmequalität ja identisch ist mit der Qualität die man beim direkten Empfang hat.

    Gruss Uli
     
  5. det56

    det56 Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rostock
    AW: Twinreceiver, oder was?

    So will ich es haben.
    Also Timeshift, was nur der DigiCorder S1 hat bringt nur die Funktion:
    1. Ansehen und gleiches Programm aufnehmen
    oder
    2. Pause machen beim Sehen, Aufnahme auf Festplatte, Pause beenden, weitersehen der Aufzeichnung, gleichzeitig wird aber der Rest des Programm weiter augezeichnet.
    Oder?
    :eek: :eek: :eek:
     

Diese Seite empfehlen