1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von franko77, 5. März 2008.

  1. franko77

    franko77 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    68
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin völlig neu im SAT-Geschäft. Meine auf Astra ausgerichtete Anlage steht jetzt seit drei Wochen. Bisher habe ich nur Günstigreceiver von FAVAL Mercury F 100 im Einsatz - für die Nebenräume gedacht. Für das WZ sollte es ein Twinreceiver sein, gerne auch mit HDTV und Festplatte, um den vorhandenen Pioneer 530 Festplattenrecorder zu ersetzen.
    Hinzu kommt, dass ich auch gerne über den Beamer schaue - hier hat das Bild vom Pioneer i.d.R. ausgereicht.

    Warum habe ich Schwierigkeiten?
    1. Alle HDTV-Twinreceiver haben wohl mehr oder weniger Schwierigkeiten, eine einfache und zuverlässige Bedienung mit allen Funktionen bereit zu stellen. Nach den Berichten, die ich gelesen haben, sind viele User wohl als Beta-tester verpflichtet worden.

    2. Grundsätzlich bin ich gegen PAY-TV (GEZ mal ausgenommen, da nicht vermeidbar). Das HDTV-Angebot ist aktuell ja ehr geschrumpft als gestiegen; vor 2010 scheint sich wohl nicht wirliches zu bewegen.

    Daher habe ich folgende Überlegung:
    - Verzicht auf HDTV für die nächsten 2 Jahre
    - Nutzung eines preisgünstigen aber zuverlässig laufenden Twinreceivers für SDTV
    - Einstieg in 2 Jahren, dann dürften die Firmen ihre Technik bei den Nachfolgemodellen wohl im Griff haben und die Preise sind wahrscheinlich auch im Verhältnis deutlich günstiger.

    Als Interimslösung schwebt mir der COMAG PVR 2/ CI 100 vor; durch die zuverlässige Anbindung einer externen Festplatte gibt es mit der kleinen eingebauten keine Schwierigkeiten. Alle Grundfunktionen sollen gut funktionieren - Preis 160/170 EURO - hier ein link: http://www.elektro-buzzer.de/produc...d=740&osCsid=d5be85e9c85977e1160966a2eb9a0c38

    Was meint Ihr?
    Kennt Ihr schon das Gerät?
    habt ihr Erfahrungen?

    Oder gibt es gute Alternativen?

    Wie gesagt, ich bin ganz neu beim Sat-Empfang und habe bislang keine Erfahrungen.

    franko77
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Digitales Fernsehen über Satellit gibt es mittlerweile seit gut 10 Jahren. Seit dem haben nun beachtliche 50% der Haushalte mindestens einen digitalen Satreceiver (Rest oft noch analog) und die anderen 50% schauen immer noch zu 100% über analoge Receiver und müssten größtenteils ersteinmal ihre Satanlage modernisieren um digitale Receiver sinnvoll nutzen zu können.
    Von daher halte ich eine Analogabschaltung in 2010 für absolut unrealistisch.
    Mittlerweile gehen Experten auch eher von 2012 oder später aus.

    Und so lange keine Senderübergreifende Analogabschaltung statt findet, wird es wegen Platzmangel auch keine nennenswerten Aktivitäten im HDTV Bereich geben.

    Von daher würde es sich wahrscheinlich selbst noch lohnen einen hochwertigen SDTV PVR Twin von Technisat, Dream Multimedia, Kathrein oder Topfield zu kaufen.
    Den Billigen unter 300 Euro traue ich nicht so ganz, da die Herstellungskosten momentan eigentlich noch zu hoch sind, um für das Geld ein wirklich zuverlässiges Gerät anbieten zu können.

    Um HDTV würde ich mich in nächster Zeit übrigens schon deshalb nicht weiter bemühen, da immer noch nicht so ganz klar ist, welche Nutzungseinschränkungen die zukünftigen HDTV Medien unterworfen sein werden.
    Immerhin wurde mit HDCP eine sehr zweifelhafte Schutzfunktion implementiert, die der Medienindustrie bis hin zum Schwarzbild so ziemlich alles ermöglicht.

    Gruß Indymal
     
  3. franko77

    franko77 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    68
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    interessanter Ansatz - in diese Richtung habe ich auch schon gedacht. Aber der Unterschied liegt wohl so bei 100 Euro zwischen einem hochwertigen Twintuner in SDTV zu HDTV - z.B. Technisatz Digicorder S2 für 380 Euro zu 440 für den HD S2.

    Bei diesem Unterschied lohnt sich dann ein langes Abwägen nicht - oder?
    Außerdem, wenn wir Anfänge des HDTV nicht unterstützen, dann wird es wohl gar nichts, oder?

    Bei Topfield blicke ich wegen der vielen verschiedenen Serien nicht so recht durch - aber mehr als 100 Euro Unterschied bei gleichem Ausstattungsstandard sehe ich nicht.

    Nur welches Gerät eignet sich als bedienungsfreundliches Familiengerät?

    Hier also die Anforderungen in Kurzform:
    - HDTV
    - Twintuner
    - schnelle Umschaltzeit
    - Bedienungsfreundlich (für die ganze Familie)
    - leise
    - gerne mit Funktionen als Stremingclient - um z.B. Mp3 oder Fotos aus dem Netzwerk wiederzugeben
    - Verbindung mit dem Netzwerk, um aufgenommene Sendungen im Einzelfall mal zu brennen oder ausgelagert zu speichern
    - Verbindung für Bild und Ton über HDMI
    - parallel zu HDMI eine Verbindung über Scart zum alten RöhrenTV
    - geringer Stromverbrauch im Standby

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    franko77
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2008
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Armer Tropf....

    Dennoch vernünftig


    Ich würde aber eher mit 3-5 Jahren für HDTV rechnen.

    Worst Case sogar 10 Jahren bis nie...wer weiss.
     
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Du vergleichst dabei aber seit Jahren bewährte, ausgereifte Geräte (Digicorder S2) mit gerade auf den Markt gekommenen, recht unausgereiften Geräten (Digicorder S2 HD).
    Und es wird schon seine Gründe haben, wieso viele Leute ihren S2 HD lieber heute als Morgen loswerden wollen, sei es auch mit massiven Verlusten.

    Und zu deiner anderen Frage... du hast das ideale Gerät schon genannt (Digicorder S2). Sehr bedienerfreundlich und mit den besten EPG, den es gibt.

    Bei Ebay übrigens als Neuware schon ab knapp 300 Euro zu bekommen.

    Gruß Indymal
     
  6. franko77

    franko77 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    68
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Hallo,

    erfüllt denn der S2 alle Anforderungen außer HDTV und HDMI?

    Hat der auch einen Ethernetanschluss? - oder geht hier nur was mit den Töpfen?

    Oder soll ich diese Anforderungen (Streamingclient) in den Wind schießen, da es eh bislang keiner erfüllt?

    franko77
     
  7. Airframe

    Airframe Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    355
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Der Digicorder S2 hat keine Ethernet-Schnittstelle nur eine sehr langsame USB-Schnittstelle.

    Ich habe zu hause die Digicorder S1, S2 und HD S2. Wenn du zwingend eine Ethernet-Schnittstelle benötigst rate ich dir zum HD-S2. Das viele Kunden den jetzt wieder verkaufen hängt unter umständen aber auch mit den stark geschrumpften Programmvielfalt zusammen. Für nur Astra-Kunden bleiben da nur AnixeHd und der Astra demokanal.

    Der grösste Pluspunkt für Technisat ist meinen Augen die einfache Bedienung.
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Das billigste zum Streamen ist eine D-Box 2 mit Linux. Kostet so um die 100 Euro. Diese hat zwar keine eigene HD... kann aber im Netzwerk auf jede beliebige freigegebene HD speichern und auch davon lesen.

    Ansonsten die Oberliga "Dreambox"...
    Das Ding ist allerdings eher für Freaks, die z.B. auch gerne mal Sender sehen wollen, die normalerweise "dunkel" sind und andere Spielereien, die ein Normalsterblicher eigentlich nicht so dringend braucht.
    Es gibt fast nichts, daß diese Kisten mit entsprechender Software nicht könnten.

    Die Töpfe und Kathreinis können das zwar teilweise glaub ich auch.... damit kenne ich mich aber nicht so aus.
    Die meisten anderen Receiver, wie auch der Technisat S2 erwarten hingegen einen Datenabgriff per USB, also kein Streaming möglich.

    Gruß Indymal
     
  9. franko77

    franko77 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    68
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Danke Jungs-

    ich werde mich mal bei der Dreambox umsehen und die AB oder so ähnlich soll auch ein Linuxsystem sein.

    Wenn diese Boxen bei der Bedienungsfreundlichkeit ausscheiden, dann wird es wohl doch ein Topf oder Technisat.

    Gibt es noch etwas auf was ich achten sollte?

    franko77
     
  10. Byti

    Byti Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    572
    Ort:
    NRW
    AW: Twinreceiver - in HDTV nur BETA-Tester? - Alternativen in der Zwischenzeit??

    Die Dreambox mit HDTV wird zwar seit 2006 immer wieder angekündigt, aber es gibt noch keine. Die ABCom 9000 ist frisch draussen hat alles was du willst aber ist im Moment noch nicht ausgereift, da die ersten Images noch nicht richtig mitspielen. Ich werde auch noch ein wenig warten und mir die ABCom in 2-3 Monaten anschaffen. Für die wird gerade an Enigma2 gebastelt. :D
     

Diese Seite empfehlen