1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Maik Rosoft, 26. Juni 2005.

  1. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo!
    Gibt es einen DVB-T-Twin-Receiver mit Festplatte und DVD-Brenner, der auch noch eine einigermaßen gute Schnittfunktion (Werbung rausschneiden) mitbringt?
    Für alle, die jetzt lachen: Ich habe noch so ziemlich keine Ahnung von der Technik des DVB-T (daher auch dieser Thread).
    :)

    Von Humax ist ja etwas ähnliches angekündigt, aber über die Internetseite nicht verfügbar.

    Gruß

    Maik
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Ich hab Samstag in der aktuellen C't einen Kurzbericht über einen DVD-Rekorder von LG gelesen. Die Kiste ist mit einem Kombituner Analog/DVB-T ausgestattet. Leider wird das digitale Signal nicht direkt auf DVD geschrieben sonden in analog umgewandelt wieder digitalisiert und erst dann auf DVD geschrieben. (Das Ergebnis möchte ich lieber nicht sehen)
    Ich denke, wenn Du sowas suchst must Du noch ein bisschen warten....

    Gruß

    Klaus
     
  3. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    O.K. Danke! Ich warte halt noch ein wenig. Bis es hier mit DVB-T losgeht, dauerts ohnehin noch ein paar Monate...
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Mit VDR oder wie das dingens heisst geht das. An sich ist das ja nix anderes wie ein Computer mit entsprechenden Steckkarten und Spezialsoftware auf Linux Basis wenn ich das richtig im Kopf hab.
     
  5. Maik Rosoft

    Maik Rosoft Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    VDR???

    klingt interessant! Wo gibt es mehr dazu?
     
  6. ralf-t

    ralf-t Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Gröbenzell
    Technisches Equipment:
    Twinhan DTV, Gigaset M740AV + Eisfair Fileserver
    Wittenberg 345
    CityCom CCA 750 (@Hotbird)
    Galaxis Easyworld
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    da: http://www.vdr-wiki.de
    oder im letzten c't-Sonderheft "Mediacenter PC", https://www.heise.de/kiosk/special/ct/05/03/.
    Alternative dazu ist zum Beispiel die STB Gigaset M740AV von Siemens, mit einem PC (im Netzwerk) und ein paar frei erhältlichen Programmen klappt das aufnehmen, schneiden und archivieren ganz gut.

    Grüße
    Ralf
     
  7. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Allerdings muss man immer dazusagen, dass der DVB-Stream nicht dem Standard der DVD entspricht. Die GOP (Group Of Pictures) überschreitet bei DVB oft die strengen Limitierungen einer DVD. Die aufgenommen Streams lassen sich zwar ohne größere Probleme als Video-DVD brennen, allerdings ist nicht garantiert, dass die DVD in allen Playern problemlos funktioniert. Auch deswegen wird wahrscheinlich, wenn dann mal DVB-DVD-Festplattenrecorder auf den Markt kommen, dieser den Stream neu kodieren, um die Standardkonformität zu erreichen.

    Soviel zur Theorie. In meiner Praxis habe ich selbsterstellte DVDs, die auf unveränderten DVB-Streams basierten schon auf mehreren Playern getestet und es hat immer problemlos funktioniert.

    Ich bevorzuge übrigens auch die Variante der Aufnahme per M740AV und des Schneidens per PC. Da kann ich sicherstellen, dass ich das Video framegenau mit dem Programm meiner Wahl schneiden kann ohne mich mit den meist eher schlechten als rechten Schnittfunktionen von Recordern und der umständlichen Bedienung per Fernbedienung herumschlagen zu müssen.

    Falls du wirklich mal eine Qualitativ hochwertige und komplett Werbe- und Einblendungsfreie Aufnahme Archivieren willst kannst du sogar die Sendung und diverse Wiederholungen Aufzeichnen und dann die überblendeten Teile mit schändlichen Klingeltonwerbungen mit den Szenen der Wiederholung ersetzen, UND sogar das Senderlogo entfernen. Entsprechende Zeit, Programme und Know How vorrausgesetzt, natürlich.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Alternativ kannst du auch ein wenig basteln. Ich habe an meinen Hyundai HST 110H eine Wechselplattenlösung gebastelt. Die Kabel die im inneren die Festplatte kontaktieren nach aussen verlängert, und den Wechselrahmen senkrecht daneben gestellt. Jetzt kann ich die jederzeit mit einem Handgriff herausnehmen und die Daten 1:1 in den PC packen. Dort gibt es dann haufenweise Tools um die Daten weiter zu bearbeiten, inkl. framegenaues Schneiden und brennen auf DVD. Wenn du einen PC hast würde ich eine solche Lösung vorziehen, immerhin gibt es dann auch die Möglichkeit von Menus auf der DVD, sogar Filmbeschreibungen sind möglich (Fernsehzeitung auf den Scanner, Filmcover aus dem Netz :D)

    Gruß
    emtewe
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Dagegen kann man allerdings etwas tun, es gibt genug Seiten im Internet wo beschrieben steht wie man aus den Transportströmen von DVB-(S/T/C) richtige DVDs bekommt, einfach mal googeln...

    Gruß
    emtewe
     
  10. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Twin-Receiver mit HD und DVD-Brenner

    Sicher bekommt man das hin, aber man kommt dabei leider nicht am kompletten neukodieren vorbei, wenn man die GOP-Länge dem DVD-Standard entsprechend haben will.

    Bei der Siemens Box (M740AV) ist übrigens keine Festplatte drin. Die Aufnahme wird also entweder auf einem Netzlaufwerk oder wie bei dir, emtewe, auf einer externen (USB, in dem Fall) Festplatte gespeichert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2005

Diese Seite empfehlen