1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Universal LNB rein digital doch multifähig?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von diddi52, 19. Dezember 2002.

  1. diddi52

    diddi52 Neuling

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo! Nach tagelangem vergeblichen Suchen frage ich nun hier:
    es heißt doch immer, Twin Universal LNB´s könnten nicht per Multischalter erweitert werden. Verstehe diese Einschränkung aber nur, wenn AUCH analog empfangen werden soll.
    Wie steht´s aber mit einer REIN DIGITALEN Multifeedanlage?
    Konkret: ASTRA UND HOTBIRD je per Universal-Twin LNB pro Polarisationsebene auf je einen Eingang und so müßte doch auf jedem Ausgang jedes Hochbandprogramm abgreifbar sein, oder? Was stimmt nicht? wäre doch so rein digital auch kaskadierbar, oder? Nirgendwo findet sich diese Fragestellung.
    Ich möchte einfach in meinem Kleinhaushalt per Doppelreceiver ein Programm schauen, ein anderes aufnehmen und im extremen Ausnahmefall möchte meine Freundinn vielleicht läc am PC ein weiteres Programm sehen (habe die Skystar2). Mit einem Multischalter der drei bzw.vier Ausgänge bietet (muß es eigentlich Diseqc sein?) ließe sich doch kostengünstig so etwas realisieren, oder (obwohl Quattro LNBs ja nicht mehr teurer sind als Universal Twins)?

    <small>[ 19. Dezember 2002, 22:57: Beitrag editiert von: diddi52 ]</small>
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.771
    Ort:
    Mechiko
    verbinde es mit einem analogen 3/5 oder 3/8 und schon kannst du 5 oder .... Teilnehmer anstöpseln.

    Digital sind max 2 möglich, mehr nicht !!!

    Auch eine reine digitale Anlage will das untere Frequenzband winken

    <small>[ 19. Dezember 2002, 22:26: Beitrag editiert von: Speedy ]</small>
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    @diddi52:
    Verteilung ist möglich.
    Da (fast) alle digitalen auf Astra im High-Band sind, ist (vorerst) das fehlende Low-Band zu verschmerzen.
    Dazu muß der Multischalter aber entwender selbst 22KHz auf die Ausgänge legen, oder 22KHz von den Receivern muß zum LNB durchkommen.

    5 auf X Multischalter (Multifeedanlage) kannst du aber abschreiben. Die schalten ja intern mit 22KHz zwischen den Eingängen um. Für Astra Eutel digital müßte das aber mit DiSEqC gemacht werden.
    Also währe Multifeed nur mit 2 Multischaltern und "externen" DiSEqC Schaltern Möglich.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen