1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ErnstMeier, 25. Mai 2004.

  1. ErnstMeier

    ErnstMeier Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    GL
    Anzeige
    Hallo Foren-Freunde,

    ich suche ein günstiges Gerät mit dem ich gleichzeitg ein Programm aufnehmen und ein anderes
    anschauen kann?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    So wie ichs gehört hab, gibt es noch keine oder schwer käufliche Twin-DVB-T Receiver. Du müßtest noch ein bisschen gedulden, bis die endlich auf dem Markt kommen.
     
  3. ErnstMeier

    ErnstMeier Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    GL
    Ich habe das was von einem Topfield gehört.
    Meine Recherchen ergaben das es sich um einen Digital-Sa-Receiver handelt der DVB kompatibel sein soll????
     
  4. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Und wieso gibt es keine normalen Twin-DVB-T Receiver durchein

    (Da ist neue Technik und ein Markt,
    die Leute würden kaufen und keiner bietet das Gerät)

    sch&uuml

    frankkl
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Laut aussage des herstellers wird die Reel 2 tuner in beliebiger, wechselbarer bestückung haben, also jeder mix von S, C oder T. Nur gibt es die noch nicht und wie die wirklichkeit (zumindest zu anfang) aussehen wird, weiss auch noch keiner winken
     
  7. Wocker

    Wocker Senior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Berlin
    Weil die Hersteller mal wieder schlafen ?!?
    Topfield als einziger mit gutem Twin (und HD) hat die Chance ergriffen und kann nicht so schnell liefern wie Bedarf besteht.... und die Nachfrage treibt inzwischen den Marktpreis um knapp 100 Euronen nach oben.... 699,- war schon happig, nun schon bis zu 799,- bei unbestimmtem Liefertermin...

    ...da wäre von Herstellerseite wirklich Umsatz zu machen, aber keiner kann, oder will, weil der Markt dafür anscheinend zu kurzfristig ist?

    Also rasende Nachfrage zu Zeiten der regionalen Umstellung auf DVB-T, aber dann schnell stagnierend weil der Anteil der DVB-T-Nutzer im Vergleich zu SAT zu gering bleiben wird?
     
  8. dle80

    dle80 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Braunschweig
    Hi!

    Der Markt scheint echt uninteressant zu sein, in England gibt es solche Boxen. Der Hersteller wollte eigentlich auch auf den deutschen Markt mit dem Produkt, aber mir hat man in einer Mail mitgeteilt, dass die Entwicklungs-/Portierungskosten zu hoch wären und das Projekt eingestellt wurde. Somit wird das Produkt in Deutschland nicht kommen, dabei war es schon auf deren Homepage angekündigt, ich habe damals sogar Infoblätter runtergeladen entt&aum
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Mindestens in den nächsten 2 Jahren werden immer neue DVB-T Gebiete (als nächstes Ruhrgebiet,Hamburg...) hinzukommen und ein grosser bedarf da sein.
    Es sind meist keine komplet neu endwirkelten Geräte viele sind vom DVB-S abgeleitet,
    wo ist also das Problem durchein

    frankkl

    <small>[ 26. Mai 2004, 11:27: Beitrag editiert von: frankkl ]</small>
     
  10. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    Der Digipal 1 bietet ja zumindest den Parallebetrieb hab ich gelesen unter www.digipal.de:

    Da steht was von TWIN-Receiver Funktion (zum parallelen unabhängigen Betrieb zweier Digipal 1) durch zwei Software-Varianten realisierbar.

    Näheres kann Du auf deren Seite nachlesen.

    So klein wie die Kisten sind, würde das auch nicht viel Platz wegnehmen.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen