1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Alex01, 15. März 2005.

  1. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo...

    Wollte in meinem Zweitrechner, der im Kinderzimmer steht (Athlon 1400 Mhz; 1024 MB Ram; Grafik: irgend eine 64 MB Geforce- ich glaube eine 2MX-400), eine DVB-s Karte einbauen. Im Arbeitsrechner läuft eine Technotrend 1.x Tolles Teil- Hardwaredecoder, nimmt fast alles, was an Software so am Markt ist. Der Nachteil: wollte nicht so viel Geld für Söhnleins Rechner ausgeben :D
    Beim Händler könnte ich die Twinhan SAT-CI für 60€ bulk / neu bekommen. Der Preis ist ok- bloss was kann das Ding, wie ist die Qualität?
    Also ein paar Fragen dazu:
    1. Welche ausser die Originalsoftware kann ich dafür verwenden ? Ich stehe auf WatchTV und ProgDVB.. Funktioniert diese ?
    2. Möglichkeit der HDTV Nutzung: klappt das ?
    3. Feedtauglich ??? war das nicht 4.2.2 Wiedergabe ?
    4. CI: Interface Dragon- wird das erkannt ? (ist klar, Freischaltsignale von Premiere werden nicht zur Karte durchgelassen, habe aber noch div. andere Receiver hier am werkeln die das Update übernehmen könnten).

    Ich weiß auch, für 60€ bekommt man keine "Eierlegende Wollmilchsau"- deshalb muss ich das Pro und Contra in Sachen Preis / Leistungsverhältnis mit mir selber abmachen.

    Ich bedanke mich mal schon für reichlichen Antworten

    mfg Alex
     
  2. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    Die Twinhan SAT-CI ist baugleich mit der SkyStar1-CI und der Typhoon TV Sat CI PCI.
    Die SkyStar1-CI hatte ich online gekauft, getestet und sofort zurückgeschickt.
    Die zugehörige Software war für mich unbrauchbar.
    z.B. kann man die Programmliste nur alphabetisch oder nach Anbietern sortieren.

    Eine alternative Software gibt es nicht.:(

    Lade dir das Dokfile hier herunter und schau dir das Elend an:

    http://www.twinhan.com/download_driver&software.asp#manuals

    :winken:
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    ..vielleicht kommt ja was ;) Technisat will eine twinhan ci (rebranded) vertreiben. Den dvbviewer-pro (eins der besten tools für die ss2) wird es dann dafür auch geben. Entwicklung und tests laufen schon :winken:
     
  4. rscowl

    rscowl Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    32230
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    in dem Twinhan-Manual siehst du die Einstellfenster. die sind windowskonform.

    Das eigentliche Programmfenster wird nicht gezeigt.
    Es ist ein nicht windowskonformes winziges Fenster, welches in der Größe nicht zu verstellen ist!


    Die TV-Stationsnahmen werden nur gekürzt dargestellt.
    So kannst du nicht unterscheiden welches Premiere-Programm du gerade auswählst.

    Dazu kommt das du die Programme nicht frei ordnen kannst! (nur alphabetisch oder nach Anbietern)
    :D
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    ps.
    ein link kommt immer gut :D


    ..eigentlich war ne änderung und kein zitat geplant :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2005
  6. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    Hallo nochmal,,,

    Soweit Danke für Eure Antworten.
    Was ich noch nicht richtig verstanden habe, ist Unterstützung durch andere Software. Wie siehts dann nun mit ProgDVB aus. Gefällt mir zumindest wegen den Plugin Support ganz gut..

    mfg Alex01
     
  7. zompel

    zompel Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    Hierzu habe ich diesen Thread eröffnet.

    ProgDVB und DVBDream sollten beide laufen, aber evtl. kann ich dir morgen abend mehr dazu sagen. ;)
     
  8. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    Hi zompel...

    Danke auch für Deine Antwort. Na dann werde ich mal noch die Füße stillhalten und auf den Testbericht warten. Deinen Beitrag hatte ich schon gelesen...

    mfg Alex
     
  9. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    Ich kann definitiv bestätigen, dass ProgBVD mit der Twinhan-Karte läuft, da ich diese Kombination selbst im Einsatz habe. Die mitgelieferte Software ist wirklich unter aller Sau.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2005
  10. zompel

    zompel Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Twinhan DTV SAT-CI im Zweitrechner ok ?

    @Alex01

    'Tschuldigung, daß es etwas spät geworden ist.
    Ich habe zwar nicht genau das Modell - es handelt sich um die Twinhan DTV SAT (ohne CI), aber ich kann wie thetommyknocker bestätigen, daß die Karte mit ProgDVB und bei mir auch mit DVBDream läuft!
    Man müßte gegebenfalls nur noch abklären, ob es mit CI Modul läuft.

    Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob der Tuner so gut ist.
    Ich habe zwar auf Astra 1075 Kanäle gefunden, aber bei einigen (auch gebräuchlichen) Sendern zeigt er den Pegel mit 40% an.
    Ich habe allerdings schon gelesen, daß die Pegelanzeige bei unterschiedlichen Programmen mit dieser Karte nicht immer korrekt sein soll. *mmhhh* :confused:
    Na ja, auf jeden Fall habe ich nicht mehr das Problem, daß der 2. LNB fehlerhaft gescannt wird, wie bei der WinTV NOVA-S.

    Ich hoffe das hilft dir weiter. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2005

Diese Seite empfehlen