1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver und Usals

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gluecksritter, 22. November 2010.

  1. Anzeige
    Gibts ne Möglichkeit eine Sat-Schüssel mit Drehmotor so mit einem Twin-Receiver zu verbinden, dass auf beiden Tunern das USALS-Signal anliegt? Aber kein Durchschleifen von Tuner 1 zu Tuner 2..Die sollen ja beide unabhängig von einander werkeln.
    wenn ja wie?
    Hab bisher noch keinen Drehmotor mit 2 Receiver-Ausgängen gefunden (gibts wohl nicht).
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Twin-Receiver und Usals

    Wie soll das alles funktionieren???
    Wenn du mit Tuner 1 eine Satposition ansteuerst,kannst du doch mit Tuner 2 keine andere Satposition wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2010
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Twin-Receiver und Usals

    Da bei einem Drehmotor, nur ein Kabel angeschlossen werden kann, ( Also ein Receiver) ist die Motorsteuerung auch nur über einen Tuner Möglich.

    Ne gibt es nicht wozu auch.
     
  4. AW: Twin-Receiver und Usals

    Geht ja auch um Timeraufzeichnungen damit sich der motor zum jweiligen Sat dreht. Mein Receiver hat die Eigenart an sich, sich auf den tuner wieder einzuschalten der nicht am Drehmotor hängt.

    mal als Beispiel:

    2 Timeraufnahmen auf Hotbird programmiert (zb 15-16 Uhr)- danach receiver aus.
    dann Timeraufnahme Astra (16.05-17.00 Uhr)
    zur Astra-Aufzeichnung schaltet sich der Receiver auf den Tuner ohne Motoranbindung - somit die Astra-Aufzeichnung im Eimer.
    Ich kann bei meinem Receiver eh nicht zwischen Tuner 1 u 2 wechseln. Tuner 2 wird nur aktiviert wenn Tuner 1 durch Aufzeichnung belegt.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.334
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Twin-Receiver und Usals

    Eine paar zusätzliche Fragen:
    kann ein Twin-Receiver zwei Drehmotoren über zwei Koaxiallleitungen getrennt steuern, besteht auch die Möglichkeit mit Stacker-Destacker ?

    :)

    Sorry, ich wollte deine präzisierte Nachfrage mit meinen neuen Fragen nicht kritisieren, die Antwort für dich hat natürlich jetzt Vorrang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2010
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.675
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Twin-Receiver und Usals

    Dann schließe die Leitung (Tuner) an den Motor an, auf dem der Receiver schaltet.
     
  7. AW: Twin-Receiver und Usals

    ich bin kein Hellseher. Die Kiste schaltet sich nach Lust und Laune auf den einen oder anderen Tuner ein.
    Da scheints wohl außer 2 getrennte Schüsseln keine Lösung zu geben...
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Twin-Receiver und Usals

    Was für Receiver hast du?
     
  9. AW: Twin-Receiver und Usals

    IPBox9000HD
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.734
    Zustimmungen:
    4.928
    Punkte für Erfolge:
    213

Diese Seite empfehlen