1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von winni68, 4. Dezember 2007.

  1. winni68

    winni68 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    Wir haben bei uns zu Hause eine SAT Anlage mit einem Quattro Switch. Vom Quattro Switch geht jeweils ein Kabel zum Receiver im KG, EG Wohnen, EG Küche und DG. Meine Frage: Ich wollte mir einen digitalen Twin-Festplattenreceiver kaufen, habe aber nun die Frage ob das auch geht wenn ich wie gesagt nur ein Kabel vom LNB bekomme? Über eine kurze Info wäre ich dankbar.

    Gruss
    winni68
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Twin-Receiver

    Ja, aber du kannst dann jedes Empfangsteil nur mit der gleichen Polarisationsebene und dem gleichen Band versorgen. Das keine Ideallösung, aber hinsichtlich der Tatsache, dass alle wichtigen, deutschen Programme im High-Band horizontal liegen möglich.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Twin-Receiver

    Mit Einschränkungen.
    Dann stellst du am Receiver ein das du nur einen Antennenanschluß hast, dann verbindet er die beiden Empfänger intern oder du must hinten am Receiver ein kurzes Antennenkabel stecken (Vor dem Kauf die Anleitung lesen).

    Dann können beide Tuner aber gleichzeitig nur immer die selbe Ebene Nutzen. Ist aber im Moment nicht so Tragisch das die meisten Programme alle in der oberen Ebene Horizontal liegen.
    Nur z.B. DSF und DMAX liegen im der oberen Ebene, allerdings Vertikal.

    Also z.B. DMAX Aufzeichenen und gleichzeitig ARD schauen geht nicht.

    cu
    usul
     
  4. winni68

    winni68 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Twin-Receiver

    Hallo,

    Danke für die schnellen Antworten, werde mir erst mal die Bedienungsanleitung downloaden und mal durchlesen oder ich frage mal direkt beim Hersteller nach. Gibt es auch Festplattenreceiver für das Einkabelsystem?

    Danke
    winni68
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Twin-Receiver

    Du hast ja kein Einkabelsystem, sondern eine sternförmige Verteilung mit einem Quad-LNB.
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Twin-Receiver

    Ein "Einkablesystem" ist etwas anderes.
    Aber die Situation "Twin Receiver an einem Kabel" sollte eigendlich jeder Twin Receiver (auch mit HDD) beherschen. Aber sicherheitshalber das mal vor dem Kauf prüfen.

    PS: Ergibts sich dann mal die Gelegenheit (z.B. durch eine fällige Renovierung) solltest du aber trozdem auf zwei Kabel und Multischalter umrüsten.

    cu
    usul

    PS: Schon wieder verloren, ich gebe auf ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2007
  7. winni68

    winni68 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Twin-Receiver

    Hallo,

    Stimmt, wie komme ich auf ein Einkabelsystem, klar habe ich die sternförmige Verlegung direkt vom LNB.

    Ich hör mich nochmal um, mal sehen was ich mache. Es eilt nicht, möchte mich nur vorher etwas erkundigen bevor ich etwas falsch bestelle.

    Danke für die bisherigen Tipps
    winni68
     

Diese Seite empfehlen