1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Schwammkopf, 30. Juli 2012.

  1. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Erst einmal Entschuldigung für den vielleicht unglücken Titel dieses Threads, aber ich bin auf dem Gebiet ein absoluter Laie. Darum kann es auch sein, das ich meine Frage vielleicht in einem falschen Forum stelle, aber verschieben kann man meinen Post immer noch :D

    Kurz zu meiner Ausgangslage: Ich wohne in einem 4-Familienhaus zur Miete, das Haus besitzt eine Sat-Anlage und in meiner Wohnung ist nur ein Anschluss für Sat-TV vorhanden! Als Receiver besitze einen TechniSat HDS 2 Plus, also ein HD-Twin-Receiver.
    Und jetzt kommt meine Frage: Was wäre die günstigste(!) Möglichkeit, meinen Receiver vollständig nutzen zu können. Als ein Programm aufzeichnen, während ich ein anderes schaue?
    Gibt es da irgendwelche Splitter, Weichen o. Ä., was man zwischen LNB und Receiver klemmen kann?
    Ich bin auf Eure (hoffentlich) hilfreichen Antworten sehr gespannt!

    Und denkt daran: Ich bin Laie!!!
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

    Ohne Absprache mit den anderen Mitbewohner geht nur das Durchschleifen an Deinem Receiver, damit kannst Du aber nur eingeschränkt eine Sendung sehen und eine andere aufnehmen, den diese müßen auf dem gleichen Transponder und auf dem gleichen Band liegen. Eine andere Möglichkeit wäre Unicable, da müßen aber alle Mieter Unicable fähige Receiver haben. Ist im Haus eine Anlage mit Multischalter aufgebaut, an dem noch Abgänge frei sind könntest Du auch mittels eines Technisat TechniRouter Mini 2/1x2 nur für Dich das realisieren, aber wieder unter der Voraussetzung Dein Receiver ist Unicable fähig.
    PS: mal etwas Lektüre zum Technisat http://www.technisat-daun-fs.de/assets/medias/docus/25/bda_TechniRouter_Mini%202_1%20-%20DE.pdf
    http://www.technisat-daun-fs.de/assets/medias/docus/15/DB_TechniRouter Mini 2-1x2_EK.pdf
    Habe gerade gesehen das Dein Receiver Unicable kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Juli 2012
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.379
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

    Mahlzeit,

    also das mit dem Johansson 9640KIT Stacker Destacker hört sich schonmal sehr interessant an! Wenn man aber ein CI-Modul nutzt, wie ich z. B. für Sky, gibt das aber keine Probleme (Empfang etc.)?
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

    Nein, gibt in der Regel keine Probleme. Beachten musst Du mit der Stacker/Destacker-Lösung aber, dass am Multischalter ein freier Ausgang zur Verfügung stehen muss. Ist das nicht der Fall, bleibt nur die Hoffnung, dass man mit dem Vermieter klären kann, ob durch Erweiterung des Multischalters (Kaskade) ein weiterer Abgang eingerichtet werden darf. Dann entstehen natürlich weitere Kosten.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

    Wenn es überhaupt einen Multischalter gibt.

    4-Familienhaus mit je einem Fernsehanschluss könnte sogar nur ein Quad-LNB sein, wenn der Vermieter sehr sparsam ist...hier im Schwabenländle durchaus üblich...

    Wäre aber auch kein großes Problem.

    Die Kabel würden nach der Schüssel durchtrennt, kommen in einen Quad-fähigen Multischalter, die bisherigen 3 Teilnehmer auf drei Ableitungen und zwei weitere Ableitungen für dich mit dem Stacker/Destacker-Kit.


    Gruß,

    Wolfgang
     
  7. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Sorry, das verstehe ich schon nicht ganz. Bei mir kommt lediglich ein Antennenkabel beim Receiver an. Wo sollte denn dann ein freier Ausgang bleiben? Oder meinst Du am Stacker?
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.569
    Zustimmungen:
    4.234
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Twin-Receiver voll ausnutzen trotz eines Antennkabels

    Da musst du schonmal dem Kabel "folgen" Richtung Dach........und feststelle, von wo die Kabel in die einzelnen Wohnungen gehen. Dort sitzt irgendwo ein Verteiler. Wenn du den findest, Foto machen, Modellbezeichnung posten.
     
  9. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ahhh ok, werde ich bei Gelegenheit mal machen (hier kann man nicht einfach auf den Dachboden).
     

Diese Seite empfehlen