1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Unicable Durchgangsdose?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von superkeks, 26. August 2011.

  1. superkeks

    superkeks Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Die Satanlage in unserem Mehrfamilienhaus wurde vor kurzem auf Digital umgerüstet. Dabei wird das Unicable Prinzip verwendet.

    Ich habe in meiner Wohnung nur eine Satdose mit einem Anschluss. D.h. das Kabel kommt von der Wohnung über mir, geht in meine Dose rein und wieder raus in die Wohnung unter mir.

    Kann ich meine Dose irgendwie umrüsten auf eine Twin-Sat Dose, die aber Unicable unterstützt, so dass ich zwei Receiver bzw. einen Twin-Receiver anschliessen kann?
    Hat mir jemand einen Link, wo ich soetwas kaufen kann?

    Für eine zweite Durchgangsdose ist zum einen das Kabel zu kurz, zum anderen habe ich dafür kein Platz an der Wand.

    Gibt es sonst eine Möglichkeit obwohl ich nur ein Kabel in der Wand habe, auch noch einen zweiten Receiver anzuschliessen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Grundvoraussetzung für die zeitgleiche Nutzung eines zweiten Receivers bzw. des zweiten Tuners eines Twinreceivers ist die Verfügbarkeit einer zweiten Unicable-Frequenz für Deine Wohnung. Gibt es diese zweite Frequenz?

    Durchgangsdosen mit zwei Sat-Ausgängen gibt es nicht. Im Falle des Nutzungsrechts einer zweiten Frequenz könnte man das Signal ohne die Installation einer zusätzlichen Dose (> Das wäre ein nicht immer unkritischer Eingriff in die Gesamtanlage) nur mit einem diodenentkoppelten 2-fach-Sat-Verteiler (= streng genommen unzureichende Entkopplung) nach der Dose aufteilen. Ob dies die Pegelverhältnisse zulassen, wäre zu prüfen.

    Twinreceiver benötigen seltenst zwei separate Zuführungen. Das Signal wird (intern oder extern) durchgeschleift.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Ja, da haben die Hersteller Gott sei Dank gelernt und das jetzt so "auf die Reihe" bekommen... früher musste man bei sehr vielen Geräten echt noch einen 2-fach Verteiler vornedran setzen.
     
  4. superkeks

    superkeks Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Super, vielen Dank für die Antworten!

    Ja eine zweite Frequenz ist vorhanden, aber eben nur ein Anschluss.
    D.h. für einen zweiten separaten Receiver würde ich einen solchen 2-fach-Sat Verteiler benötigen? Z.b. diesen hier: TechniSat 2-Wege Verteiler, 2x DC-Durchlass, Diodenentkoppelt [0000/3220] ?
    Muss ich bei diesem irgendetwas beachten?
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Nein
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Die Antwort ist ein wenig knapp geraten, das Nein von Satmanager bezieht sich auf das "noch etwas beachten".

    Der Verteiler passt selbstverständlich.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Hups... da waren ja echt 2 Fragen !

    Stimmt also ....

    1. ja, der passt ! Muss aber auch nicht unbedingt ein diodenentkoppelter sein (ist aber auf jeden Fall besser - ich verwende z.B. immer "Kathrein EBC10") wenn du weißt was du in deine angeschlossenen Geräte einprogrammierst ("Universal-LNB" wäre fatal !)
    2. nein... wie man ein Gerät auf "Unicable" programmiert weißt du ? Wenn nicht dann les hier.
     
  8. Misaal

    Misaal Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    WELT + FILM + SPORT + HD
    [HD FILM + HD SPORT]
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    Meine Aussage aus #7 revidiere ich hier auch !!!

    Wenn man NACH einer Dose 2 getrennte Receiver anschließt dann MUSS der dafür verwendete Verteiler diodenentkoppelt sein um die Entkopplung herzustellen zwischen den Geräten !


    @Misaal
    Kannst du das mal GENAU erklären was du meinst ? Wo ist den die Verteilung die sternförmig beginnt ?
    Warum konnte der Elektriker keine Kabel wie gewünscht einziehen ?
    Hast du bereits Komponenten für SatCR (weißt du überhaupt genau was SatCR ist) ?
    Sind die Twin-Receiver überhaupt uincable-tauglich ?
    Warum willst du einen Twin-Receiver "in Serie" schalten ? Meinst du damit dessen 2 Tuner ? Man weiß ja von dir noch nicht einmal was für Geräte das sind ....... hier fehlen einfach ein paar Daten (98%), ein paar mehr Worte sind oft sehr angebracht das man etwas genau verstehen kann......

    Hat dein Elektriker der das gemacht hat an die Erdung (Blitzschutz innen + außen) gedacht ?
    Kathrein erklärt das hier.
    Hr. Kleiske erklärt das hier.
    Bitte lesen und DANN Fragen dazu.



    Link oben geht nicht ( :) ), hier der passende auf die Erklärung: KLICK
     
  10. Misaal

    Misaal Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Technisches Equipment:
    WELT + FILM + SPORT + HD
    [HD FILM + HD SPORT]
    AW: Twin Unicable Durchgangsdose?

    --
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2013

Diese Seite empfehlen