1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

twin tuner anfänger frage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lacroix, 29. März 2010.

  1. lacroix

    lacroix Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich kenne mich mit dem Thema Satellitenempfang, DVBs und co. nicht aus, da ich zu hause digitales Fernsehen über Kabel empfange. nun möchte ich aber bei einem bekannten, bei dem das kabelnetz nicht verfügbar ist, eine satellitenanlage einerseits für hd fit machen und andererseits einen festplattenreceiver anschließen. dabei stellen sich mir eineige fragen, auf die ich bei google nicht wirklich eine antwort finden konnte, bzw. diese verstehen konnte:rolleyes:

    Wenn ich HD empfangen möchte, muss ich ja ein digitales LNB haben, oder? auf dem installierten LNB steht aber nichts, sodass ich nicht weiß ob es sich um ein digitales oder ein analoges handelt. ich weiß nur, dass bisher daran ein Humax F4-FOX betrieben wurde (Kein FF4-FOX CI oder HD, wie ich ihn bei google gefunden habe). ist dieser digital oder analog, bzw. kann ich davon auf das LNB rückschließen?

    Meine zweite frage wäre: Wenn ich während ich ein programm aufnehme ein anderes ansehen möchte, sagen wir mal ARD und PRO7, dann brauch ich doch einen festplattenreceiver mit twin tuner. so weit so gut. ich habe in besagtem haus aber nur ein kabel das von der satanlage in das zimmer läuft in dem ich den receiver anschließen möchte. wenn ich nur dieses eine kabel habe kann ich auch nur einen der beiden tuner anschließen, oder?
    jetzt habe ich aber gelesen, dass man auch mit nur einem tuner ein programm aufnehmenund ein anderes gleichzeitig schauen kann, sofern diese auf einem transponder liegen. ist das richtig, und wenn ja woher weiß ich welche programme ich damit kombinieren kann (welche auf dem selben transponder liegen)?

    achja, und weiß jemand was es ungefähr kostet ein zweites kabel von der sat schüssel zum receiver zu ziehen (aus dem 1. stock ins eg durch die wand). kann man sowas selber machen oder braucht man dafür zwangsläufig einen handwerker?

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir ein paar antworten auf diese fragen geben könntet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Marc
     
  2. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: twin tuner anfänger frage

    Das sind aber viele Fragen, ich mach einfach mal den Anfang.

    Ja, für HD brauchst Du ein digitales LNB. Ich würde mich um das vorhandene LNB nicht kümmern. Ersetz es einfach. Da du ja jetzt einen Twin-Receiver betreiben willst, brauchst Du sowieso ein Twin-LNB (also eins mit 2 Anschlüssen). Das heißt dein altes LNB - egal ob es nun analog oder digital ist - müsste ja sowieso ausgetauscht werden. Nimm ein Twin LNB von Alps oder Inverto und schon läuft der Laden. Ein zweites Kabel ist nicht teuer, das LNB auch nicht.

    Nicht zwangsläufig, es gibt auch Receiver, die sind PVR-ready und haben keine interne Festplatte. An die schließt du dann eine externe Festplatte an. Lohnt sich vielleicht, wenn du die Aufnahmen irgendwo hin mitnehmen oder am PC bearbeiten willst. Ein solcher Receiver wist zudem günstiger als ein HD-Twinreceiver mit interner Festplatte. Ein guter Festplattenreceiver kostet Dich ca. 400 €, ein PVR ready 200 € + Festplatte (je nach Größe)

    Richtig, mit einem Single-Receiver kannst du ein Programm aufnehmen und ein anderes gucken, das auf dem selben Transponder liegt. Wenn Du bspw. RTL aufnimmst, kannst Du kein ARD mehr schauen. Welche weiteren Kombinationen Einschränkungen unterliegen, kann ich dir nicht genau sagen, da ich einen Twin-receibver habe und mich dieses Problem nicht tangiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2010
  3. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: twin tuner anfänger frage

    @ lacroix zum verständnis. es gibt keine analogen oder digitalen LNB's.
    es gab welche, die konnten nur das LOW band empfangen mit dem früher ( und auch noch bis zur abschaltung ) analoge sender übertragen wurden. später kam dann das HIGH band dazu für die digitalen sender und die LNB die auch das konnten hiessen dann UNIVERSAL LNB. nun werden aber bald ( zeitpunkt noch nicht exakt definiert ) die analogen sender im LOW band abgeschaltet, so dass da kapazität frei wird, die mit digitalen und HD sendern geschlossen wird. du könntest als zb mit deinem " analogen " ( wir nehmen an es wäre so eines ) ARD HD und ZDF HD schauen, aber eben die meisten digitalen programme nicht. es ist also nötig sich ein ( wie schon @ tesky richtig beschrieben hat ) UNIVERSAL LNB ( möglichst für deine zwecke ) TWIN kaufen. wenn du dir jetzt noch einen TWIN PVR kaufst, dann steht dir praktisch alles offen, so er auch einen DVB S2 tuner hat ( ich kenne leute die haben sich einen digital receiver gekauft mit HDMI aber ohne DVB S 2 und die waren bitter enttäscht weil sie HDMI mit HDTV gleichgestzt haben ). der beim ALDI letztens erhältliche wurde damit nicht beworben und ich weiss nicht, ob der einen DVB S2 tuner hatte.
     

Diese Seite empfehlen