1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Twin-Receiver mit Festplatte und USB

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von frog_didi, 4. August 2005.

  1. frog_didi

    frog_didi Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hi,

    ich suche eine Twin-Receiver mit Festplatte und USB oder Lan, dass in beide Richtungen funktioniert (PC-Recorder, Recorder-PC).

    Beim Topfield 5000 soll´s mit Zusatzsoftware klappen. Am besten wäre natürlich, voll über die FP des Recoders vom PC aus verfügen zu können.

    Welche Recorder / Marken können noch Daten in beide Richtungen Daten übertragen und wird Zusatzsoftware dazu benötigt oder nicht?

    Gruß
    Dietmar
     
  2. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Twin-Receiver mit Festplatte und USB

    Hallo,
    also wie genau du das mit hin/zurück meinst ist mir unklar, wenn du damit meinst das man Filme vom PC auf den PVR bringt um diese dann abzuspielen, so wüsste ich noch nicht einmal ob der Topfield das kann, wäre mir also "neu".
    Bei USB kann ich dir nur den Arion AF 9300 PVR anraten, da er der einzigste auf dem Markt ist der über wirkliche "USB2.0" verfügt, ALLE anderen drucken das gerne auf den Karton oder in die Spezifikation, sind aber ALLE nur "USB1.1" und das ohne Ausnahme.
    Für Netzwerk gibt es da die Tripple Dragon und die Dreamboxreihe von denen ich dir aber aus eigener Erfahrung abrate, ebenso von der Reelbox bei der NIX funktioniert, es sei den du kannst das Rad bei diesen Receivern nochmal neu erfinden, leider!!!

    Es gibt jedoch noch die Relook 400S die über Netzwerkanschluss verfügt, ich weis allerdings nicht genau wo man hier in D eine solche imho erwerben kann. Mal Googlen oder so......., diese sollte ganz gut funktionieren und ist auch ne Linux box.
    Bei dem Arion weis ich das er MP3 unterstützt bei der Relook weis ich es nicht. Von der 300er Variante der DGS Relook würde ich dir jedoch abraten.
     
  3. frog_didi

    frog_didi Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Twin-Receiver mit Festplatte und USB

    Dankeschön. Leder bin ich beim 400s beim googeln nicht ganz weitergekommen. Habe ein neues Forum entdeckt und auch da gleich mal nachgefragt.

    Kann ich vom PC Filme zum Arion AF 9300 PVR übertragen?

    Gruß
    Dietmar
     
  4. sattom

    sattom Junior Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Stadecken-Elsheim
    AW: Twin-Receiver mit Festplatte und USB

    @alle - du kannst die aufgenommen Filme von Arion zum PC übertragen und dort weiterbearbeiten.

    Ebenfalls kannst du die aufgenommen Filme wieder zurückspielen.

    Du kannst nur Daten hin und her schieben die von Format kompatibel sind.

    Du kannst keine DVD die du auf deinem Rechner eventuell kopiert hast auf den
    Arion überspielen. So was wird nicht funktionieren.

    euer Tom
    www.arionboard.e
    www.sattom.de
     
  5. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Twin-Receiver mit Festplatte und USB

    Hallo Frog_didi,

    habe dir den Link über einen hilfreichen Relookbesitzer raussuchen lassen, es wurde aber erwähnt das man schnell zugreifen muss, weil die sonst wieder vergriffen sind. Am besten vieleicht mal dort anrufen und sich beraten lassen/vorbestellen.
    http://www.galaxysatshop.com/shop/product_info.php?products_id=299

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen